Warum ich seit gestern eine Growbox habe

weil outdooranbau mich nur genervt hat.
Eigentlich sollte man meinen, daß Deutschland ein schwach besiedeltes Land ist, aber wenn man Gras anbauen will, wird man eines Besseren belehrt.
Haufenweise neugierige Leute, Nachbarn,Förster…am Ende Polizei oder auch nur der paranoide Gedanke…
Am Ende sind es die Kiffer, die zu faul sind, selbst anzubauen und die klauen die Ernte weg. …furchtbar, alles schon erlebt.

7 Like

Habe für mich auch gemerkt, dass es schwer ist nen guten Spot zu finden ohne deine genannten Probleme zu haben. Hätte ich nen Kleingarten oder ein Haus abgelegen würde ich es für die Produktion von Hasch oder dergleichen vorziehen. Wenn es um ein „sauberes“ schädlingsfreies Gras gehen soll, führt kein Weg an indoor vorbei.

3 Like

Hallo herzlich willkommen viel Spaß beim Lesen der Tutorials ich finde es schon Mal lobenswert, dass du den Erwerb des Zelt als problematisch ansiehst.

In dem angeschlossenen Blog findest du gute Hinweise bezüglich Licht und Abluft.

Bitte sei bereit etwas mehr zu latzen, das erspart dir Ärger ansonst kann ich noch

Jorge Cervantes

Empfehlen.
Das Indoorbuch ist Goldwert

So viel Einsicht ist lobenswert.

Viel Erfolg :heart:

3 Like

Moment, ich bin noch gar nicht fertig mit dem outdoorbashing…
die Tiere machen auch viel kaputt.
Schafe, Ratten, Rehe und wer weiß was noch.
Dann das Wetter, die letzten trockenen Jahre und diese irrsinnige Wasserschlepperei…irgendwann wurds zuviel.

1 Like

Komm auf die Schöne Seite des Anbauens, Indoor :slight_smile:

Da hast du andere Probleme^^ Probleme wirst du aber immer haben. Indoor kannst du gezielter eingreifen :slight_smile:

Besorg dir den rechstlichen stuff und los gehts. Zelt haste ja schon :slight_smile:

3 Like

Europa ist mit am dichtesten besiedelt. In D erkennt man das nicht so gut, weil das Gesetz ein „Zersiedeln“, also das Bauen außerhalb von bestehenden Ortschaften, verbietet. Man findet dennoch meist innerhalb von 10 km die nächste Ortschaft - mit ganz großen Ausnahmen und da ist dann meist Militärgelände.

Niemals sagen, wo die Pflanzen stehen - es sei denn, Du bist Dir absolut sicher. Zudem muss man sich schon Mühe geben - am Wegesrand sind die Pflanzen natürlich meist weg.

Ich wohne im Osten und da ist das Kiffen nicht ganz so stark verbreitet. Hier saufen sie - noch. Aber die jüngere Generation um die 20 sehe ich auch schon häufiger mit eindeutigen Zeichen für „Drogenkonsum“ herumlaufen. Letztens eine junge Frau mit Sensiseeds-T-Shirt. Aber das ist in der Kreisstadt. Hier ist - wie man so schön sagt - „nichts los“.

2 Like

ich mag ja meinen balkon zum outdooranbau,der is gut.

deutschland ist das mit am dichtesten besiedelte Land in der EU,das weißt du, ja? :blush:

2 Like

Außer meiner Gegend hier, da ich aber mitten im Ort wohne, gehe ich z.B. das Risiko nicht ein :slight_smile:
Was ich sagen wollte, ist Folgendes, es gibt auch hier Ecken, die echt nicht sehr besiedelt sind:) Aber das Risiko erwischt zu werden, ist hierzulande echt hoch, deshalb verstehe ich Deinen Einwand sehr gut und stimme voll zu; @zenzi ich würde es echt nicht riskieren wollen. Auch wenn man abgelegen wohnt, kann schon am Postboten hängen, der zu konservativ ist, ich würde mir das gut überlegen.

2 Like

Hallo liebe Leute,
dies ist mein erstes Thema, meinen erster Beitrag im Forum.
Ich muß mich erst mal mit den Werkzeugen vertraut machen…antworten, indem ich Zitate kopiere und Bezug nehme.
Also bitte nicht traurig oder angefressen sein, wenn ich auf eure Kommentare noch nicht persönlich antworte.

Das ist also so eine art Versuchsballon.

Eines aber mal deutlich: Ich fühle mich durch eure Beiträge sehr freundlich aufgenommen!
Ich nehme mein erstes Thema mal als Übfeld :slightly_smiling_face:

2 Like

Eins fehlt noch,
eine meiner schlimmsten Outdoorerfahrung war aber wohl diese:
Ich hatte den idealen Platz gefunden.

Ein Wald mit etwas lichtem Waldrand, begenzt von einer kleinen Landstraße. Parallel ein Bahndamm mit einer Unterführung, eine Wiese, ein wunderschöner sauberer Fluß. Nackt badende Menschen (Ich steh nicht so auf FKK, aber das ist eine andere Geschichte) Lagerfeuer und so…

Ist das Gesamtbild o.k.?

An dem Waldrand hab ich gute, gesunde Jungpflanzen eingebuddelt. Südwestausrichtung…Sonne pur.

2 Tage später hab ich noch mal nachgesehen, ob sie die Einpflanzung vertragen haben…hatten sie.

2 Wochen später wollte ich mich an ihrer Entwicklung erfreuen…Pustekuchen!

Springkraut! Alles war von Springkraut überwuchert.
Verzweifelt habe ich gesucht…

Bild test

Bilder hinzufügen

nochmal

1 Like

Ok, gelernt

sorry …das Bild

…leider bietet mir das Forum nicht die Möglichkeit, Bilder aus meiner Galerie zu fischen.
Muß ich da was freischalten?

Wie dem auch sei…da stehts…

2 Like

Leider sind die 5 Samen aus Holland noch nicht angekommen um das Projekt zu starten…

Welche Galerie meinst du? Das einfachste ist drag & drop – Bilder einfach ins Textfenster ziehen. (Ok, das gilt für PC, bei Smartphones - keine Ahnung :sunglasses:)

Ich meine die Galerie, diese Aufbewahrungssache für die Bilder

So ist es bei meinem Smartphone

Und wenn dann endlich die Samen da sind …

mach ich ne growshow

2 Like
Chat | CannabisAnbauen.net