Wieweit senkt biobizz den PH-Wert

Hi zusammen,
sowohl im Anfängerguide als auch auf der BioBizz HP steht, dass der Dünger (weclher steht nicht dabei) den PH-Wert senkt.
Wie weit bzw um welchen Wert steht aber nirgends. Laut Wasserwerken habe wir hier 7.3 nach ausgasen von einigen Tagen (1Woche) geht das aber Richtung 8 (zumindest im Pool)

Habt ihr da Werte für mich?

lg

1 „Gefällt mir“

Hallo,

ich denke nicht, dass man das so aus der Ferne sagen kann. Miss einfach nach. Wie sich der ph-Wert verändert hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab.

Die Hersteller sind zum Teil multi Millionen Euro schwer und verfügen über Internetseiten mit

FAQ

Lesen sollte schon drin sein damit man weiß was für Produkt man benutzt. Ansonsten growt man ja wie bei einem geistigen Blindflug.

Liebe Grüße :peach::peach::peach:

2 „Gefällt mir“

Hi,
entschuldige bitte. ABER das mit dem lesen gilt dann auch für Dich. Wie ich bereits schrieb habe ich dort bereits gelesen und keine Info über genaue Werte.

lg

1 „Gefällt mir“

Für gewöhnlich muss der pH-Wert nicht angepasst werden, wenn organische Nährstoffe verwendet werden, da die Biobizz-Produkte den pH-Wert meistens auf natürliche Weise senken, bis ein perfekter Wert von 6,2 – 6,3 erreicht wurde.

In einigen Fällen kann der Grund-pH-Wert des Leitungswassers jedoch zu hoch sein oder der Züchter verwendet RO-Wasser mit einem sehr niedrigen pH-Wert. In solchen Fällen können Bio·Up und Bio·Down verwendet werden, um den pH-Wert der Mischung vor der Bewässerung zu regulieren.

Das mit dem Lesen können glaube ich nicht wirklich.

Liebe Grüße :peach::peach::peach:

@PrinzessinBabaFee bitte jetzt. Das ist doch eine Pauschalaussage dich man so nicht nehmen kann.
Wenn mein Ausgangswert 8,5 ist und ich kippe 1,5ml Dünger rein, kann der PW-WErt am Ende nicht der gleiche sein wie der wenn das Ausgangsmedium einen PH-Wert vom 6,8 hat. Das sollte ja klar sein.
Darum war meine Frage, wie oben zu lesen, nach KONKRETEN Werten.

2 „Gefällt mir“

Ich glaube du hast mehr Ahnung vom Bio grown als ich sorry das ich was gesagt habe.

Kommt bei dir nicht wieder vor

Liebe Grüße :peach::peach::peach:

5 „Gefällt mir“

Liebe Mitgrowerinnen und Mitgrower,

wir sind nicht hier, um zu streiten, sondern um Erfahrungen auszutauschen. Merkt bitte das.

Dabei mögen unbedachte Worte fallen, aber das kommt überall vor. Immer mit der Ruhe. Ich bin mir sicher, dass niemand diese Forum mit der Absicht besucht, andere zu beleidigen.

PH-Werte können gemessen werden. Um den PH-Wert einer Lösung zu verändern, muss man etwas zugeben, dass entweder basisch oder sauer ist. Ein Dünger enthält Salze, die weder basisch noch sauer sind. Er kann auch andere Sachen enthalten, deswegen ist das Messen so wichtig.

2 „Gefällt mir“

Okay, da scheint ein Kommunikationsproblem vorzuliegen. ICH stelle eine Frage weil ich was nicht weiß und nicht weil ich denke dass ich etwas besser weiß.
ABER ich verstehe was von Chemie. Dünger kann nur im Verhältniss den PH-Wert senken. Man kann doch nicht sagen der Dünger senkt alles auf 6,2!
Danke für Deine Mühe.

Hier streitet sich doch niemand.

Ich Stelle nur grundlegende Lesekompetenz in Frage.

Und bin jetzt wieder leise.

Liebe Grüße :peach::peach::peach:

Das ist unverschämt! danke fürs Gespräch.

1 „Gefällt mir“

Danach sieht es für mich nicht aus.

Um allen Beteiligten die Möglichkeit zur Beruhigung zu verschaffen, habe ich für den heutigen Tag den sogennannten langsamen Modus aktiviert. Zwischen zwei Beiträge müssen mindestens 15 Minuten vergehen.

