Vaporizer/Verdampfer


#82

Oha, okay…
Der Link ist echt interessant, und ich werde da ein bis zwei Details übernehmen…
Z.b. Schritt 1
Aber die weiteren Schritte sind mir zu Zeitintensiv…

Der Beitrag von Vaping Lee gefällt mir sehr gut, da er da sehr auf die verschiedenen Temperaturen eingeht

https://www.vaping-lee.de/blogs/vaporizer-blog/kraeutern-ordentlich-einheizen-die-richtige-vapori/


#83

Geschmacklich ist das am Anfang eklig, weil es einfach fabrikneu ist… wart mal paar Durchgänge ab. Das ist außerdem eine Wissenschaft. Den verlinkten Beitrag hatte ich damals auch gelesen und mich orientiert. Ich find auch 160° hat eine interessante, angenehme kopflastige Wirkung (bei MEINEM Material und MEINEM Körper ^^), gehe aber meist direkt auf 180. Ich würde es nicht pauschal verteufeln. Kommt auf so viele Faktoren an. Wie beim Grow selbst.


#84

Also ich finde es jetzt nicht direkt eklig, nur extrem ungewöhnlich das man im Gegensatz zum Joint “nichts” zieht…
Heute am dritten Tag meiner Versuchsreihe, kommt mir alles irgendwie stimmiger vor…
Ich spüre den Dampf eigendlich ganz genau, auch den Geschmack des Grasses, aber es kommt echt wenig Dampf beim ausatmen…
Aber es dichtet mich echt gut…
Das einzigste Problem das ich jetzt habe:
Ich bin wieder voll Tabak abhängig…
Deshalb gibt’s heute Abend nochmal n Tütchen und morgen Abend auch…
Ab Freitag wird nur noch verdampft…
Diese Tabak Geschichte ist echt nicht ohne…
Will da nie wieder reinschliddern…
Nochmal kurze Frage an @gruenerleben
Kannst du deinen Flash wirklich steuern, mit Hilfe der verschiedenen Temperaturen?
Lohnt sich das, sich mit dem Thema “Vapen” so richtig auseinander zu setzen?
Also wie du geschrieben hast, als Wissenschaft?


#85

Ja! :metal: Das ganze kann man dann noch zusätzlich auf die Spitze treiben indem man sich nebenbei noch mit Konzentraten und Terpenen auseinander setzt.


#86

Coole Sache :+1:
Ich freue mich schon auf diese Herausforderung :rofl:


#87

Kann man aber auch schon mit Kräutern testen, einfach Mal ein bisschen Minze mit verdampfen. Da ist Myrcen drin und das verstärkt die Wirkung von THC und führt eher zu nem Körperlichen Stoned.


#88

Ja, durchaus. Man muss aber auch bedenken, dass es ja vom Material abhängt. Hatte von einem Freund vor meinem Anbau was bekommen und ich war unterschiedlich zufrieden, obwohl ich alles so gemacht habe, wie immer. Du musst einfach herausfinden und herumspielen. Ich habs mittlerweile so raus, dass ich es deutlich merke, aber nicht so platt bin, dass ich nur noch rumhängt oder Schlafen muss. (Das dann eher beim Keks)


#89

Aloha Freunde…
Ich glaube ich hatte oben den falschen Link gepostet…
Fand den Post von Vaping Lee sehr gut und unterhaltsam, aber in diesem Link hier

https://www.zamnesia.com/de/content/284-verdampfer-temperaturen-fur-cannabis

Wird wirklich sehr auf die Temperaturen eingegangen…
Noch ne Kleinigkeit…
Spielt Nikotin eigendlich, beim berauschen, irgendeine Rolle?


#90

Boah is das geil :scream:

Nutzt das jemand von euch…
Oder wie habt ihr eure Dampfen optimiert?


#91

Ja, eine gegenteilige, glaube ich.


#92

Hab für meine Focusvape auch nen bubbler dazu, war nen Komplettpaket.

Und ja, es hat was.


#93

Verbessert sich auch der Zug dadurch?
Ich empfinde den Zugwiderstand als echt anstrengend…
Dachte schon das das Mundstück verstopft ist, aber dem war nicht so…


#94

Mighty und crafty sind angenehm im Zug im Vergleich zu anderen. Am flowermate hättest dich schwer getan. Der ging erst mit nem Bubbler angenehm. Deshalb isser nun weg und ein crafty unterwegs.


#95

Na wahrscheinlich bin ich nur verwöhnt von der Airflow meiner E Cigs…
Aber Bubbler oder fettes Mundstück muss schon sein…
DTL halt :wink:


#96

Ja so isses bei mir auch, einfach direkt auf Lunge vom Dampfen her gewöhnt.


Warum raucht ihr?
#97

Habe jetzt nen Mighty neu gekauft, leider schmeckt das voll nach plastik und so kann man nicht rauchen, was kann man da tun ?


#98

Ich denke mal jedes Neugerät muss erstmal ausdünsten. Ich hab meinen auf maximale Temp eingestellt und ohne Deckel 3x 2min laufen lassen, dann nochmal dasselbe mit Deckel drauf und Zitronenmelisse drin. Die hab ich auch gedampft.
Danach hatte ich keinen Gerätegeschmack mehr. Das vergeht mit der Zeit.
Ansonsten hast ja immer noch die Möglichkeit mit dem Hersteller in Kontakt zu kommen.


#99

Ok, ist das nicht giftig wenn das mit Kunstoff in Kontakt kommt der Dampf?


#100

Bei den Produkten von denen mache ich mir keine Sorgen, Qualität nach deutschen Standards. Der Mighty ist als Mighty Medic sogar eines der wenigen Geräte die von der Krankenkasse bezahlt wird und als Medizinprodukt zertifiziert ist.
Es gibt wohl einiges an Plastik das deutlich schädlicher ist und womit wir oft in Kontakt kommen.


#101

Meiner hat am Anfang zwar recht künstlich geschmeckt, aber nicht wirklich nach Plastik…

Jetzt schmeckt er aber deutlich besser, musste mich grundsätzlich ans Vapen gewöhnen…
Jetzt gefällt es mir besser als am Anfang…
Problem ist nur, das meine zurückgekehrte NikotinTabakSucht mich weiterhin zum Jointrauchen zwingt…
Schlimme Sache das…