Welche Led lampe für 60x60?

Moin moin✌️

Bin neu hier im forum, hab aber schon Gefühlt die letzten Wochen so ein paar hundert Beiträge hier gelesen bzw. durchstöbert und da ich einfach nicht genau die Antwort gefunden hab nach der ich suche richte ich meine frage mal ans forum:

  • Ich bin auf der suche nach der perfekten Lampe für ein 60x60 Zelt. Ich Vergleiche nun schon mehrere Wochen und will damit jetzt endlich zum Abschluss kommen! Die Lampe darf ruhig auch etwas teurer sein aber mehr 300 Euro wollt ich eigentlich dafür nicht ausgeben, obwohl die meisten Lampen die ich so gesehen habe schon deutlich darunter liegen.

Marken wie Mars hydro, spider farmer, kingbrite, viparspectra, migro, bloomstar, maxisun, greenception, atreum usw würden alle in Frage kommen… ( hab bestimmt ein oder zwei vergessen :sweat_smile:) mir geht es einfach darum das ich die beste Wahl für mein 60x60 Zelt getroffen hab.

Und nebenbei vielleicht noch eine Frage, sanlight wäre für meine Option so wie ich es recherchiert habe die kostenintensivste Lösung, sind die denn wirklich so viel besser als die oben genannten?

Ich freue mich schon auf eure Antworten und Vorschläge und am besten auch von Leuten die selbst mit der vorgeschlagenen Lampe ihre Erfahrungen gesammelt haben (oder zumindest wissen wovon sie reden) :grin::v:

Ich habe die gc4. Bin ganz zufrieden damit für den Anfang. Damit kann man auf jeden Fall arbeiten auf 60/60.
Liebe Grüße

1 „Gefällt mir“

Habe auch die GC4, ist für 60x60 und Anfänger gut geeignet, da man einfach nur stumpf die 3 Beleuchtungsstufen abarbeiten muss in einem Grow und nicht hin und her dimmen muss.
Grösster Nachteil aus meiner Sicht ist die aktive Kühlung - schluckt Watt, macht bisschen Krach und kann halt auch kaputt gehen.
Es gibt aber von Greenception eine neue Modellreihe die passiv kühlt, dafür aber wieder über Dimmung läuft. Interessant daran: Far Red und UV A sind jetzt mit dabei.

1 „Gefällt mir“

Danke für die schnellen Antworten😁
Ganz so ein Anfänger bin ich dann doch nicht, ich hatte mal eine CMH 315W auf 1x1 und da habe ich schon erfahrungen gesammelt, ist allerdings schon fast 2 jahre her.
Die GC 4 fiel mir natürlich auch ins Auge, was mich nur stutzig gemacht hat ist das es die Lampe ja schon mindestens 4 Jahre gibt und die für die Blüte beispielsweise nur 32W zieht…
Da denke ich mir das die 2020 oder 2021 Modelle anderer hersteller mit 150W schon „besser“ sein sollten… Ich würde mir gern wieder ein L oder XL Zelt aufstellen aber das gibt meine Situation aktuell leider nicht her… Mehr als 60x60 ist aktuell nicht drin und es sollten schon etwas mehr als 100g Ertrag sein, damit ich auch wirklich „autark“ sein kann :grin:

2 „Gefällt mir“

Schau dir mal sanlight an , die machen auch verdammt gute Lampen, hab selber die Q6 kann ich nur empfehlen, die wären passiv gekühlt und optional dimmbar

Die gibt es auch in verschiedenen Größen

Meine plants sind jetzt 5 Wochen alt unter der Lampe
(Sind Autos) hier ein Bild:

Denke aber das momentan beste auf dem Markt sind die neuen von greenception mit der uv Strahlung

2 „Gefällt mir“

Bin auch sehr Zufrieden mit meiner Sanlight Q5W gen 2.1 für Homebox Q80+

Hier ECO und Expert Setup von Sanlight.
LG :jamaica:

1 „Gefällt mir“

Ein Vorteil von greenception ist das die viereckig ausstrahlen , sanlight leider nur rundlich ( oval ) , musst du entscheiden was du lieber willst ( schau dir immer die Ausleuchtung an , die hersteller haben da ja immer so ein Bild

Hatte im ersten Grow mit doch einigen Fehlern immerhin
143 Gramm Ertrag mit 3 Autodamen. Hab 8 Monate dran gesessen das wegzubekommen :smiling_face_with_three_hearts:

Edith sagt: wenn ich mir jetzt eine Lampe anschaffen würde, wäre es wohl die neue GCx4.