Das ist eine sehr gute Gelegenheit ganz ruhig zurück zu den Fakten zu kommen.

5 „Gefällt mir“

Dann is doch gut, weil letztlich kommt es auf die carbonathärte an wie weit der Dünger den pH drückt :wink:
Pauschale Aussagen kann man nicht geben, nur mutmaßen…ein „ich habe weiches, mittleres,hartes Wasser“ oder einfach die wasserwerte hier posten, dann bekommste ne wesentlich bessere Antwort :man_shrugging:t2::+1:t2::stuck_out_tongue_winking_eye:

1 „Gefällt mir“

Meine Erfahrung/Meinung zum pH Wert senken durch den Dünger (bin kein Chemiker…)

Das lässt sich nicht pauschal sagen wieweit der Dünger den pH Wert drückt.
Da kommen verschiedene Faktoren zusammen wie: Zusammensetzung des Wassers Härte/mineralzusammensetzung, welche Stoffe sind noch im Wasser… und und und.

Und ich meine es kommt auch darauf an wie alt der Dünger ist wie gut gelagert und (vielleicht) wie gut geschüttelt vor der Gabe…

Ich kann mir nicht vorstellen das hier einer ist der dir den genauen Wert errechnen kann (aber cool wäre es schon :wink:)

1 „Gefällt mir“

Grüße dich :raised_hand_with_fingers_splayed:
Lese dir das Interview hier durch

Das ist Mal der Grow der hat einen Basis Ph Wert von 5,7 findet man auch bei allen anderen BioBizz Produkten.

Das organico in der Zusammensetzung ist das Zauberwort

Bei biologischem Erdanbau ist der Boden Ph-Wert wichtiger als der der Nährlösung.

Die Umwandlung der organischen Bestandteile durch das Bodenleben.

Liebe Grüße :peach::peach::peach:

Selbst bei meinem Osmosewasser gebe ich keinen Ph+.

Meiner Erfahrung und Meinung sind 90% aller Grow Probleme bei Bio auf falsches gießen und magisches Düngen zurückzuführen.

Ansonsten kauft man einen Ph Messer und testet das Mal selber durch und macht dazu einen schönen Beitrag

Dein Wasser ist dein Wasser

Ansonsten Hesi oder andere mineralisch/organische Dünger.

Bio ist halt nicht immer einfacher da hängt mehr von einem selber und dem Verständnis der Produkte ab und wie man Pflanzen lesen kann.

Liebe Grüße :peach::peach:

4 „Gefällt mir“

Hi, ich dünge zwar nicht mit BB aber auch organisch.
Ich hab jetzt ein paar Dinge probiert um den pH-Wert zu beeinflussen.
Mein Grund pH-Wert liegt bei 8,0.
Wasser ausgasen lassen soll ja den pH senken, tut es aber bei mir nicht dieser steigt nach 24h auf über 9 also fällt das weg.
Dann BB pH-Down, dazu möchte ich sagen das BB einfach überteuerte Zitronensäure verkauft die in organischen Anbau nix verloren hat.
Da ich mit BioTabs und Green House dünge kann ich den pH im LW damit auch nicht beeinflussen da man nur LW gießt ohne irgendwelche Flüssigdünger die in senken würden.
Jetzt versuche ich mein LW mal etwas Destilliertem Wasser zu verdünnen um den pH etwas zu senken

Aber ich denke man kann deine Frage so nicht beantworten um wie viel der BB Dünger den pH beeinflusst, das hängt mit Sicherheit von mehreren Faktoren ab.

2 „Gefällt mir“

Thx für deine Antwort.
Generell steigt PH durch Ausgaben. Ich werd weiter messen und mischen.

Lg

Der Dünger drückt den PH aufjedenfall runter wo man genau liegt nachher spielt bei Organischen Dünger ned so ne große rolle weil die Erde puffert den PH ebenfalls und das Bodenleben ebenfalls.

Einfach probieren kannst ja zur Kontrolle gegen Messen.

Und wenn du +10L Endtöpfe hast dann schafft die Erde das schon ohne das der PH kippt.

Ich würd noch schauen was für ein EC dein Wasser hat manche gaben +0,8 das gibt dann Probleme trotz Organischem Dünger.

Ich würd aber eher Feststoffdünger nehmen
BioTabs , Zamnesia Monster Bud, RQS Easy Boost , Azet Tomaten Dünger usw einfach nur Wasser geben Fertig

1 „Gefällt mir“