Vorteile als Partner bei Cannabis auf Rezept

Ich überlege, ob mein Gras dann quasi als ihres gelten könnte. Aufpassen muss ich vielleicht wegen growen. Als Beamtin darf sie sich überhaupt nix erlauben in der Hinsicht. Als Begleiter dürfte ich wohl auch Weed mitführen. Wenn ich jetzt also schnell mal nach Holland fahre mit ihr und dort im Coffeeshop einkaufe und das nach DE bringe sollte das doch mit der Genehmigung der Opiumstelle ok gehen oder ?

Leider ist der Garten und die Wohnung von ihr. Mir geht es hier nicht nur um die Vorteile, sondern auch, dass ihr nix passiert sonst ist die ihren Job los.

Wie ist das eigentlich wenn man Weeed das nicht aus der Apotheke stammt besitzt.

Habt ihr auch Partner die kiffen und wie macht ihr das dann ?

…mal ein bissl Info… und rechtsfragen lieber da stellen wo man sich mit sowas auskennt…

Das Medizinal-Cannabis ist ordnungsgemäß verpackt (z.B. Behälter mit Aufkleber und Datumsvermerk der abgebenden Apotheke)
Thüringen und Rheinland-Pfalz wollen Cannabis-Patienten filzen | Deutscher Hanfverband

https://www.bfarm.de/DE/Bundesopiumstelle/Cannabis-als-Medizin/Hinweise-fuer-Patienten/_node.html

:v: :wink:

1 „Gefällt mir“

Interessanter Artikel. Da hast du mir ja bewiesen, dass ich bzgl Rechtsfragen hier genau richtig bin.
Hier geht es allerdings vorwiegend um den Konsum in der Öffentlichkeit, nicht um den Transport von NL nach DE. Beim zweiten Link ist es nicht anders.
Ich will nicht in der Öffentlichkeit rauchen. Ich will Cannabis mit Genehmigung in NL kaufen und dann, wenn nötig in einem eigens hierfür mitgebrachten Behältnis der Apotheke, nach DE bringen.
Möglicherweise kann man auch in NL ein Rezept bekommen. Aber das wurde glaube ich hier schonmal behandelt. Der Artikel macht mir jedenfalls Hoffnung, dass das zu bewerkstelligen ist.

Danke dir aber für deine Mühe, war auch sehr interessant zu lesen.

Das würde ja Tür und Tor zum Schmuggel erlauben!?

Du musst das Resept eben selber bezahlen oder die KK bezahlt es.
Wo ist nun das Problem?

1 „Gefällt mir“

Das Problem ist das Weed im Coffeeshop zu kaufen. Ausserdem ist es ja kein Schmuggel, wenn es legaler Besitz ist. Oder denkst du da an Steuern usw ?

kein rechtssicherer hinweis!
mE kannst du kein cannabis in NL kaufen, weil dein rezept dezidiert angibt, welche sorte in welcher stärke für dich ausgestellt ist.das müsste ja nicht so sein, wenn du legal in NL zukaufen dürftest.

deine partnerin wiederum kann keine repressionen wegen deiner medizin erwarten,das wäre sowas wie sippenhaft, die haben wir gott sei dank nicht mehr.
zuhause anbauen solltest du aber nicht, denn das kann ihr sehr wohl negativ ausgelegt werden: sie müsste ja blind und taub sein, wenn sie das nicht mitbekommen sollte.

4 „Gefällt mir“

Du bekommt das Cannabis auf Rezept wieso willst du in Holland einkaufen?
Ich verstehe es nicht

Wie Sina schon sagte , Cannabis auf Rezept wird komplett reguliert.

1 „Gefällt mir“

ach, SIE bekommt das cannabisrezept?! ich hatte es so aufgefasst, dass ER das rezept hat!
nein, sie kriegt keine probleme wegen des rezeptes, auch als beamtin nicht.
in NL zukaufen geht aber trotzdem nicht, das wär ja kompletter quatsch.

1 „Gefällt mir“

Ne das war mein fehler :wink:

1 „Gefällt mir“

Ok einer genaueren Überprüfung würde der Inhalt der Dose nicht standhalten. Aber mal ehrlich, wenn sie ein Rezept dabei hat und das auch so auf der Dose steht. Merkt der Zöllner dass das Hollands Hope ist und nicht Bedocran ?

Ich verstehe dich nicht echt nicht.

Willst du es in Holland kaufen wegen dem Preis?
Wieso holst du es nicht in der k*ck Apotheke zum xten mal!?

Das aus der Apotheke nehmen wir auch. Danach kommt es zuhause in pott. Dann fahren wir nach NL (mit der leeren Dose) kaufen Weed im Kronkels und tun das in die Dose. Dann fahren wir (mit der vollen Dose) wieder nach Hause. Konnte ich das plausibel machen ? Ich finde das jetzt nicht so abwegig

Das ist Schmuggel Punkt, du bekommst es doch hier in Deutschland.
Wieso willst du nach Holland?

2 „Gefällt mir“

Du lagst anfangs mit dem Schmuggel nicht soooo falsch.

Na meine Freundin bekommt ja nur das, was der Arzt ihr verschreibt. Ich muss weiter growen, was gefährlich für meinen Schatz ist. So könnte ich quasi fast legal oder zumindest den Anschein erweckend mein Weed drüben kaufen.

Ich Blicke bei deinen driss nicht durch, wenn sie Beamtin ist sollet ihr den kack sein lassen.

Alles andere ist Schmuggel und das gehört hier nicht hin. Es ist illegal und fertig wenn ihr erwicht werdet weil einer der Beamten was penetrant ist oder weil sie die Masche kennen wars das.

2 „Gefällt mir“

ok,das ist halt betrug, und da bin ich raus.
mach das, wenn du das willst, aber absolution kannste halt von hier, und von mir, nicht erwarten.
ich finds scheiße, punktum.

3 „Gefällt mir“

Ok. Hier von Legalität zu reden finde ich jetzt etwas absurd. Ist es denn überhaupt illegal ? Darf sie sich grundsätzlich nicht anderweitig Weed kaufen als in der Apotheke. In NL ist es doch legal.

1 „Gefällt mir“

Liest du was Sina geschrieben hat?

Es ist , in meinen Augen, ein Unterschied ob man Schmuggelt oder für sich selber anbaut.

Am ende musst DU es halt wissen.

Ich verstehe nicht was du bezwecken willst warte am besten ab bis jemand dir ne Antwort gibt die dir passt.

Und wo soll hier beim Betrug der Vermögensvorteil sein ?