Würde mir bitte jemand helfen?

Hallo ich bin neu hier im forum so wie beim grow und hab ein Problem mit meiner Pflanze (Sorte: Lemon Kush Headband) habe sie vor 1 woche gekauft als steckling und in einen 4l Topf mit einer blumenerde gepackt. Habe sie täglich gegossen und haben ca. 12 Stunden sonnenlicht bekommen. Kommen wir zum Punkt, meine Pflanze hat an manchen Blättern gelbe Stellen bekommen ist dass schlimm und kann ich dass irgendwie beheben?

Lies dich mal ins richtige gießen ein. Sieht mir nach Verbrennung durch waaser und sonnenlicht aus

Was für eine Blumenerde ist das ?

plagron royalmix ist drauf gestanden

Das ist ja schonmal sowas von schlecht

ja der topf war jeden tag ausgetrocknet

Ob die Oberfläche trocken ist, ist eigentlich egal solang er in der Tiefe noch genug Feuchtigkeit hat. Geh nach dem Gewicht des Topfes wenn er sehr sehr leicht ist (federleicht) dann kannst du wieder gießen. Hab meine jetzt auch umgetopft vor über einer woche in die end Töpfe uns seitdem insgesamt 1x gegossen

Wie bei Deiner anderen Frage/Pflanze: Überdüngung/Nährstoffverbrennung, hier weniger ausgeprägt.

Deine Plants dürfen durchaus auch mal etwas durstig da hängen…
Wenn du das so machst, hast du auch deutlich weniger Probleme mit Ungeziefer…

1 Like