🎓 [WIKI]: FAQ für Anfänger (unbedingt lesen)!


#3881

Ich war mir da nicht sicher da die Erde einen Salzgehalt von 1,2 hat, ich war der Meinung das Anzuchterde maximal 0,8 hat.


#3882

ich hatte meine NLA in stark vorgeduengte erde udn die pflanze hat vor sich hingekrueppelt bis vor ca einer woche da hat sie dnan angefnagen wie verrueckt zu wachsen. war die zeit wo ich angefangen hab ab udn an bissel mit grow zu duengen


#3883

Da ich keine threads erstellen darf muss ich leider einen vorhandenen benutzen, lol.

Meine frage ist im bezug zur grösse, wenn man merkt das sie zu gross werden, was kann man am besten tun? Noch ist es nicht so weit, aber ich wüsste gerne vorher was ich tue. Meine idee dazu währe sie so zu sagen zu toppen, also die spitze abschneiden um das wachstum zu bremsen und das nur im letzten moment da es ja nicht so dolle ist. Hoffe es reicht zwar, aber 100 pro sicher bin ich mir nicht.

Und wie lange dauert es ca nach 12/12 umstellung bis sie wirklich in der blütte sind?


Optimale Seed mit einem kleinen Growzelt
#3884

Ich habe von Mills Vitalize genommen. 20ml auf 10l. Meine wollte auch nicht aufhören zu wachsen. 1,4m im 1,6m Zelt. Danach war Wachstumstop. Und dann hab ich eine Armierungsmatte genommen und auf 1,2m gehängt und die Pflanze drunter gestopft.


#3885

Ich möchte keinerlei chemie nehmen und sei es no h so harmlos. Biodünger only sonst nix. Es ist au h nicht so das alles sehr klein ist, sie können 1,4 meter ohne pro leme werden, mit problemen auch noch etwas höher. Masse natürlich ohne topf etc. Sind jetzt ca 60 hoch, der blütte stretch soll ca 140% sein.


#3886

sag mal ne armierungsmatte wuerde doch ind em fall fast wie ein screen of green wirken, oder?


#3887

An Amierungsmatte hab ich auch schon öfter gedacht, aber ich glaub die Maschen sind grenzwertig gross…


#3888

5x5cm. Ach, du hast da was falsches im Kopf, nicht diese Matten. :slight_smile:
https://www.globus-baumarkt.de/baukom-armierungsgitter?sPartner=Zanox&etcc_cmp=Zanox&etcc_med=Affiliate&etcc_produkt=Baukom_Armierungsgitter_GLO779250207&utm_source=Awin&utm_medium=Produkt&utm_campaign=Affiliate&zanpid=11830_1559324741_2cb60d8303455c0e54928800bad187d5&awc=11830_1559324741_2cb60d8303455c0e54928800bad187d5

Gibts auch bei Bauhaus & Co. Um die 4 Euro für 1x2m.
Im Baumarkt ausmessen und zu den Zangen gehen und da schneiden.


#3889

Ja, toppen ist eine Möglichkeit …oder aber die Triebe etwas runter binden und in eine flachere Form bringen (Vorsicht beim biegen, ggf. nach und nach).
Nach 12/12 Umstellung so um die 2 Wochen etwa.


#3890

2 wochen? Also zählt das jetzt als vegi und der 140% stretch wird erst in zwei wochen gerechnet? Dann werden die ja 3 meter gross, so viel platz habe ich garnicht :scream:

Habe eben geschaut und sie haben 65 cm und sind seit drei tagen glaube i h in der 12/12 umstellung. Die wachsen 2 bis 4 cm am tag und spargeln null. Sehr kurzer nodienabstand.


#3891

Habe mir jetzt das kleine Set von Biobizz besorgt. Mal sehen ob es was taugt :face_with_monocle:

Meint IHR denn das wird noch was bis zur Blüte?
Bin um jeden Rat was den Grow angeht dankbar,auch gern zu meinen anderen beiden Pflanzen.

Ach ja…wegen der Topfgröße…hatte n bisschen über Micro Grow gelesen und dachte das klappt dann auch mit etwas kleineren Töpfen.
Denke ich da richtig? Denn hätte gerne kleine Pflanzen,max 50cm reichen mir.


#3892

Wie groß sind denn die jetzigen Töpfe?
Wenn du ca 50cm hohe pflanzen willst, nimm 3-3,5 l Töpfe
Und wenn du den bizz Dünger nimmst, solltest du auch Erde mit Microorganismen haben, deshalb wäre bizz light mix oder allmix noch von Vorteil. Sonst wird der Dünger nicht viel bringen


#3893

Der Topf von der großen müsste so 7 l haben. Von den beiden kleinen schätze ich so 3-4 l.
Es sind überbleibsel von der Gartengestaltung,deswegen weiß ich ohne zu messen nicht genau welche lieteranzahl in einen Topf passt.

Aber warum denn doppelt mit den Mikroorganismen? Wenn sie im Dünger vorhanden sind reicht es doch.
Da ich Jahrelang schon Obst/Gemüse in meinem Garten anbaue ist es mir trotzdem fremd mit dem doppelt gemoppelt. Klärt mich gerne auf…


#3894

Dann musst du es halt so probieren und machen, wie du es für richtig hältst. :wave:


#3895

Ich glaube das mit den Mikroorganismen ist so das die in der Erde vorhanden sind und durch den dünger ihr Futter bekommen um die erde am leben zu halten?? In dem Dünger selber sind keine drin. Die Pros hier dürfen mich gerne verbessern. Aber das geht so in meinem anfänger köpfchen vor :grin::sweat_smile:


#3896

Danke dir smoky, danke


#3897

Wenn es so wäre hätte es schon mehr Sinn für mich. Wobei dann noch immer die Fragen
…warum verwenden manche Erde von xxx und Dünger von Biobizz wenn der Dünger ohne die Erde eh nicht viel bringt.
Versuche nur zu verstehen,bitte nicht persöhnlich nehmen


#3898

Da geht es dann um organisch und mineralisch?Hab das auch noch nicht ganz raus. Organische erde mit mineralischem dünger macht glaub ich die MOs kaputt.


#3899

Du hast anzuchterde und Kokosfasern,
Jede andere Erde mit Humus, Kompost hat von allem was drin, was bei deiner Mischung fehlt
Produkte von gleichen Hersteller sind zudem aufeinander abgestimmt,


#3900

Also in kurz…wenn ich etwas Kompost aus meinem Komposter dran packe passt es wieder. War ja einfach :sweat_smile: