Verbrannte Spitzen, gelbe Färbung

Grow Location: Outdoor
Stadium der Pflanze: VW16
Wo an der Pflanze: Alle Blätter an der gesamten Pflanze

Problem-Beschreibung


Meine Outdoor Pflanze gedeiht nicht schlecht, hat aber regelmässig gelbe Blätter die sie abstösst, diese sind auf dem Bild dargestellt. Da ich die Verbrennungen nicht klar einer Referenz im Diagnose-Tool zuordnen kann, dachte ich jemand von euch Experten hat eine Einschätzung:)
Die Pflanze steht immer draussen, Ricoter Hanferde, wöchentlich gedüngt mit mineralischem Dünger.

Steckbrief:

Töpfe:

Growmedium:
Ricoter
Wasserwerte:

Gießverhalten:
Alle 1-2 Tage je nach Sonne, giesse wenn sie durstig aussieht.

Dünger:
Mineralischer Dünger, 1x pro Woche

Sorte(n):
Keine Ahnung

Outdoor-Angaben

Viel Licht, Aussenbalkon, wächst in Stoffsack.

Moin moin
Besteht die Möglichkeit den ph des Drain zu messen?

Liebe Grüße
:v::sunglasses:

2 „Gefällt mir“

Mineraldünger nach Gefühl … alle 1-2 Tage gießen und nur einmal mit Dünger. … das passt nicht.

1 „Gefällt mir“

1 x die Woche Dünger, welcher ist es denn genau?
Wieviel giesst du genau? also in L auf wie grosse Töpfe?

Bitte mach mal ein Foto der gesamten Pflanze.
Danke




Hier noch ein paar Fotos der ganzen Pflanze. Es geht ihr nicht schlecht, war einfach neugiergig wegen den Blättern.
Der Dünger heisst „FloraSelf - Dünger für Kulturhanf“ und ich gebe einmal pro Woche ca 0.3dl.

habe keine mess-streifen, aber ich schaue dass ich welche finde:)

Moin moin

Ist das der Hornbach Baumarkt Dünger?
Das würde einiges erklären.

In der Veg. Phase kann sowas mal ganz ok sein.
In der Blüte Phase ändern sich die Bedürfnisse sehr stark. Später mehr P und K.

Wenn du was günstiges haben willst versuch
mal Tomaten oder Orchideen Dünger. :smile:

Evtl. kannst du ja auch n paar Euro zusammen kratzen und dir richtigen Dünger besorgen.
:smile:
Das wird sich lohnen! :wink::+1:

Liebe Grüße
:v::sunglasses:

Hey Dario

Ich sehe auf den Bildern das die Pflanze im Regen steht, wenn es irgendwie möglich ist stell sie an einen trockenen Platz. So kannst du das Schimmel Risiko minimieren. Ich habe bei mir letztes Jahr festgestellt das die Pflanzen die ganz nah an der Wand standen weniger geschimmelt haben als die anderen die ca.30 cm entfernt gestanden sind. Wird vermutlich die Restwärme sein die von dem Mauerwerk abstrahlt (Vermutung)

Nix für ungut, du machst das!

3 „Gefällt mir“