Wie wird richtig gespült

///Vorlage für Grow Problem ////

Fülle unten alles soweit wie möglich aus, damit andere User dir besser helfen können. Und denke an Bilder!!! Bilder sind extrem hilfreich. Ohne Fotos ist es meist sehr schwierig eine Ferndiagnose erstellen

///Alles bis hierhin kannst du löschen und nur den unteren Teil verwenden ////

Problembeschreibung :

/// Kurze Beschreibung der Problems hier ///
/// Unter der Beschreibung Fotos einfügen ///

Grow-Angaben:

Stadium: Vegi oder Blüte + welcher Tag? Bespiel: BT23 = 23. Tag der Blütephase

Location: Indoor oder Outdoor? Growbox Dimensionen?

Growmedium: Erde? Coco? Hydro? Name der Erde? Irgendwas beigemischt? Vorgedüngt? pH-Wert gemessen? EC-Wert gemessen?

Dünger: Art, Name, NPK Verhältnis, Dosis, Frequenz

Bewässerung: Wasserquelle, Menge, Frequenz, EC-Wert, pH-Wert

Strain: Name, Breeder, Sativa/Indica/Ruderalis Anteil? Männlich oder fem.? Autoflower oder Regulär?

Falls Indoor, auch das hier ausfüllen:

Beleuchtung: Lampenart & Leistung, Abstand zur Pflanze

Belüftung: Lüfter und AKF Luftdurchsatz? (Wie) Runtergeregelt? Umluft-Ventilator

Hallo Leute, ich hab da mal eine Frage. Und zwar wie spült man eigentlich richtig seine Pflanzen. Ich hab gehört das einige ein Eimer unter den Topf stellen und ein paar Liter Wasser durchlaufen lassen. Und andere gießen ganz normal weiter aber bloß die letzte nur mit Wasser. Wie soll man das denn ganz korrekt anstellen ??? Lg

Meiner meinung nach reicht es drei bis vier wochen voreher aufzuhören zu düngen und dann ganz normal weiter giessen bis unten wieder bisjen raus kommt auf die dauer bis zur ernte hat sie genung puffer für die restliche zeit und spühlt sich somit selber
am ende wir kein puffer mehr drin sein aber benötigt ab den letzten tagen eh keine mehr also so hat mir das jemand erklärt der das schon sehr lange macht ob outdoor oder indoor.
Und habe auch vor so vorzugehwn wen meine bald ready sind

Unter organischem Dünger reicht es die letzten 2-3x gießen mit Wasser durchzuführen. Bei mineralischer Düngung wird spülen großteils empfohlen. Schau doch auf das Düngeschema deines Düngerherstellers, vielleicht gibt es da Infos.

Ich hab mal nachgesehen, aber da steht auch nicht’s genaues. Und bei fünf Leuten die ich gefragt habe, bekommt man mindestens drei verschiedene Aussagen. :joy::rofl::+1:Aber wie genau das gemacht wird weiß ich immer noch nicht. Ich hab mal durchgespült und dann mal bei nächstem Grow hab ich die letzte Woche ganz normal gegossen, aber nur noch mit Wasser. Weiß denn niemand genau wie das geht? Bitte helft mir doch mal. LG

Es reicht wenn du die letzte Woche nur noch mit Wasser gießt.

Ich empfehle dir diesen Artikel .

1 Like

Da mein Wisse selbst nur aus gelesenem besteht, gebe ich es unter Vorbehalt weiter.

Mineralischer Dünger: das Gieß schema, das bei der Blüte angewandt wurde (ca. Alle 2 Tage) beibehalten, natürlich nur mit klarem Wasser. Bis unten drain ausfließt.
Dies wird 2 Wochen vor der Ernte durchgeführt.

Die Methode mit dem Eimer sagt mir nichts, würde es aber dem Flushen spiegeln.
Sprich die Pflanze so lange Gießen bis ca. 1 zu 1 das Wasser als Drain kommt.

Biologischer Dünger: Ist das Fluschen grundsätzlich nicht nötig, es wird jedoch gesagt (empfohlen?) 2 Tage vor der Ernte nur noch mit klarem Wasser zu gießen bis etwas drain kommt.

Du siehst es schwankt danach welche Art von Dünger du verwendest.
Im Grunde genommen spricht nichts dagegen feine Pflanze einfach 2 Wochen (Mineralisch) vor Ernte nur noch mit klarem Wasser zu Gießen.

Spülen oder flushen tut man mit der 3-fachen Menge Wasser vom Topfvolumen, hast du zum Beispiel 11l Töpfe, musst du 33l Wasser durch laufen lassen

1 Like

Okay, und wie oft mach ich das. Die letzten zwei Wochen?

marcxl hat dir ja schon nen link gepostet, da steht alles :wink: