Welche Sorte würdet ihr nehmen?

Welche Sorte würdet ihr nehmen?
Northern Lights, Sweet Tooth, OG Kush, Gorilla Glue, Critical Mass, White Rhino, Pink Kush, Cookies Kush, Big Bomb, Peyote Critical, TNT Kush

Kommt drauf an. Was suchst Du denn? Was soll die Sorte leisten?

2 Like

Sie soll Anfängerfreundlich sein. Sie soll einen guten Ertrag haben, aber ist nicht ausschlaggebend. Der Geschmack muss auch überzeugend sein. (da sind glaube ich alle aufgelistetn gut) :crazy_face:
Was war deine erste Sorte wenn ich fragen darf
Danke :stuck_out_tongue_winking_eye:

Nimm die Northern Lights. Sicherer geht es nicht. Alternativ eine Critical.

8 Like

Critical ist Anfänger freundlich das High intensiv und die Pflanze absolut robust mit gutem Ertrag
:heart:

5 Like

Ich habe mit Super Skunk angefangen.
Verzeiht viele Anfängerfehler und ist sehr Robust :wink:

4 Like

Skunk ist auch eine typische Anfängerpflanze. Da gibt es auch ein paar Klasse Varianten: Die Cheese und die Orange Bud.

Würdest du Indoor eher mit Feminisierten oder Regulären Samen beginnen?

Feminisiert. Es sei denn Du willst züchten. Preislich sind die regulären sogar mittlerweile teurer als die Fems.

Züchten wahrscheinlich erst in Ferner Zukunft xD

1 Like

Etwas ausgefallener aber

Robuste gute Genetiken

Hab schon ein paar Strains gegrowt sind toll und verzeihen viel

1 Like

Wollte ich auch schon vorschlagen. Aber der Turn der AK47 ist nicht jedermanns Sache. Gilt als sehr stark.

Wenn Du noch einen zuverlässigen Breeder suchst, probiere mal Sweet Seeds aus. Die verkaufen sehr gutes Saatgut. Sind aber deren eigene Sorten.

1 Like

Kollege nimmt immer welche von den, sagt auch sind Top.

Nächster Grow wird bei mir auch von den die Jack47 oder Sweet Gelato.

Auch wenn ich hier noch Critical und Special Queen von RQS habe

@Weed31wie andere schon sagten Skunk, NL oder Critical würd ich auch in den raum werfen

1 Like

Wenn ich dir einen Hinweis geben darf. Wenn du nur einen Strain growst, wirst du schnell merken das du sehr tollerant wirst. Wenn du es dir zutraust, nimm 2 verschiedene strains :slight_smile:

Danke für die Antworten
Ich schwanke zwischen
Northern Lights, Peyote Critical, Skunk 1, Critical Mass.
Und evtl später Gorilla Glue

2 Like

Gib’ nicht so viel aus für Deine ersten Samen. Du musst noch üben und Du wirst hier und da noch eine Schwäche in Deinem Setup haben, dass Dir eventuell den Run zerschießt.

Ich empfehle bei Linda Seeds günstige Samen zu kaufen und es damit erstmal zu probieren. Sonst ärgerst Du Dich einfach nur. Wäre schade drum.
https://www.linda-seeds.com/de/feminisierte-hanfsamen-kaufen/indica/hoher-thc-gehalt/sehr-hoher-ertrag/northern-light-linda-seeds
https://www.linda-seeds.com/de/feminisierte-hanfsamen-kaufen/indica/hoher-thc-gehalt/sehr-hoher-ertrag/critical-linda-seeds
https://www.linda-seeds.com/de/feminisierte-hanfsamen-kaufen/hybrid/extrem-hoher-thc-gehalt/sehr-hoher-ertrag/ak-linda-seeds

2 Like

Danke @hare
Was war dein erster Strain?

Ich bin bislang als Guerillagrower Outdoor unterwegs gewesen. Das kann man nicht vergleichen. Aber ich werde wahrscheinlich auch eine Northern Light nehmen, wenn es denn soweit ist. Ich habe allerdings auch noch ein paar andere Sorten hier, die noch weniger Zeit benötigen, denn je länger der Grow geht, desto schwieriger wird er.

1 Like

Gibt es grosse unterschiede von der Qualität von z.b
Northern Lights (Sensi Seeds)
Northern Lights (Linda Seeds)

Auf Seedfinder.eu kannst du das super selber sehen es könnten sich die Elternteile unterscheiden oder sowas aber Knallen wird beides.

3 Like
Chat | CannabisAnbauen.net