🎓 [WIKI]: FAQ fĂŒr AnfĂ€nger (unbedingt lesen)!


#3659

Wenn das Störlicht beseitigt ist
 jetzt wirklich 12 Stunden Dunkelphase eingehalten werden
 dauert es in der Regel lĂ€nger als 3-4 Tage um BlĂŒten zu sehen
 nĂ€chste Woche sollte das schon etwas anders sein.

Hat die letzten Tage der Wachstum zugenommen? Vor der BlĂŒte kommt der Stretch

die Pflanze sieht insgesamt gestresst aus
 wird sie viel hin und hergehoben, bzw umgestellt und verdreht hingestellt? Aus meiner Perspektive sind die BlĂ€tter unterschiedlich ausgerichtet
 nicht einheitlich zur Sonne. Wenn du sie raus nimmst versuch sie immer so hinzustellen wie sie zuvor war
 sonst mĂŒssen sich die BlĂ€tter immer neu ausrichten
 stresst und kostet der Pflanze Energie.


#3660

Die wachsen nicht, weil sie nicht gekeimt sind
 Hanf ist ein Dunkelkeimer
 heißt sie benötigt absolute Dunkelheit zum keimen
 deshalb sind die Überlegungen mit zuwenig Licht nicht zielfĂŒhrend.

Schmeiß mal die ausgegrabenen NĂŒsse in eine Tasse lauwarmes Leitungswasser und stell das an einen dunklen Ort
 binnen 24 Stunden sollten sie nach dem du sie anschubst auf den Boden sinken
 ist dies nicht der Fall dann ist die Nuss tot
 sie kann nicht aufquellen und sich nicht öffnen. Wenn sie untergehen, dann öffnen sie sich binnen weniger Stunden auch
 dann mit der Spaltöffnung nach unten 1cm in die Erde stecken, ganz leicht Erde drauf streuen
 und er wird zuverlĂ€ssig keimen.

So kannst ĂŒberprĂŒfen ob es am Saatgut liegt
 oder andere Faktoren mit hineingespielt haben warum 8 Tage nichts passierte.


#3661

ja es ist in nem 18/6 Zyklus


#3662

vielen dank ich mach mich da morgen mal ran ich halt dich auf dem laufenden obs funktioniert ^^


#3663

Also ich hab jetzt alle Samen ins Wasser gepackt und einer von denen ist direkt abgetaucht, ist das ein gutes Zeichen?


#3664

Ja dann lÀuft es und gibt dir Gewissheit das er auch demnÀchst auf geht.


#3665

Achso vielen dank ^^

Hast du vielleicht noch nen Tipp zur Optimierung der Box?


#3666

danke an alle die mir tips gegeben haben. es lag an der Lichtstörung. fangen an zu blĂŒhen, stell nachher bilder rein.


#3667

die sind jetzt 5 tage komplett ohne störlicht und fangen an zu blĂŒhen. danke nochmal
stell nachher bilder rein


#3668

Alle Samen sind jetzt am Boden. Soll ich die jetzt wieder verbuddeln oder soll ich warten bis sie sich öffnen?


#3669

Warte ab bis sie sich öffnen
 geht am schnellsten im Wasser.

Du kannst aber schon mal die Erde fest ausdrĂŒcken damit alles ĂŒberschĂŒssige Wasser rauskommt
 die Erde sollte dann locker in der Hand wieder aufgehen
 dann hat sie die ideale Feuchtigkeit zum keimen bei eingeweichten NĂŒssen.
Stell die Erde an einen richtig warmen Ort
 die WĂ€rme sollte am besten von unten kommen
 oder zumindest darauf achten dass vom Boden keine KĂ€lte einwirken kann.
Wenn sich die NĂŒsse geöffnet haben machst zentral im Töpfchen ein kleines Loch von 1cm
 gibst die Nuss mit der Öffnung nach unten (oft schaut die Wurzelspitze schon raus) rein etwas Erde leicht drĂŒber streuen
 und direkt dunkel stellen
 kein Licht!
Wenn du 24 Std. spĂ€ter schaust werden alle ihr Köpfchen samt Nussschale in die Höhe strecken
 (keine Sorge das HĂŒtchen fĂ€llt in der Regel von alleine ab). Das ist dann der Zeitpunkt wo du mit deiner Lichtphase beginnst.


#3670

Vielen Dank fĂŒr deine Hilfe.
Ich kann doch das Licht eigentlich schon an lassen wenn ich die Samen einbuddel.
Hat bei meinem Grow davor auch super geklappt.

Sag mal ich hab da noch ne kleine Frage.
Also bei meinem jetzigen Grow den ich noch parallel laufen hab hab ich die Lichtphase von 18/6 auf 12/12 nach dem geruch der Pflanze gehÀndelt, kennst du da ein paar andere Faktoren ich hab da n bisschen Angst dass ich das beim nÀchsten mal voll verhau oder diesmal schon voll verhauen hab :sweat_smile:


