Wie kann man weed besser schmecken lassen

Schön guten Tag, morgen, Abend.

Ich habe eine sehr interessante Frage finde ich die ich irgendwie nicht so richtig beantwortet bekomme deswegen hilft glaube ich nur eins und das ist das wundervolle Forum. :sweat_smile:

So frage ist ganz einfach wie kann ich mein weed besser schmecken lassen.

Ich habe bis jetzt Nothern light und Royal jack und nun ja ich finde den Geschmack relativ schrecklich :rofl:

Somit meine Frage noch mal kann man den Geschmack irgendwie besser machen oder sogar ändern? Ich habe nämlich mal bei einem Blog gelesen wo ich noch starker Anfänger war das man irgendwie manderinen mit beim trocknen legen kann oder sogar irgendwas ins Gießwasser tun kann bevor man die Damen erntet aber habe so verdammt schiss das meine hübschen dabei das zeitliche segnen🤣

Zur Zeit wachsen bei mir grade.
Honey Creme
Und
Royal cheese

Und die eine Sorte soll ja süß schmecken aber ich glaube einfach nicht das das anders schmecken soll wie mein anderes Zeug😅

Deswegen ich will unbedingt das das Zeug gut schmeckt und noch seine Wirkung natürlich hat :rofl:

Schon mal vielen dank im voraus und bitte nicht verprügeln wenn ich hier etwas erfragen was sich im Rahmen des unmögliche befindet :rofl:

Hossa,

bemühe Google mal nach „Curing“. Oder such danach hier im Forum.

du meinst also du willstw s reinlegen wie man es z.b. bei aromatisiertem schwarztee macht? interessanter gedanke :slight_smile:

@anon5047361 ja google habe ich schon gefühlt vergewaltigt mit der Frage :sweat_smile:

@anon72260381 ja genau so könnte mir gut vorstellen das dass geht nur ist sie frage was packt man den zu Grass dazu glaube keine manderinen oder so :rofl:

Aber so weit ich mich noch recht ersinnen kann gab es 3 wegen

1 war Gießen

2 beim trocknen

3 beim fermentisieren

Nur bin mir halt verdammt unsicher da ich glaube wenn du eine manderine daneben legst die ganz schnell das schimmeln anfängt :sweat_smile:

Und dann dachtest du mal kurz zu fragen anstatt einfach mal die Foren-Suchfunktion zu benutzen?

2 Like

Alternativ kannst ja mal Terpene auf die Ernte sprühen, es gibt Terpene in verschiedenen Geschmacksrichtungen zu kaufen.
Terpene

@gruenerleben naja wenn ich da fündig geworden wäre glaubst du ich hätte dann noch ein neues Thema erstellt… wenn hier irgendwo 1 2 Themen im Forum existieren habe ich sie nicht gefunden. Also was ist den daran so verkehrt ein neues Thema zu erstellen dafür ist das Forum doch da. Ich will dich damit ja nicht nerven oder andere aber habe halt erhofft so meine Antwort zu bekommen…

@MarcXL das hört sich ja geil an. Und du meinst einfach wenn ich die pflanze getrimmt habe soll ich das auf sie sprühen oder wenn ich sie fermentiere?

Wonach hast du denn gesucht? Du sagtest du hast Google vergewaltigt… also musst du doch Begriffe kennen. Und unter denen finde ich hier genügend Themen. Ein weiterer Vorteil von der Suchfunktion ist halt auch, dass dort riesige Unterhaltungen sind und auch viekle Mitgescvhrieben haben, die nicht mehr aktiv sind. Also hast zu Teil mehr davon dir das durchzulesen.

Sowas hier kannste benutzen!

Bevor ich mit Mandarinen oder anderen Dingen experimentieren würde…
Womit düngst du denn? Denn die landläufige Meinung ist, dass organisch angebautes Gras besser schmecken soll. Solltest du mineralisch düngen und die Erde bis zum Schluss gefüttert haben oder zum Ende nicht richtig gespült haben dann wird man auf jeden Fall einen Unterschied schmecken. Irgendein Hersteller hat auch extra was für die letzte(n) Woche(n) im Angebot, bin nur grad zu faul zu suchen.

Der Erntezeitpunkt ist auch von immenser Bedeutung. Geerntet wird bevor die Sonne aufgeht. Noch besser ist es die Pflanze länger als 12 Stunden im dunkeln stehen zu lassen. Und falsches Trocknen kann dir auch den Geschmack verhageln. Also bevor du mit Mandarinen was auch immer machst, kümmer dich erstmal um die Basics.

Und dann ist da noch die Erwartungshaltung.

3 Like

Canna hat ne flush loesung, koenntest du die gemeint haben?

2 Like

@gruenerleben ja wo nach ich gegoogelt habe war

Cannabis besser schmecken lassen.
Cannabis Geschmack verendern.
Wieso schmeckt mein cannabis nicht gut.

Usw.

Und darunter habe ich keine Antwort gefunden deswegen finde ich es nicht schlimm hier nach zu fragen.

Habe mir ja vorher die Mühe gemacht.

@Grabowski ich Dünge mit Canna terra Vega und Flora.

