Zwei 🐇 🫐 Haze Berries auf 0,11qm unter Sanlight Q1W

Schönes Pflänzchen! Da bin ich immer sehr beeindruckt wie die auf Temperatur Unterschiede reagiert :ok_hand:t2:

1 „Gefällt mir“

Heute wurde mal wieder eine neue 5l :teapot: Kanne angesetzt und davon 3 bis 3,5l :shower: vergossen.

1 „Gefällt mir“

5 „Gefällt mir“

Es sind noch 6-8 Wochen bis zur Ernte und so langsam fängt es an mir in den Fingern zu kribbeln einen neuen Samen zu pflanzen.
Da ich die Fruit Spirit 3x habe und bei den anderen Sorten jeweils nur ein Korn vorhanden ist,
sowie dies die dritte Blueberry Kreuzung in Folge wäre (nach Haze Berry Auto & Haze Berry),
was mir einen halbwegs passablen Vergleich zwischen den drei Kreuzungen ermöglicht,
wird es wohl eine Fruit Spirit werden, was eine Kreuzung aus Blueberry und White Widow ist…

Die Frage ist nur, wann ich diesen Samen pflanze.
Die Fruit Spirit wird in einen 1l Pot kommen und am Ostfenster mit Zusatz-LED hoch gezogen,
bis sie direkt bei 12/12 in das Schränkchen kommt.
Bis zum Schrankeinzug soll sie mit 2+ Toppings und Pfeifenreinigern vortrainiert werden.

Meint Ihr der 1.6. ist zu spät bei einer 12/12 Umstellung zwischen dem 2.7. und 16.7.?
Das wären 4-6 Wochen…

Was meint das Schwarmwissen des Forums dazu:question:
Spricht was dagegen direkt zur 12/12 Umstellung von 1l auf 8l zu gehen? (Durchwurzelung)
Oder lieber gleich 2 Samen in je einen 1l Pot tun und dann beide in einen 8l Pot packen?
(wie jetzt auch bei diesen beiden Haze Berries)

1 „Gefällt mir“

Das ist kein Problem, die wurzeln wachsen da noch gut. Ich mach ja Umtopfen statt Düngen, und ich topfe bei der umstellung 12/12 um, und danach an BT14. Von 1l auf8l hab ich noch nicht genacht, müsste aber gehen, da sie ja mit der Umstellung schon die schuhe bekommt.

3 „Gefällt mir“

Ich habe heute eine Fruit Spirit mit ~1.3l LightMix, ~0.7l Vermiculite und 1l Wasser, sowie eine Priese Dehner Bio Dünger (Hühnerdung Pellets) in einen 4.2l Topf gepflanzt. Ihre vegetative Phase wird diese Fruit Spirit in meinem Gärtnerregal am Ostfenster mit 2x20W 4000 Kelvin LED-Leisten verbringen. Die anderen Pflanzen im Bild sind 3x Bhut Jolokia Chilis, 1x Melonenbirne und einige Pfefferminzen und Zitronenmelissen.

2 „Gefällt mir“

Der Rest der 5l :teapot: Kanne :shower: wurde vergossen.
Es wurde sogleich eine neue angesetzt und auch ein paar Schluck aus dieser gegeben.

23.05.2023 Tag 86 BT 33:
Ich habe heute wieder ein bisschen die zu hohen Triebe abgeknickt=supercropping
und dabei höchst entzückt festgestellt, das die Haze Berry schon jetzt - 6-7 Wochen vor Ernte -
wesentlich harziger=klebriger ist, als es die Haze Berry Automatic zu ihrer damaligen Ernte war.
Das steigert die Vorfreude ernorm :+1: , denn so wirklich gut geknallt hatte die Automatic nicht :slight_smile:

3 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Heute wurde die restliche :teapot: Kanne :shower: vergossen.

Eine Frage dazu, giesst du wirklich immer von unten? Nährstoffe wandern ja auch nach oben, sind salzmoleküle so viel schwerer als andere, dass sie unten bleiben? Stelle mir dieses von unten Gießen auch viel entspannter vor…