#3671

#3672

Hey, ich bin neu und prinzipiell auch eher aus ner dummen Laune heraus zum Growen gekommen. Viele Fragen hab ich eigentlich garnicht, hab mein Weed bisher behandelt, wie Unkraut und es blĂŒht trotzdem fröhlich vor sich hin. Aber nen grĂŒnen Daumen hatte ich ohnehin immer (ich sammle und zĂŒchte seit vielen Jahren hauptsĂ€chlich Orchideen und einige andere Exoten). Doch was mit ner Laune und ner Wagenladung voll ĂŒber die Jahre gesammelten Seeds begann, entwickelt sich langsam zum echten Hobby :slight_smile: .
Im Grunde möchte ich das, was in meiner SperrmĂŒll-Kommode, ausgekleidet mit Alufolie und nem Zimmerventilator, steht, nicht als wirklichen Grow bezeichnen^^. Die Kleinen wuchsen unter widrigen Bedingungen im Februar auf der Fensterbank heran, spargelten wild, wurden tiefer eingetopft und unter ne 60Watt kaltweiß LED gestellt. Dort verbrachten sie nochmal locker 5 Wochen, in denen ich sie beinahe vergessen hĂ€tte. Dann fand ich sie wieder, sag, dass da n paar spargelige Automatics dabei waren, die ich alsbald bei 0 Grad auf den Balkon verfrachtete
zum sterben quasi. FĂŒr die 3 ĂŒbrigen hab ich mich dann zum Kauf eines 150Watt LED Panels fĂŒr lĂ€ppische 59€ ĂŒberwinden können, just for fun. Dann taten mir die krĂŒppeligen Automatics allerdings leid und sie durften auch mit in die Sonne(da stehn sie noch immer in ihren 0,2l Plastikbechern, ich bin ein Pflanzenmessi). Die 3 HĂŒbschen haben GEWALTIGE 1Liter Joghurtbecher bekommen (stehen trotzdem noch alle in Kokohum und Bimsstein), eine hab ich beim dĂŒngen versehentlich fast gekillt(ist heute die schönste), die andren Beiden hab ich wild beschnitten und runtergebunden. Ja
und nu wuchert und blĂŒht es, Automatics stehen bei 12/12 mit den andren zusammen, alles grĂŒnt so vor sich hin
ab und zu kipp ich ma nen Rest Kaffee, oder n bisl Hefewasser drauf. Naja, soweit so gut. Ich schau mal, wie ich n Foto dran bekomme und verspreche gleich mal vorab, dass mein nĂ€chster, richtiger Grow von Anfang an so lĂ€uft, wie mans sich vorstellt xD

LG, die Amai!


Das is die, die ich fast getötet hatte



#3673

Sehen doch eigentlich ganz hĂŒbsch aus.
Also wenn du eh nicht viel auf die QualitĂ€t gibst empfehle ich dir bei ebay ein paar gebrauchte LEDÂŽs zu kaufen, hab meine 600W LED von JS auch gebraucht fĂŒr 50€ gekauft und die lĂ€uft super.
Sonst wĂŒrd ich keine Transparenten Töpfe verwenden wie bei dem unteren Bild und vielleicht n bisschen DĂŒnger besorgen der ist ja auch nicht all zu teuer.


#3674

Nene, fĂŒr den nĂ€chsten Grow wird ordentlich eingekauft. Das hier war son “wie die Jungfrau zum Kinde” Ding und dann der Ehrgeiz, aus dem Schrottmaterial noch irgendwas zu machen
wegwerfen tut mir bei PflĂ€nzchen immer irgendwo weh.
Jetzt schauen wir mal, wie weit die MÀdels es bringen und beim nÀchsten Mal gehts professioneller zu. Da leg ich bei meinen Orchideen genau so wert drauf (die scheinen mir allerdings auch etwas empfindlicher zu sein, als Weed)


#3675

Achso wenn dick eingekauft wird dann kannste ja auch tiefer in die Tasche greifen.
Willst du dann direkt mit mehreren SchrÀnken starten oder immernoch auf dem Boden bleiben ?


#3676

Iwo nein^^ mein Liebster und ich sind zwar Dauerkonsumenten, aber da beide voll berufstĂ€tig usw. trotzdem mit moderatem Verbrauch. Nen halber Quadratmeter reicht bei uns dicke und verkaufen is nich so meins. Nur Spaß an der Freude
aber es juckt mich halt jetzt schon in den Fingern, was sich unter guten Startbedingungen rausholen lĂ€sst.


#3677

Ja ich hab eher immer Sorge gehabt, dass mir die zeit bis zur nÀchsten Ernte zum verhÀngniss wird und ich wieder vom schwarzmarkt abhÀngig bin von dem ich eigentlich weg will. Allerdings muss ich auch zugeben, dass es einfach wunderbar ist sie heranwachsen zu sehen daran kann ich mich einfach nicht satt sehen. Da sind mehrere SchrÀnke halt schön weil man jede Wachstumsphase beobachten kann.


#3678

Hast ja recht^^ ich muss allerdings auch mit dem Platz haushalten. Mein grĂŒnes Hobby nimmt bereits jedes Zimmer irgendwie zum Teil in Beschlag. Hier steht von Nutzpflanze bis Exot so ziemlich alles. Und die Zusatzbeleuchtung frisst mittlerweile doch schon beachtlich viel Strom. Klar, aufs Jahr gerechnet hĂ€lt sich das mit LEDs in Grenzen
hier machts eher die Masse. Ich schau mir einfach mal an, wie weit wir kommen und entscheide das wohl dann. Jetzt grad darf das Experiment aber erstmal zuende laufen^^.

Und doch ist es erstaunlich, wieviel Zeit ich mittlerweile damit verbringe, vor der Kommode zu sitzen und mir die MĂ€dels anzusehen. Himmel, ich war grad 3 Tage ĂŒber Ostern we, komm nach Hause und seh die ersten BlĂŒtenfĂ€den an der kleinen Indica
 haaach, so muss Mutter werden sich anfĂŒhlen xD