Waldpilze der heimischen Wälder

Meine bessere Hälfte,ein paar Freunde und ich waren gestern zum ersten Mal auf einer geführten Pilzwanderung. War sehr geil und vor allem lehrreich.


8 Like

Ich nehme immer das mit, was die anderen stehen lassen…:see_no_evil::joy:

3 Like

Und trotzdem lebst du noch.
Ich hätte da zu viel Angst was giftiges zu erwischen.

2 Like

Geht mir auch so obwohl ich Natur pur um mich habe. Meine Tochter zeigt mir den Weg zu dem Pilzgut, und wir essen Pilze für unser Leben gern.
Zubereitung nur durch meine zwei Mädels *wohlbemerkt :smirk::grin::grin:

2 Like

ich sammel selten pilze und wenn dann haben sie weisse punkte loder sehen aus wie diese schmalen plants die spargeln nur haben sie keine gezackten blaetter sondern so kegelfoermige huete auf :smiley: :smiley:

1 Like

Schade eigentlich, aber jedem das seine.
Ich persönlich bin gerne in der Natur, somit meine Kids auch.

2 Like

in der natur bin cih auch gerne aber pilze ammel ich nur die, die cih kenne udn das sind zufaellig drei sorten zwei h´davon haben nen wirkstoff der psilocybin heisst udnd er dritte hat nen wirkstoff den man als muscarin bezeichnet. bei dne anderen ahbe ich einfahc zuviel angst udn respekt dass sie giftiog sind lol. und hab auch keine klust mit nem geigerzaheler pilze sammeln zu gehen lol. grad pfifferloinge peichern sow gerne. ok vier sorten kenn ich lol

3 Like