Zweiter Indoor grow mit : Oracle Octane

Zweiter Indoor grow mit : Oracle Octane

Willkommen bei meinem zweiten indoor grow !:blush:
die vorfreude ist groß , alles ist vorbereitet.


  • Samen : 4x https://anesiaseeds.com/product/oracle-octane/

  • Growbox und Zubehör : LED HOMEbox Q80+ / S Growbox Komplettset 80x80x180cm Va
    weiteres Zubehör : Druckspühler , Oszilierender Ventilator ( damit habe ich 2 Ventis )

  • Pötte : 4x 15 L stoffpötte + 4 x kleine anzucht töpfe

  • Substrat : biobizz-all-mix + vermiculite.
    (1 pott enthält 16 L all-mix und 3,6 L vermiculite = 19,6 L substrat )
    verhältnis war geplant 4 teile all-mix zu 1 teil vermiculite , ich habe etwas mehr erde drinne.
    ( 1 anzucht topf enthält 1 hand voll kräuter und aussaat erde )
    EDIT um die töpfe ganz zu füllen habe ich noch mal je pott 4 L all-mix hinzugefügt. dazu kommt noch etwas mykorrhiza.
    damit sind wir bei 23,4 L substrat je pott.

  • Wasser : Leitungswasser
    Werte (von der stadt) :
    Calcium : 44,1 mg/L
    Magnesium : 18,4 mg/L
    PH : 7,84 ( 8.0 gerade selbst gemessen , unabgestanden )

gießplan bei ausgewachsenen pflanzen :
1/3 Regel

Formel :
( topfgewicht ohne wasser : 5,1 kg )

  1. Substrat ( 23,6 L ) geteilt durch 3 = Angießmenge ( 7,8 L )
  2. Angießmenge (7,8 L ) geteilt durch 3 = Restfeuchte die im topf bleibt ( 2,6 L )
    ( topfgewicht wenn wieder gegossen werden soll : 7,7 kg )
  3. Restfeuchte (2,6 L ) x 2 = standart gießmenge ( 5,2 L )

heute ist Di. der 6.6.2023

die 4 samen sind seit 12:00 in einem wasserglas mit destilliertem wasser im schrank und werden bis morgen früh darin bleiben.

die pötte sind mit dem substrat befüllt und am rand gut gestopft ( nur bei den 2 vorderen pötten fehlen noch jeweils 3 L all mix … die erde ist bestellt )

so an dieser stelle stellt euch einfach vor ich hätte noch etwas ungeheuer interessantes anregendes geschrieben.
hier schon mal vorab meine reaktion darauf :

"immer mit der ruhe leute, ich werde jede frage beantworten und regelmäßig updates posten !
einer nach dem anderen xD ich weis ihr könnt es kaum abwarten mir bei meinem grow zur seite zu stehen und meine noob fragen zu beantworten ! "

night s reactions GIF

achja und hier der link zu meinem vorherigen grow :slight_smile: :

9 „Gefällt mir“

das weitere vorgehen ist so geplant das ich morgen früh die anzuchtpötte ich ein mini anzucht haus stelle und sie befeuchte. ich werde etwas root jucie ins wasser mischen, nach schema angabe.
dann werde ich die samen einsetzen.

abluft wird auf stufe 1 gestellt, beleuchtung wird ein geschaltet auf 20 /4, von 15:00 - 11:00 ist Licht an.

licht veg-regler der lampe wird so weit hoch gedreht das ich ca 13 DLI auf erd höhe bekomme.

DLI

4 „Gefällt mir“

achja , der oszilierende ventilator der über die spitzen wehen soll ist mit einem zeitschalter versehen. ich habe ihn bisher auf 30 min an 30, min aus ein gestellt. falls keiner eine bessere idee hat lasse ich es so.

2 „Gefällt mir“

High Avalon!

Ist der BB gewässert - richtig gewässert?!

Wenn nicht, mach das jetzt - ohne Drain - hast ja Zeit … BB sollte immer vorgewässert bzw. aktiviert werden …

Sorry für Anmerkung falls passiert …

Gruß und viel Spaß!

was ist denn der " BB " ?

1 „Gefällt mir“

Deine Erde - Bio Bizz …

Gruß

2 „Gefällt mir“

in den end töpfen die bio bizz erde werde ich mit 1/3 des substrat volumens ca 24 st. bevor ich sie einsetze angießen. die pflanzen kommen ja morgen erst in die kleinen pötte mit anzucht erde. die werde ich morgen bevor ich die samen rein mache angießen.

und danke dir :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Okay, aber wenn Du den Ladys was richtig gutes tun willst, machst das mindestens 3-4 Tage vorher, dann haben die Mikroorganismen richtig schön Zeit die Arbeit aufzunehmen und haben sich schon vermehrt…kann nich’ schaden :wink: … die meisten User - ich eingeschlossen - lassen sich meist zu wenig Zeit mit dem BB … und Du hast Zeit und die richtige Temperatur, nutze sie :slight_smile:

Viel Spaß!

