Zu hohe Temperatur in Box

Moin,

ich mache derzeit einen Testlauf und stelle fest, ich kriege die Temperaturen nicht wirklich in den Griff.

Zum Setup:

80x80x160 Hydroshoot Zelt
250W Lampen (Siehe Bild)
183mh³ Abluft (siehe Bild)
1 Clip Ventilator

Ich schwanke ständig in einem Temperaturbereich von ca. 26° - 30°. Meine Chillis verzeihen mir das, aber das Stinktier wird es nicht.

Ich habe die Abluft inzwischen etwas umgebaut, der Schlauch liegt auf kalten fließen auf (ca. 10°), die Abluft wird direkt nach oben hin hinaus geblasen. Es handelt sich um eine Abstellkammer, die Tür ist konstant offen und auch das Fenster der Küche ist konstant offen, damit viel Frische Luft hinein kommt. Ich habe auch den Clip Ventilator direkt an das Ansaugrohr gepackt, damit mehr Luft rein kommt.

Was mich nur riesig stört, die NDL Lampe ist bereits auf der höchsten Stufe angebracht… Mir fällt leider, außer der Wechsel zu einem Nachtrhythmus nichts mehr ein um die Temperatur senken zu können…

Any tips und vor allem, was mache ich falsch ?

Ist das Ansaugrohr zu lang ? oder die Box zu „undicht“ ?
Ich habe alle Zugänge dicht gemacht. Es kommt nur Luft durch das Ansaugrohr hinein und geht durch das Abluftrohr hinaus (wie bei nem PC eben).
Auch die RLF macht Probleme … bei um die 29° geht Sie auf 40% runter, sofern die Box abkühlt, steigt die RLF auf bis zu 68% an.

Will 3 x super skunk autos darin ziehen.

Ich wäre auch bereit zu investieren ggfs. auch in eine Mars II, damit die Temperatur runter geht.

(Den Hello Kitty Teppich bitte ignorieren :D)

Ansaugrohr?

Als Faustregel gilt AFAIK Zuluft idealerweise doppelt so gross wie Abluft.
Der Lüfter ist stark genug um für einen leichten Unterdruck zu sorgen. Dadurch wird die Luft nur durch den Aktivkohlefilter angesaugt und „sauber“ ausgeblasen.
Durch die sonstigen Öffnungen sollte nur frische Luft nachströmen.

Hast du es mal mit etwas grösseren Öffnungen probiert und dir den Zuluftschlauch ganz gespaart?

Ich hab lediglich die Angst, das der Geruch ausströmen könnte.
Habe aber das Ansaugrohr mal entfernt und den Lufteinlass auf das Maximum vergrößert. Auch das „Guckloch“ hab ich zu 50% auf aufgemacht.

*edit: Hab die Temperatur jetzt mal auf 27,2° herunter gebracht. Wäre das akzeptabel ?

Wollte eben den Austritt von Geruch vermeiden und ich will net, das es nachts wie inner Disco bei mir aussieht :smiley:

Meine Höchsttemperatur lag bei 35 Grad und durchschnittlich bei 30 ich arbeite aber auch mit erhöhtem CO2 Gehalt. Aber schaden wird ihr das bestimmt nicht

äh also wo fange ich an…? also erstmal am grundlegenden: wie kommst Du auf die Idee Autos unter die lampe zu packen? das ist für draussen. weil Du dann die sommersonne zum blühen haben kannst. also beim nächsten mal „normale“ pflanzen unter die lampe. wo (auf welcher höhe) misst Du die Temperatur? miss am besten neben einem schönen mainbud. habe ich Dich richtig verstanden, die abluft liegt auf kaltem boden? bringt doch gar nichts. die zuluft könntest du kühlen. im sommer nachts die lampen anmachen, nicht tagsüber. die NDL auf der höchsten stufe angebracht? meinst Du damit, dass die lampe sehr hoch also so weit weg ist, wie möglich oder wie? das wäre kontraproduktiv. rlf bis 50% müsste funzen, was darüber ist, sollte kein Dauerzustand sein. ingesamt würde ich sagen: Du machst dir Zuviel sorgen, das wird schon :slight_smile: