Zu hohe RLF und zu niedrige Temperatur

Hallo ihr Lieben,

Ich befinde mich zur Zeit am Anfang der Blütephase und habe das Problem das meine Luftfeuchtigkeit nicht unter 65% sinkt. Ich habe schon Reis und Salz in die Box gestellt damit es überhaupt auf die 65% kommt. Ich habe zwar ein Fenster im Zimmer aber daran komm ich sehr schwer ran durch die Box. Luftentfeuchter habe ich zur Zeit drinnen stehen.

Außerdem habe ich, gerade bei den kühlen Temperaturen draußen, Probleme mit meiner Temperatur in der Box. Diese ist momentan bei 15°C … wir haben uns einen “Heizer” für den kleinen Raum geholt wo die Box drinnen steht aber ich weiß nicht ob das so optimal ist auch wegen Stromkosten usw. .

Danke schonmal für eure Tipps.

Gibt es Bilder dazu?
20x

Ich kann gern welche machen. Nur für mich als Information, was nützen die Bilder in Bezug auf Klima? :slight_smile:

Moin. Was nutzt du als Lichtquelle, LED? Was für Temperaturen hast du wenn das Licht an ist? Warme Luft speichert Feuchtigkeit besser als kalte Luft. Eine Möglichkeit vorhanden, die Zuluft aus einen beheizten Raum zu ziehen?

Was für einen Heizer nutzt du? Guck mal rein, ist da viel Draht zu sehen und hat der so 1000 und mehr Watt? Dann wird’s teuer

Wir haben den noch nicht in Benutzung. Den kann man aber zumindest auf glaube ich 750 Watt runter regeln…

Ja, Ich habe LED’s.

Es kommt immer darauf an wie es draußen ist aber meistens so 16 oder 17 ° …

Und nein, die Möglichkeit habe ich leider nicht. Ich hab heut reingeschaut da lag die Lufteuchtigkeit bei 75% … so verschimmeln mir meine Buds doch 100 pro :confused:

Ich hab bautechnisch bedingt (also Standort des Zeltes) auch schnell mit der Wetterlage/RLF zu tun…u.a. ein Grund warum ich noch NDL nutze, ich brauch dann die Wärmeentwicklung dieser. Aber 16°-17° Grad bei Licht an ist schon ne Hausnummer! Da wird die RLF immer am Anschlag sein. Hast nix über die Growfläche geschrieben, ob sich evtl. ein Wechsel auf ESL bei dir lohnt, die heizen auch gut ein. Auf jedenfall würde ich die Umluft verbessern und noch 1-2 Clipventilatoren dazu stellen. Auch würde ich ne Heizmatte in Betracht ziehen, wenn die Wurzeln 20°-22° Grad haben, stecken die auch die kühlen Temperaturen erheblich leichter weg und wird auch billiger sein als der Heizer. Bei solch suboptimale Bedingungen lohnt es aber auch mal drüber nachzudenken, den Grow in den Sommer zu legen.

4 Like

Definitiv. Wäre das erste was ich unternehmen würde. Bei ~16°C Lufttemperatur liegt die Bodentemperatur sicher bei um die 10°C

Ja, an eine Heizmatte habe ich auch schon gedacht. Werde ich mir auch gleich bestellen. Genauso wie noch einen Ventilator. Wo bringt ihr die an? Also auf welcher Höhe?

Meine Fläche beträgt 80x80 cm …

borge dirn bau entfeuchter beim baumarkt oder nächsten erdbeweger aus der drückt das schon runter