Gruß

4 „Gefällt mir“

alles klar dann werde ich das schon 4 tage vorher machen . danke dir für den tipp.

1 „Gefällt mir“

@Que420 die sorte kann ja max 35 % thc haben , wie viel schätzt du noch mal bekomme ich da ohne extra UV beleuchtung raus ? und was schätzt ihr wie viel thc die blüten haben werden ??

2 „Gefällt mir“

Das kann man eigentlich garnicht schätzen weil das von vielen Faktoren abhängt.
Muss der richtige Pheno sein, perfekte bedingungen eventuell 20-25 aber da leg ich mich nicht fest^^
Selbst mit UV kommt man nicht auf diese Werte wenn es der falsche Pheno ist, also hat alles auch mit glück zu tun.

2 „Gefällt mir“

UPDATE Mi. 7.6.23 10:30

die samen waren jetzt fast 24 st. im wasserglas.
ich habe 1 L abgestandenes leitungswasser mit root saft nach schema angereichert und mit einem teil davon die anzucht pötte befeuchtet. dann kamen die samen in die erde.
ich verzichte ab jetzt darauf jedes mal zu erwähnen das ich das leitungswasser abstehen lasse.

dummerweise habe ich vergessen den PH wert des gießwassers zu messen und zu berichtigen.
ich bin es nicht gewohnt das zu machen :smiley:
ich habe aber den PH des leitungswassers gemessen bevor ich root dabei gemischt habe .
gestern unabgestanden hatte es einen PH von 8.
heute abgestanden hatte es einen PH von 8,16.

EDIT* ich habe jetzt das fertige gießwasser nachträglich gemessen. es hat 7,8 PH

abstand der lampe zur erde 50 cm.
DLI gemessen mit handyapp : 13



7 „Gefällt mir“

hat jemand erfahrung mit senkung des PH werts von gießwasser mit zitronensäure ?

1 „Gefällt mir“

Japp… du kannst die aus dem Supermarkt nehmen oder die von BioBizz.
Bei der aus dem Supermarkt brauchst du 5-6 Tropfen um bei 1L den PH um 1,0 zu senken.
Bei der von BioBizz reicht ein halber Tropfen :sweat_smile:

2 „Gefällt mir“

danke dir
20 joints und so weiter

1 „Gefällt mir“

ich habe mal getestet @Que420

1 L Leitungswasser PH 8,00

plus 1,8 ml Zitronensäure

= PH 6,50

das heist 1,8 ml Zitronensäure senken den PH von einem L um 1,5 PH.

umgerechnet brauch man 1,2 ml um einen L um 1 PH zu senken.

1 ml = 20 tropfen

1,2 ml = 24 tropfen

2 „Gefällt mir“

Das kann man aber leider nicht verallgemeinern weil es immer verschiedene Hersteller im Supermarkt gibt die alle eine eigene Rezeptur für ihr Produkt haben.
Ich habe jetzt zwei verschiedene aus dem Supermarkt gehabt, die eine brauchte 5-6 Tropfen und die ich jetzt habe/hatte brauchte ich auch deutlich mehr, glaube 9-10.
Jetzt hab ich von BioBizz das PH-, davon brauch ich maximal nur 1 Tropfen. War selbst überrascht und musste die ersten beiden Nährlösungen wegkippen erste war auf 3,4 und zweite auf 4,8 :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

ich glaub ich machs mir einfach und bestell auch PH - von bio bizz :confused:

1 „Gefällt mir“

Ganz ehrlich habe ich damit auch nicht gerechnet das BioBizz so krass ist. Gestern das erstemal genutzt und hab mir gedacht nimmste erstmal 1ml…Bam von 7,7 auf 3,4 :open_mouth:
Wieder neu nen Liter mit CalMag und nimmste nur 0,25ml… von 7,7 auf 4,8 :open_mouth:
Ok dann halt andersrum, fängste mit 1 Tropfen an… von 7,7 auf 6,4 :sweat_smile:
Also, ja… das zeuch ist gut würd ich mal sagen :joy:

kleines update (Do 8.6.23 , 22:00)

noch ist keins der mädels raus gekommen.

die temperatur in dem mini zuchthaus ist 27,8 c und die LF ist 90 %
leider zu warm aber da kann ich nichts machen :frowning: