Vermutlich Lockout. Wasserwerte richtig interpretiert?

Grow Location: Outdoor
Stadium der Pflanze: BT31
Wo an der Pflanze: Vereinzelte Blätter an der gesamten Pflanze

Problem-Beschreibung

Hi zusammen,

dies ist meiner zweiter Grow und ich benötige eure Hilfe.

Meine Ladies zeigten vor 3 Wochen die ersten gelben Blätter mit braunen Flecken. Da ich mich mit dem Dünger langsam herangetastet habe, dachte ich an einen Mangel. Also mehr Dünger. Aber es hat nichts gebracht.

Heute habe ich meine Wasserwerte überprüft. Ich bin nun selbst schon drauf gekommen, dass es vermutlich am ec Wert liegt. Diesen habe ich noch nicht gemessen (wird nachgeholt). Bei einer Gesamthärte von 3,3 dH, dürfte er wohl irgendwo bei 0,1 liegen. Ich habe heute ein EC Messgerät und Calmag bestellt.

Wenn das da ist, würde ich den EC Wert bei 0,4 ansetzen. Ist das richtig so? Ich habe von Grows gelesen, die mit Canna düngen und bei denen unter EC 1,2 gar nichts geht. Deshalb bin ich gerade verunsichert.

Da ich die Ladies letzte Woche extrem mit Dünger strapaziert habe, dieser ja aber anscheinend nicht aufgenommen werden kann, hängt das doch jetzt alles in der Erde, oder? Soll ich lieber einmal durchspülen, bevor ich mit angepasstem EC und Calmag starte?

Herzlichen Dank im Voraus!

LG, peanut.





Steckbrief:

Töpfe:

Growmedium:
Plagron light Mix
Wasserwerte:
https://www.cannabisanbauen.net/wasserwerte-rechner/?ph=8.8&ec1=0.1&ec2=460&ecs=0&wh1=5&wh2=1.65&whs=0&vp=4&ca=21.4&mg=3.7&pa
Gießverhalten:
Alle 2 - 3 Tage, 3 l, reguliert mit ph down

Dünger:
Canna Terra Vega + Flores
mineralisch
Bis BT 24 nach reduziertem Düngeschema für Autos (2,25 ml pro l), aufgrund Mangelerscheinungen erhöht auf 5 ml pro l

Sorte(n):
Green Poison XL Auto/ Sweet Seeds

Outdoor-Angaben

In 11l Töpfen, Standort Südseite, 12 Std Sonne

3 „Gefällt mir“

Für mich sieht das aber nach einem Stickstoffmangel aus. Klassischer Kalziummangel sieht anders aus.
Berichtigt mich sollte ich falsch liegen.

3 „Gefällt mir“

Hey Peanut!

Genau - und darauf musst du warten. EC- und pH-Messungen sind bei mineralischem Düngen Basics, ohne gehts nicht.
Tipps sind auch relativ sinnlos, wenn man die Ausgangswerte nicht kennt. Ebenso Blindflug … ich denke, sie wird das aushalten bis der Kram da ist. So schlecht sieht sie nicht aus …

Gruß

1 „Gefällt mir“

Huhu @Peanut ! :slight_smile:

Das hört sich alles schon ganz gut an. :sweat_smile:

Da du pH minus benutzt, wäre es echt gut, vorher Calmag ins Wasser zu geben, wie du schon gesagt hast, kannst du mal 0,4 anpeilen, in der Blüte mögen manche Strains auch 0,6-0,8 :ca_hemp_eyes:

Du kannst sie zu 2/3 in die neue Nährlösung stellen für 30min, das müsste eigentlich genügen. Bei Canna mineralisch kannst du auch spülen, glaube aber das wäre übertrieben.

edit: grade gesehen, es gibt jetzt auch Canna Substra, da dann soft water und hard water für die Blüte…

5 „Gefällt mir“

Die haben Hunger nach allem…

Auf Light Mix die volle Ladung Canna nach Schema.

Das Tera und Flores nach EC Wert dosieren und den Rest lt. Schema.

PH Wert 6,5-7

Stay tuned :slightly_smiling_face::wave:t3:

1 „Gefällt mir“

Danke an alle für eure Unterstützung!
Ich weiß leider nicht, wie ich Zitate einfüge🙈

Ich warte jetzt bis das EC Messgerät und Calmag da sind und mache es dann so wie @Legalope sagt. Das Substra klingt tatsächlich auch nach einer Alternative.

@Monkey kannst du mir kurz erklären, was genau du damit meinst „Das Tera und Flores nach EC Wert dosieren und den Rest lt. Schema“? Sorry, ich bin blutjunge Anfängerin😅

LG, peanut

Wenn du den zu zitierenden Text markierst, erscheint ein entsprechender kleiner Button direkt unter dem Text.

2 „Gefällt mir“

Du growst auf Light Mix, da ist das Substrat nur leicht vorgedüngt und der ist auch fix verbraucht. Vorteil, volle Nährstoff Kontrolle. In Kombi mit Mineraldünger eine runde Sache.

Auf der Homepage von Canna gibt es eine Dosierungsanleitung. Dort gibt’s du deine Werte ein und kannst dann schauen wieviel Nährstoffe deine Pflanze benötigt. Gib den Dünger aber nur unter Benutzung des EC- Meter zu und nicht die Menge die im Schema angegeben ist. Die Zusätze laut Schema. Erst PH- Wert einstellen, dann Zusätze beigeben, dann Dünger laut EC Wert.

Denk dran dir Aufbewahrungsflüssigkeit für das PH- Meter zu holen um die Messsonde zu pflegen, so hast du länger etwas vom Gerät. Auch Kalibrierflüssigkeit musst du dir für beide Geräte holen um immer verlässliche Werte zu erhalten.

1 „Gefällt mir“

Das Substra ist aber für Hydroponischen Anbau. Nicht das der kleine Padawan verwirrt ist :wink::rofl:

:slightly_smiling_face::wave:t3:

4 „Gefällt mir“

Stimmt, nich gesehen, danke! :slight_smile:

Canna hat ja im Terra schon Bittersalz drin, ich vermute, dass deren Erde Calcium enthält. Am besten dann Canna Erde nehmen.Muss man sich mal informieren, wenn man diese Reihe benutzt. :smiley:

Calmag haben die auch, aber ich kann dazu auf die Schnelle nix finden. Wenn jemand was hat, bitte posten. :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Meinst du dat’ hier?

https://www.canna-de.com/calmag-agent

:slightly_smiling_face::wave:t3:

1 „Gefällt mir“

Die Produktserien TERRA, COCO und HYDRO (hart) sind für die Verwendung mit normalem Wasser (EC-Wert 0.4 - 0.5) geeignet, weshalb CANNA CALMAG AGENT eine effektive Ergänzung für diese Arten der Pflanzenzucht darstellt. Es kann auf allen Pflanzmedien verwendet werden.

:partying_face:

1 „Gefällt mir“

Funktioniert. Danke :wink:

Ok. Ich glaube jetzt verstanden zu haben, dass ich mich zuerst um den ph wert kümmere, dann mit Calmag das weiche LW auf 0,4 bringe und dann Dünger drauf, bis der EC Wert aus der Tabelle von Canna erreicht ist?!

Hab ich :muscle:

Guter Tipp. Werde ich für nächstes Jahr mitnehmen.

Den Agenten von Canna hab ich gekauft, ich dachte es ist das schlauste Calmag aus der selben Reihe zu nehmen

3 „Gefällt mir“

This

Nice

Right

Stay tuned growling

:slightly_smiling_face::wave:t3:

1 „Gefällt mir“