Welche Topfgrösse bei 16 Wochen incl.trocknen?

Hallo liebe Growgemeinde,
mein erster Grow steht kurz bevor. Vorher bitte ich euch jedoch gerne um Rat. Und zwar habe ich für meinen Grow genau 16 Wochen zur Verfügung. Danach bin ich außer Haus und die Ernte soll bis dahin sicher in den Gläsern verwahrt sein.

Habe Samen von SensiSeeds (Northern Light, SuperSkunk, SensiSkunk) am Start. Alles feminisiert mit einer Blütedauer von 45-50 Tagen (laut Breeder).

Nun habe ich ja nur begrenzt bzw. recht wenig Zeit für die Vegi. Welche Topfgrösse sollte ich denn dafür anstreben und wie viele Pflanzen auf 1m x 1m x 2m?

Möchte gerne auf Bio Bizz Erde anbauen und auch mit Bio Bizz düngen. Als Beleuchtung habe ich LED GC16.
Abluft 500 m3/h.

Über eure Ratschläge und Tips würde ich mich sehr freuen.

Seid lieb gegrüßt,
BBSpencer :slight_smile:

Wie viele Samen hast du ingesamt?

Samen habe ich insgesamt 16.

auf genauen Zeitplan zu growen find ich den komplett falschen Ansatz.und der Zeitstress im Nacken …ich weiss nich.da kommt soviel unerwartetes

3 Like

Da muß ich Dir zustimmen, Egon.
War auch mein erster Gedanke. Ich hab schon von Grows gehört, die ungeplant bereits 8 Monate dauern.

Vegiphase kann viel passieren,Pflanze Stress…vom umtopfen,toppen e.t.c stellt Wachstum ein…buff warteste weil paar Tage nix passiert.Dünger… Blütezeit sowieso + 1-2 Wochen mehr.Trocknen,cyrlen …u.s.w

1 Like

Und: Geerntet, getrocknet, ins Glas getan und dann frei nach Tom Waits: du kommst nach 3 Monaten wieder und der Inhalt deiner Gläser hat sich in ein wissenschaftliches Projekt verwandelt. Schimmel.

du sagst es Kollega @Vigo war heut schon erschrocken wo hier gelesen hab das Autolichter und anderes Störlicht die Mädels durcheinander machen kann.man man man sowas weiss man vorher never ever

1 Like

Danke Leute für eure Einschätzung. Leider habe ich nur die Wahl zwischen no Grow und Grow innerhalb der Frist.
Sonst noch Vorschläge?

…gewagter Ansatz, 3-4 Wochen Veggi, mind. 2 Wochen trocknen & curen…2 Wochen Plus, wg. falschen Breederangaben. Schwupp haste nur noch 8 Wochen für die Blüte…da sollte wirklich nichts Unerwartetes passieren, könnte aber klappen. Ich hatte ein ähnliches Timing-Problem durch meinen Umzug dieses Jahr… Hat geklappt.
Na dann BB, jede Sekunde zählt, Feuer frei und viel Glück!

Danke@weedie33,
du hast Recht, es ist zeitlich schon sehr knapp. Straßenkauf kommt nicht mehr in Frage. Sehe leider auch keine Alternative und die Möglichkeit, dass alles optimal läuft besteht ja durchaus auch. Ich bleibe jedenfalls optimistisch. Hast Du eine Empfehlung bezüglich der Topfgrössen?

Lg BB

Hi,…beim ersten Grow eher unwahrscheinlich :slight_smile:

…besteht die Möglichkeit an Stecklinge zu kommen? 1 Woche anwachsen lassen und dann in die Blüte schicken. Würden zwar nicht groß werden aber das machst du dann über die Anzahl…quasi einen SOG. Da würde ich max. 6l Töpfe zu nehmen und mir das Zelt voll stellen mit…da kommt man schnell auf 30-35 Stück auf 1m² . Bei dieser Methode hättest du zeitlich etwa mehr Spielraum

2 Like

Steckis habe ich leider nicht zur Verfügung. Möchte mir gerne für den nächsten Run eine Mutti ziehen. Dann kann ich mich in Zukunft hoffentlich selbst mit Stecklingen versorgen. Dann ist das Zeitlich auch entspannter…

1 Like