1 „Gefällt mir“

Für 60x60 sicher Optimal für mein 80x80 ist mir die Photonen-Flussdichte (PPF): 342 μmol/s
bißchen zuwenig.
LG :jamaica:

2 „Gefällt mir“

Du meinst jetzt aber nicht, dass du nur das Blüte Licht an hast, oder? Man schaltet nämlich dazu das Vollspektrum und ggf. Wuchscluster mit dazu. Dh. alle 3 Stufen in der Blüte.
Lg

1 „Gefällt mir“

Kenn mich zwar mit der flussdichte nicht aus aber denke das passt schon ^^ , ist meiner Meinung nach die beste Marke auf dem Markt

Wenn man bedenkt was 2 Sanlight Q1W kosten oder erst 3 für das Expert Setup und UV ist bei der
Greenception auch schon dabei auf jeden.
LG :jamaica:

Danke​:grin: hab mir grad mal genauer die GCx4 angeguckt und muss sagen die hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm :see_no_evil:
Von den hersteller Angaben her überzeugt die schon sehr und der Preis ist auch noch in Ordnung, hab grad eine bei Kleinanzeigen für 299€ gefunden…
Ich lass mir jetzt noch ein, zwei Tage Zeit und dann denke ich wird es tatsächlich die GCx4 :grin:

Ich hab mir unter anderem bei Youtube auch viele amerikanische test Vergleiche angesehen, wo im Titel zb steht „best led lights 2021“ und die dort PAR tests vor der Kamera machen. Was mich stutzig gemacht hat ist einfach der Grund das diese Youtuber alle möglichen LED Boards vergleichen, aber dort nie Sanlight oder Greenception berücksichtigen… Ist wohl so ein USA VS Europa marketing Ding…

1 „Gefällt mir“

Ich habe ne Mars Hydro TS1000 auf 60x60 und kann es dir nur raten. Ich wollte auch zu beginn die Greenception GC 4 kaufen, weil es einfach so gut aussah auf den Bildern. Wurde mir aber abgeraten und empfohlen entweder Spiderfarmer(ich glaub wegen den Samsung leds/chips) oder Mars Hydro TS1000. Ich glaube Hauptargument war wegen dem Kühler. Hab mich für MH TS 1000 entschieden und bereue es kein bisschen. Bei vier Pflanzen, im schlimmsten Falle, bekomme ich mindestens 150g raus. Durchschnittlich 200gramm.

Was Sanlight angeht, habe ich gehört dass die gut sind für Grow, aber bei Blüte… irgendwas in der Richtung gelesen hier in diesem Forum. Weiß aber nicht welches Model es war.

Wenn ich nochmal mich entscheiden würde auf ein 60x60 Zelt, dann würde ich knallhart die Mars Hydro TS2000 holen :smiley:

1 „Gefällt mir“

Oh, dann hab ichs falsch verstanden​:sweat_smile::see_no_evil: danke für die Aufklärung. Wie gesagt hab noch nie mit LED’s gearbeitet, nur Guerilla und vor 2 Jahren mal mit CMH.

1 „Gefällt mir“

Da ich in absehbarer Zeit keine Lampe kaufen werde, da sich meine DIY Lampe erstmal amortisieren muss, habe ich keinen besonderen Favoriten. Die „guten“ Marken und P/L-Wunder sind ja alle schon benannt.

Mit schlankem Budget würde ich wohl die ebenso schlanke VIPARSPECTRA XS 1000 ins Auge fassen.

Mit Blick auf Ausbaufähigkeit und Spitzenqualität (Support/Upgrade) wären SANlight und Greenception meine Faves. :star_struck:

Es gibt schon ein Nachfolge Modell in der Preisklasse der 2000er .
Die FC-E 3000
Erste Test’s und Review’s sehen ganz gut und der Preis von von umgerechnet 230 € ist der Hammer aber leider noch kein Versand und ergo im deutschen Lager verfügbar.

2 „Gefällt mir“

Boah ey! Die würde mein 60x60 Zelt so schön Ausleuchtung und bei der flachen Bauweise auch perfekt geeignet für mein 160cm kleines Zelt. Nach meinem jetzigen Grow werde ich versuchen, meine jetzige TS1000 zu verkaufen um mir sofort dieses Prachtstück zu kaufen :star_struck:

Edit: es hat die gleiche Effizienz 2,7µmol/J wie Sanlight :scream:

Edit: größe 60.2 x 60.4cm

2 „Gefällt mir“

Freut mich das ich dir weiterhelfen konnte…

1 „Gefällt mir“