🎓 [WIKI]: FAQ für Anfänger (unbedingt lesen)!


#3740

super danke für den tip. werde ich sofort in angriff nehmen.


#3741

Sei aber vorsichtig bei dem Prozedre. Da kann mal schnell was brechen!


#3742

Hallo Community,
nachdem ich dieses Forum ein bisschen durchstöbert habe und ich selber noch ein blutiger Anfänger in der Grow Scene bin. Bin ich für jeden Tip dankbar und möchte einmal meine wichtigsten Fragen stellen:

-Wie oft muss ich meine Süße Gießen?
Ich lese oft das man das anhand des Gewichtes heraus findet aber ich leider wegen zu wenig Erfahrung das noch nicht unterscheiden kann. Gibt es eine andere Möglichkeit, oder sollte ich sie lieber einfach jeden Tag etwas Gießen?
Wenn ja, wie viel und was muss ich beachten?

-Was muss ich beachten wenn meine Süße ein bestimmtes Alter erreicht hat?

Ich hab das Gefühl das meiner Süßen (Great White Shark) irgendwas fehlt, ich bin mir aber nicht sicher was. Es könnten Wasser, Sonne, ein konstanter Luftstrom sein die fehlen. Aber kann vielleicht auch etwas anderes sein. Wir haben in unserer Umgebung nicht sehr viel Sonne deswegen habe ich Alufolie als Reflektor eingesetzt. Meiner Infos nach ist die Pflanze sehr Widerstandsfähig und für den Outdoor zu gebrauchen. Ich wollte sie bis zu einer gewissen Größe indoor pflegen um sie dann rauszustellen. Meine größten Sorgen sind, das sie entweder irgendwann umknickt, verwelkt oder sich Schimmel bildet. Weil mir das erforderliche Equipment fehlt. Ich bin für jede Hilfe dankbar und bedanke mich im Voraus für die hilfreichen Antworten.


P.S. Bitte keine großes Fremdschämen ich bin bereit dazu zu lerne. :grin::+1:


#3743

Du solltest sie nicht in durchsichtige Töpfe packen.
Wurzeln mögen kein Licht.


#3744

Für deine Frage

…es sind umfassende Themen über die ganzen Phasen der Entwicklung. Alle Basics gibts hier und auch sonst im Netz schon vielfältig zu lesen. Also …lesen lesen lesen :wink: …das meiste dürfte dir dann verständlich werden …unverständliches mußde dann nachfragen :wink:


#3745

Kann ich sie bei der Größe Umtopfen? Wie mach ich das am besten?
Danke für dein Feedback.:+1:


#3746

Die sind noch sehr empfindlich …eher nicht. Aber den Becher verdunkeln, eine dunkle Socke unten drüberziehen oder so^^.
Ansonsten echt mal lesen …und dann für das umtopfen die passenden Topfe auswählen …ebenso das passende Medium aussuchen (incl. Dünger) usw.

Der Becher ist unten nicht dicht und hat Löcher?


#3747

Okay schon erledigt, Löcher werden auch jetzt gemacht. :+1:
Danke fürs Feedback!


#3748

Was macht eigendlich die Airpots so besonders?
Sollte mal mit Töpfen nachrüsten und hab jetzt schon öfter gelesen das die die besten sein sollen…


#3749

Es geht darum, dass die Wurzeln besser an Sauerstoff gelangen und überschüssiges Wasser beim gießen rauslaufen kann.


#3750

Möchte mir für 3 Sämlinge eine LSR zur Anzucht für die ersten 3-4 VW zulegen. Haltet ihr diese Lampe für geeignet?
https://www.grow-guru.com/beleuchtung/lsr-leuchtstoffrohren-stecklingsbeleuchtung/2029-lightwave-t5-stecklingsbeleuchtung-48w-2x-24w-leuchtstoffrohren.html


#3751

Experimentiere momentan auch mit LSR hab 4x 36Watt und macht den Eindruck das es gut läuft zur Aufzucht


#3752

Was für ein Modell hast du denn?


#3753

Es gibt auch keinen rootbound in den airpots


#3754

Rootbound find ich bei einjährigen Pflanzen zu vernachlässigen und allgemein Airpots für Anfänger schwerer zu händeln, einen Mehrwert hab ich noch nicht feststellen können!


#3755

Durch die Löcher verzweigen sich die Wurzeln mehr und soll dadurch auch ne bessere Nährstoffaufnahme geben

Eine tolle Beschreibung kann man auch nach lesen


#3756

Iim direkten Vergleich zu Teco Töpfe war ich eher enttäuscht…dann das umständliche gießen, ich kann mir nicht vorstellen Airpots im Zelt zu nutzen. Gäb ne riesen Schweinerei bei mir :smile:


#3757

Hab ich selber gebaut…
Osram CoolDaylight also Lichtfarbe 965
Ist jetzt noch ganz frisch und erstmal im Testlauf…
Durch die Länge der LSR wird die Testlady von 4 Seiten bestrahlt…
Habe die Röhren von der Decke hängen und die Plant in der Mitte stehen…


#3758

Läuft das Wasser an den Seiten dann auch raus?
Und trocknen die Töpfer dann auch die Erde schneller durch?
Ich bin so unentschlossen :man_shrugging:


#3759

Da gibt es schon oben und unten ( oben ist da wo die ersten 3 Reihen der Löcher zu sind) und ja, dass läuft sehr,sehr schnell an den Seiten raus. Da muss man schon extrem langsam gießen damit das gut geht. Durch die offene Bauweise auch eher zu gießen als in Tecos