Was kommt auf uns zu?

Hallöchen liebe Gemeinde
Und zwar habe ich da mal eine Frage!
Leider wurde unser Straßen dealer gestern verhaftet, sitzt jetzt in Untersuchungshaft, kommt aber heute wohl wieder frei. Nun das Problem, sein Handy hat die Polizei wohl auch kontrolliert und sich alle Handy nummern heraus geholt, wir haben in letzter Zeit nicht wenig bei ihm angerufen. Was kann da jetzt auf uns zu kommen? Passiert nun irgendwas?
P. S wie ihr auch wisst haben wir aktuell ein Grow am laufen.
Jetzt wo man in so einer Situation steckt da kreisen die Gedanken schon im Kopf und fahren Achterbahn, und das Gefühl der angst hat natürlich auch zugenommen.
Ich dank euch für jede Antwort und für jeden hilfreichen Tipp. Vorsicht ist jetzt nun vorprogrammiert.

Hatte ich auch schon einmal gehabt habe Brief bekommen für eine Aussage. Habe meine Aussage gemacht. Muss ja nicht der Grund sein den du angeben musst wegen zum holen. Bei mir habe sie mich in ruhe gelassen.
Aber natürlich die Polizei will alle festsetzen klappt aber nicht.
Aber das wichtigste sie kamen nicht zu besuch

Das hatte ich auch schonmal so und ging genauso gut.

Dennoch nehme ich an, fass es ein Unterschied macht, ob er spontan aufflog oder schon eine Weile unter Beobachtung stand.
Dann werden ausführlich Anrufe/Gespräche usw. gesammelt, die ihn halt dingfest machen. Und die spielen halt die Abnehmer ein Teil ungewollt mit bei.

1 Like

Also gehe ich mal davon aus das ich eine Einladung bekommen werde, und ob er schon unter Beobachtung stand kann ich nicht sagen aber was ist den wenn? Was können dir mir dann?

Hast du mit ihm über deinen Anbau gesprochen???
Aber eig. Sollte keine hausdursuchung stattfindet

Als sowas bei uns passiert ist, wurden auffällig viele von uns in Kontrollen verwickelt…
Die Autokontrollen waren nicht ohne, man hat gemerkt das sie uns voll aufm Kicker hatten…

Ich wär vorsichtig und wachsam…
Ich war immer ziemlich paranoid und übervorsichtig, deshalb wurde ich nie gebusted…

Ich finde es eine empfehlenswerte Charaktereigenschaft :sunglasses:

4 Like

Soe könnten dir im schlimmsten Falle nachweisen, das du bei im gekauft hast, jenachdem wie kommunikativ ihr wart. Und das würde für dein tikker das dealen bestätigen.

Mir hat man damals nur ne Anrufliste vorgezeigt und wollte mir damit nachweisen, das ich dort gekauft hatte.
Da ich aber begeisterter Aquarianer bin und er nen 600liter Becken zustehen hatte, war natürlich mein wöchentlicher Besuch den Fischen gewidmet.
Hatta nicht schlecht gekiekt der Herr Kommissar.:cowboy_hat_face:

8 Like

Naja okay dann heißt es jetzt abwarten und Tee trinken, solange sie mir nichts beweisen können verweigere ich die Aussage.

Und nein er weiß davon überhaupt nichts, niemand.

n tikker von mir wurde vor jahren mal gebusted. bisher nichts gekommen. müsste auch hunderte anrufe und Nachrichten von mir auf dem handy gehabt haben. allerdings immer drauf geachtet, keine üblichen Begriffe zu verwenden. denke dann sind die Anrufe und Nachrichten für die cops nutzlos

2 Like

Kunden passiert in der Regel nix …

evtl. Vorladung zum Verhör…aber da müsstest nicht hin ausser es kommt dann vor gericht .

Okay vielen dank für eure Antworten, wir warten dann jetzt mal ab, aber denke auch da wird nichts auf uns zu kommen.

@Skaf4711
Ich drück’ euch auf alle Fälle die Daumen.

Solange Du den nicht belieferst würde ich mir gar keine Sorgen machen!

Nein also beliefern nicht, aber halt täglich gekauft, somit also auch jede Menge Anrufe.

Macht man auch nicht.

Meiner hätt mir nen Vogel gezeigt, wenn man jeden Tag für nen Zehner klingelt.

Da fährt man ein zwei mal im Monat hin und gut is.:wink:

4 Like

Wenn besagter Dealer von deinem Grow weiß, würde ich alles abbauen und entsorgen. Stichwort Risiko-Management.

Notfalls zum Kumpel umziehen, der absolut keine Verbindung zum besagten Dealer hat.

2 Like

Ich hoffe du bist einverstanden @Skaf4711 , wenn ich hier mal kurz was ähnliches reinwerfe. Ich habe zwar nie bei Dealern gekauft, habe aber mitbekommen, dass der Shop, bei dem ich mein Equipment gekauft habe, geschlossen wurde und der Betreiber in Haft ist. Habe gestern sofort alles offensichtliche (Einmachgläser, Boveda, Filterbags, Tütchen, Schreckschusswaffe und heute oder morgen auch noch drei restliche Samen) zu einem Freund gebracht. Es ist etwas undurchsichtig in wie weit die dort Daten sammeln konnten oder nicht. Das einzige was sie jetzt finden würden, wären die Keimlinge in der Box und ein paar Cookies. Und sobald die Keimlinge soweit sind und im Wald stehen kommen da Chilis rein. Wenn meine Pflanzen indoor bleiben sollten und sie weiter wären, würde ich es abbrechen, denn ich habe hier niemanden, dem ich das aufs Auge drücken könnte.

edit: die haben anscheinend Telefonate abgehört und das hat auch für hausdurchsung bei Shop Und Anrufer gereicht, Ich hab nur die Birne reklamiert, weil ich eine andere bestellt hatte. Also keine Gros-Spezifischen Dinge besprochen.

1 Like

magst du mal sagen um welchen Shop es sich handelt?

1 Like

Ja der Name des Shops wäre wirklich interessant…
Und mit was hat er denn sonst noch gehandelt, das er deswegen einfährt…
Hoffe das die Shops für Equipment wirklich nur mit legalen Waren handeln, sodass der Samenkauf wirklich die einzigste heisse Bestellsache ist…

Zuchthaus… Die Samen gibts dort nicht. Nur Equipment. Und sobald eben ein solches Telefonat gesichert ist, ist das laut Anwalt Beihilfe zum illegalen Anbau. Und das in grooooooßer Form. Daher sitzt er anscheinend ein. Der Anwalt hieß Schülle oder so. Einfach mal „Zuchthaus.de Probleme“ suchen.