Verstoß gegen das "no smell" Gesetz

Ich hab nun doch ein ordentliches Problem mit meiner Abluft…
Dachte ich bin gut aufgestellt…
Also kurze Schilderung vom Problem und der Verlauf:

Ursprünglich hatte ich die Ab und Zuluft von draussen geholt…
Seltsamerweise hatte ich riesige TemperaturUnterschiede von Dunkel zur Beleuchtungzeit… klar is das normal, aber so krass war der Unterschied beim letzten Grow nicht… na egal…
Ich habe die ganze Geschichte umgebaut, und hole die Zuluft von drinnen…
Gehe Grad in den Keller und mir schlägt ein Intensiver PflanzenDuft entgegen…
Da meine Box ziemlich dicht ist ( :joy: ) kann sich der Duft ja nur durch das ZuluftRohr nach aussen kämpfen…
Wie kann ich das denn verhindern?
Bekomme bald Vermieterbesuch…
auch ausgerechnet da wo die Box gebaut wurde, müssen wir uns was anschauen…

1 Like

Wenn Unterdruck in der Box ist, halte ich das für kaum möglich. Mal den AKF kontrolliert?

1 Like

Ursprünglich hatte ich die Ab und Zuluft von draussen geholt…

Ist wahrscheinlich nur ein mißverständnis, aber ich frage zur Sicherheit mal nach: Die Abluft wird nach draußen geleitet, oder?

2 Like

Die Abluft wird nach draussen gezwungen, genau…
@anon12522156 : ich möchte die Abluft ja nicht 24 Stunden laufen lassen…
Ich hab einen Ventilator, der nicht mit euren zu vergleichen ist… der Ist noch aus originalem Krupp Stahl :joy: ziemlich laut und entwickelt nach 2 bis 3 Stunden auch ne ziemliche Arbeitstemperatur… den möchte ich ungern so lange laufen lassen…
Oder ist damit das Schicksal meiner Abluftkonstruktion bereits besiegelt?
Einen Axial Ventilator ins ZuluftRohr würde wohl auch nicht klappen, der baut ja Druck auf, und würde jeden Weg nach draussen nutzen, oder?

Bin der Meinung das die Abluft ab einer gewissen Zeitpunkt 24/7 laufen muss! Er schafft, wie gesagt einen Unterdruck, der dafür sorgt das nix unkontrolliert entfleuchen kann. Nach 2-3 Stunden ohne fängt es definitiv an zu riechen, so meine Erfahrung (Hochphase Blüte)

10 Like

Seh’ ich genauso. Lüfter mit Stufentrafo runterregeln, aber dafür 24/7.

3 Like

Deshalb den Abluftventi größer als benötigt wählen und ihn dann mit dem Trafo runter regeln…macht die Geschichte angenehm leise :slight_smile:

4 Like

Okay, danke euch… ich Regel den mal runter und schaue ob ich da auf eine gewisse Vertrauenstufe mit dem Teil komme…
Unterdruck macht der wirklich gut…
Hmmm…mal schauen ob ich meinen billigen AxialVenti ins gleiche Rohr verbauen kann… wenn er den AKF " überwinden" kann , bin ich gerettet…

Zuluft über einen Venti zu realisieren macht in meinen Augen nur Sinn, wenn man bautechnisch gesehen, lange Wege hat oder sehr viele Bögen! Das Geld dafür würde ich für eine gute Abluft nutzen :slight_smile:

1 Like

Das ist bei mir ja nicht der Fall… habe eine gerade Strecke die vielleicht zwei Meter lang ist…
Gut, aus diesem Rohr würde kein Duft mehr rausströmen, aber dafür überall anders :sweat_smile:
Ich probier mal Reihenschaltung von zwei Ventis ( einfach weil ich die hier habe )

Ähm, nein! Durch den Unterdruck kanalisierst Du ja (Abluftrohr) und nur da darf die, durch einen AKF gefilterte Luft, austreten. Alles andere würde riechen…

1 Like

Ich hab das so verstanden, dass @ChopChop den Fall beschrieben hat, wenn er für ne aktive Zuluft sorgen und die Abluft weiter in Etappen laufen lassen würde.

Ja genau @anon80919902 , aktive Zuluft …
Aber mir ist schon klar was passieren würde…
In der Zeit in der der Abluftventi nicht läuft, würde sich ja Druck in der Box aufbauen, und wenn irgendwo eine Schwachstelle wäre, würde der Druck da entweichen und mir den Keller vollstinken…

1 Like

ich nicht :smile:…entfleucht mir immer, dass er in Etappen Luft abführen will

2 Like

Dafür ist das hier ja ein Kollektiv :smile:

2 Like

Und das finde ich super… :wink:

Ich verbaue jetzt mal 2 Lüfter hintereinander…
Einer zum Luft abführen und wenn der nicht läuft,
dann läuft der Andere um einen Unter-Druck zu erzeugen…
Mal schauen wie erfolgreich ich sein werde :smiley:

Um das hier mal abzuschliessen -> funktioniert :wink:

1 Like

du solltest deutlich den filter wechseln der hält die keine 200 jahre eco line filter haltbar 6 monate industrieline 1 jahr die sind nachfüllbar also eigentlich jedes jahr mal neues aktivkohle rein und der geruch ist weg

die abluft muss 24 std laufen xD sonst entsteht geruch da kommen wir der sache schon näher :smiley: