Zwei unterscheidlich große Pflanzen

Hallo,

habe folgendes Problem. Beherberge zwei unterschiedlich große Plants desselben Strains „Amnesia Lemon“ von Barneys Farm. Die eine hat mittlerweile eine Höhe von 36cm erreicht. Die andere noch nicht mal 20cm. Hatte mir überlegt heute in die Blüte zu gehen. Insgesamt habe ich ca. 90 cm Höhe zur Verfügung. Wäre das eurer Meinung nach das richtige Vorgehen oder eher noch warten bis die kleine etwas größer geworden ist ? Beleuchte mit einer 150 W NDL.

Gruß

Du könntest sie natürlich jetutvschon in Blühte schicken. Dennoch könntest du noch ein wenig es herauszögern, indem du die große noch runtertrainierst um sie anzupassen.:wink:
Und dann vielleicht somit erst ab in 2 Wochen beginnen mit der umstellung.

Mehr Anhaltspunkte wären nicht schlecht!

feminisiert, auto ?

Vegitag?

Sind feminisiert und die große ist VG33 und die kleine VG27.

Wie kriege ich die große runtertraininert ?

Knicken, biegen, binden…:wink:

Ja aber ich darf sie dabei ja nicht kaputt machen oder ? Habe nämlich genau davor Angst, dass sie dabei Schäden davon trägt. Wie sieht es denn generell aus ? Ab welcher Höhe sollte ich die beiden in die Blüte schicken bei meiner genannten Maximalhöhe?

musste mal gucken wie die größe angegeben ist bei den breedern. kann sein dass die damen noch nen ordentlichen strech hinlegen in der Blüte. wenn die keine autos sind kannste ja auch beschneiden.

Stell die kleinere auf Backsteine, Styropor oder sonst was, damit die beiden oben gleiche Höhe sind

Danke für die Antworten bis hierher. Die Pflanze wird bei Barneys Farm mit 50-100 cm Höhe angegeben. Heisst das egal wie lange ich sie in der Vegi lasse, dass sie nur so groß wird? Vielleicht hat jemand viel Erfahrung und weiss wie sehr die Pflanzen im Durchschnitt noch in die Höhe gehn, wenn die Blüte eingeleitet wurde. Eine andere Frage hätte ich noch bzgl. des Runterbindens. Nehme ich da quasi den Kopf der Pflanze und biege diesen einfach etwas weiter runter und fixiere das ganze oder wie habe ich mir das vorzustellen. Habe Angst meinem ersten Baby dabei den Stengel abzubrechen :smiley:

Natürlich ist es nicht egal wie lange du sie in der vegi lässt, die Angaben beziehen sich auf eine vegi Zeit von 4 Wochen, das ist die übliche Zeit und steht deswegen auch nirgends dabei
Und zum runterbinden, man nimmt den Haupttrieb und legt eine Schlaufe mit ner Schnur/Band drum, und dann soweit runter ziehen bis in Höhe der Seitentriebe, entweder machst Löcher in den Topfrand oder du wickelst die Schnur um den Topf

Und wenn’s knickt, mach dir nix draus, das verwächst sich und es entsteht dort eine Verdickung, einfach in Ruhe lassen dann

2 Like

Und hier Infos


Stretch 184%,

1 Like

Super ich danke dir. Hast mir mega geholfen :slight_smile:

:stuck_out_tongue_winking_eye: könnte…man ja auch selber drauf kommen,tante google zu benutzen :wink: :sunglasses:

1 Like

Habe ich ja allerdings habe ich keine so detaillierten Angaben gefunden :smiley: Jetzt weiss ich allerdings direkt wo ich suchen muss. Ausserdem finde ich es einfach immer besser neben den eigens recherchierten Infos auch wirkliche Erfahrung zu bekommen. Da schien mir das Forum gut geeignet :slightly_smiling_face:

1 Like

@tobi20008 bevor du anfängst zu biegen würde ich dir empfehlen die Pflanze mit Wasser einzusprühen und an den Knick-Stellen intensiver …kurz einwirken lassen
… Pflanze bricht seltener als auch das Biegen geht wesentlich entspannter voran :wink:

1 Like