Ja bei meiner 1 Ernte habe ich leider nicht gespült und habe sie gefüttert aber das wusste ich erst nach der Ernte das man das so macht

Ja ich hatte vor sie 3 Tage im Dunkeln stehen zu lassen.

Getrocknet habe ich es in der growbox ich habe die von der Decke hängen lassen und habe zu erst nur die Sonnensegel abgemacht so das die Blätter die Blüte vom zu schnellen trocknen schützt nach 4 Tagen habe ich dann einen komplett trim gemacht und nun fermentisieren sie seit dem XX.07.2019 es hat eine super Wirkung aber schmeckt halt nicht grade gut…

@Sir_33 und wie macht man das einfach über die Blüte sprühen?

Und wann wenn sie noch lebt? Oder bei der Ernte? oder beim lagern?

Und muss ich das mit etwas verdünnen?

Dann wirste jetzt mit Hexenwerk nix mehr retten können.

@Grabowski deswegen frage ich ja grade für meine neue Ernte :blush: die steht nämlich kurz bevor nur noch ca 3 Tage und dann mache ich das Licht so für 3 Tage aus und dann wird sie geköpft

Wieso antwortest du dann Lowryder, als er sagte du sollst nach „curing“ suchen, dass du das schon zu genüge gemacht hast?! :man_facepalming: :man_facepalming: :man_facepalming:

Wenn deine neue Ernte in drei Tagen fällig ist wirds schwer die letzten zwei Wochen ohne Dünger zu gießen. Und auf organisch umsteigen wird auch nicht mehr so ohne weiteres klappen.

Generell würde ich für die Zukunft raten auf organisch/ bio umzusteigen um den Geschmack möglichst chemiefrei zu halten.

Manchmal ist es einfach auch nur Geschmackssache. Meine Frau kann keiner meiner je angebauten Sorten geruchstechnisch irgendetwas abgewinnen, sie meint es stinkt in verschiedenen Nuancen.
Und auch ich mag nicht jede Sorte, Gorilla Glue und Critical sind 2 Sorten, welche ich absolut nicht mag.
Und auch meine aktuelle el Patron ist eher die Kategorie Stinker bisher, ich hoffe das curen bringt noch eine Wende.

Nun gut,

man kann den Geschmack durchaus verändern. Hat aber leider nur Schattenseiten, es sei denn…

Natürliche Ätherische Öle können in die trockenen Knospen einziehen und den Geschmack verändern. Das Problem an der sache ist das „BIO“.

Ätherische Öle, die dazu in Frage kämen, wären die Öle aus Zitrusfrüchten wie Zitrone, Mandarine oder Orange. Man schält dafür eine Frucht, nimmt ein Stückchen Schale zwischen zwei Fingern und spritzt die austretenden Öle direkt auf das Weed.

Um die Treffsicherheit zu erhöhen und die Qualität des Materials zu begutachen, nimmt man ein Stück Schale zwischen zwei Finger, entzündet eine Flamme (Feuerzeug) und spritzt durch Druck auf die Schale in Richtung der Flamme.

Je höher die daraus resultierende Flamme, desto größer ist der Anteil an Ätherischen Ölen und um so weniger muss man benutzen.

Zurück zu „BIO“ die Früchte werden über 100 mal bis zur Ernte in den Erzeugerländern gespritzt. Bio-Dinger nicht so viel, aber auch reichlich. Will man diese Methode verwenden, sollte man auf Früchte aus dem eigenen Garten zurückgreifen oder auf Botanische Gärten zugehen um dort um 1- 2 Früchte zu bitten.

Erst mal vielen dank für so viele Antworten👍

@Grabowski merke ich mir hört sich auch sehr logisch an mein Canna terra ist eh leer gegangen von daher muss ich auch nichts wegschmeißen :blush:

@MarcXL ja das kann sein also Royal Jack soll sehr erdig schmecken vllt liegt es ja daran deswegen habe ich auch Honey Creme ausgesucht da der Unterschied zeichen werde und süß glaube ich ganz groß ist :rofl:

@anon5047361 gut hört sich sehr interessant an😅

Ich habe meine pflanzen jetzt mit 1l gepressten Orangensaft gegossen was ich in 10l Wasser verdünnt habe und dazu habe ich die ganzen Schalen überall aufgehangen in der Box ich hoffe da kommt so auch was bei Rum :sweat_smile:

Also wie schmeckt u riecht deins denn? Wie Heu?
Das Problem hatte ich bisher immer. Aber meine Grows waren bisher immer nur Balkongrows mit Samen aus dem Zeugs was i mir so gekauft hatte. Ich plane jetzt das erste mal überhaupt ernsthaft zu growen.
Ich muss auch sagen das ich bisher von jeglichen Eigengrow entäuscht war den i bekommen hatte. Alles schmeckte bisher nach der Sorte „deutsche Hecke“ und war eher weniger Potent.Aber ich geh mal davon aus das die Leute nicht wirklich Ahnung von hatten was sie machen. Bis auf einen…aber seins schmeckte auch nicht wirklich besser.
Ich denk aber mal das man beim trocken viel verkacken kann u dann beim curing.