Was bisher geschah und sollte ich jetzt noch beschneiden?

Moinsen! Trotz Zikadenattacke sind meine beiden Pflanzen noch recht gut gewachsen. Erde aus dem Baumarkt, ansonsten gabs nur Wasser und Licht und jetzt noch etwas Dünger von Bio Bizz. Musste sie jetzt zwei Wochen urlaubsbedingt von meiner Mitbewohnerin gießen lassen, die zwar mit viel Liebe (O-Ton) aber leider auch mit Unmengen an Wasser gegossen hat. Jetzt müssen sie erstmal ein paar Tage in die Sonne, damit alles verdunsten kann. Hoffe mal die Wurzeln sind nicht ersoffen. Beide Pflanzen sind über 2 m groß. Macht es Sinn die Spitzen jetzt noch abzuschneiden? Mein Nachbar hat viel Besuch und die beiden Ladies wachsen über die Hecke hinaus…Ob da die sogenannten Hauptbuds wachsen, wage ich zu bezweifeln, aber ich bin Laie und lasse mich gerne eines besseren überzeugen. Anbei zwei Fotos



(könnte die Purple Queen oder Skunk XL sein…ich weiß es nicht mehr🤷🏼‍♂️)

4 „Gefällt mir“

Wie lang hast die schon?

Mitte/Ende März habe ich die Samen in die Erde gesteckt.

Paar Stöcke in die Erde 3-5 und das Teil horizontal runterbinden.

2 „Gefällt mir“

Bricht die dabei dann nicht?

Nicht wenn du vorsichtig bist.
Man fühlt beim runterbiegen wann der Widerstand grösser wird und hört dementsprechend auf und bindet ihn fest an der ersten Stange.Dann biegt man die Spitze weiter u.s.w. bis sie tief genug ist vor Blicken.

2 „Gefällt mir“

Ok, neues learning. Ich bin zu grobmotorisch. Jetzt ist die Spitze abgeknickt🤦🏼‍♂️Ich lasse einfach alles wie es ist. Bzw ist abschneiden eine Option oder ist das zum jetzigen Zeitpunkt schlichtweg kontraproduktiv?

Die Spitze fässt man beim runterbinden doch garnicht an.
Doch glasklar das man dabei den Hauptstamm seitwärts biegt.
Dort wo man sie auch anbindet.

1 „Gefällt mir“

Wie gesagt, neues learning. Hab’s verbockt. Sie wird’s überleben und bekommt jetzt erstmal ein bisschen Ruhe😶

Nix ist da verbockt, binde die einfach runter wie @Genpool schrieb und dann passt das schon.

Ok, dann brauche ich ein Tutorial „Runterbinden für Anfänger“. Gibt es das hier in dem Forum vielleicht schon? Ich checke nicht wirklich, wie ich die Pflanzen dazu bekomme ihre Köpfe nach unten zu neigen, ohne sie abzuknicken…

Indem Du genau dann aufhörst bevor sie knickt. Einen Bogen machen, festbinden. Und dann kannste am nächsten Tag oder so ein Stück weiterbiegen…

Moment ich suche mal ein Foto, ich hab da was

3 „Gefällt mir“

Schau mal beim ersten Foto…

Runtergebunden… bis Spannung kam aber nicht bricht!

Und am nächsten Tag richten sich die Seitentriebe alle hoch…

4 „Gefällt mir“

Ok, mit Geduld und Fingerspitzengefühl. Got it. Ich stelle sie vielleicht einfach wieder in den Wintergarten. Und hänge ne Gardine davor🤔

2 „Gefällt mir“

Naja Geduld. Das geht ruckzuck. Nimm ne Schnur … und wenn Spannung kommt erstmal aufhören und festbinden. Das ist dann schon fast ausreichend meistens…

Aber nur noch mal grundsätzlich fürs Verständnis. Abschneiden ist keine Option? Weil der dickste Bud dort wachsen wird? Beide Pflanzen blühen schon etwas. Aber da ich nie etwas weggeschnitten habe oder überhaupt irgendetwas damit gemacht habe, außer sie einmal umzutopfen und dann nur noch zu gießen, haben beide Pflanzen jede Menge Seitenarme und überall blüht es. Und die Spitzen sehen schon ziemlich mickrig aus. Kaum vorstellbar, dass da überhaupt was passiert.

Jederzeit,aber halt die denkbar letzte.
Wenn es nicht anders geht oder du dir nicht traust zu trainieren (LST) dann beschneide sie.
Immer noch besser als entdeckt zu werden oder sichtbar aufzufallen.

1 „Gefällt mir“

Hey guten Morgen
auf den Bildern sieht’s aus als wären deine Stielen und nicht wirklich verholzt.
die kannst du doch lässig Umknicken.
einfach den Stiel zwischen Daumen und zeigefinger ein bisschen quetschen so ungefähr auf 1 cm Länge, und dann knickt das Ding von alleine um.
und keine Angst da passiert nichts solange nichts abgerissen wird.
Also so mache ich das zumindestens in meiner kleinen Box und da ist noch kein Ast von kaputt gegangen.

2 „Gefällt mir“

hier mal wie es gemacht wird…was Floleerau meint

:v: :wink:

5 „Gefällt mir“

Ich denke meine etwas unbedarfte Herangehensweise hat einen ähnlichen Effekt. Könnte also gut gehen. Pflänzchen zwei habe ich jetzt mal vorsichtig runtergebunden. Wir werden sehen🙃

3 „Gefällt mir“