3 Grow Anfänger LED Low Budget

Hallo Leute
Ich habe Lichtmäßig auf 360 Watt nominal Leistung aufgestockt und ich finde noch 100 Watt mehr könnte dann schon reichen. Das ist jedenfalls mein 3. Growdurchlauf und diesmal habe Ich mich an femisierte Samen (RQS Haze Berry und CBD Royal Highness) herangetraut. Fat Banana und Royal Haze haben nicht und schlecht gekeimt (erstes mal), Royal Highness Samen war halb so groß wie normal hat aber gut gekeimt?!. Haze Berry ist jetzt 2 Wochen alt Royal Highness ist 4 Wochen alt.
Set Up: 1x 100 W LED von Easy Bulbs dieselbe Bauart wie meine 80 Watt Birne SMD80-FSP | 80W VOLLSPEKTRUM LED vun Lumeri 1x 60 Watt LED Lumeri ABS (Blau und Rot) SMD 5730
und 1x 120 Watt Lumeri FX FSP Vollspektrum mit UV und Infrarot
PC Lüfter auf Aktivkohlebett und Compo Sana Substrat von OBI (5,99) Gießen tue ich mit Leitungswasser(Rhein Uferfiltrat) Messgerätschaften habe Ich keine weil kein Geld.
Soweit erstmal bis die Tage Hansjörg



3 „Gefällt mir“

Hallo Hansjoerg :v:

Vielleicht könntest du dich beim ersten Post im neuen Report ein bisschen an die Reportvorlage halten?
Das ist für Dich und uns dann einfacher wenn du Hilfe brauchen solltest - so weiss man nicht mal ob die in einem Zelt stehen…

Versteh das bitte nicht als Zurechtweisung :blush: nur ein Tipp.

Jedenfalls wünsche ich dir ganz viel Erfolg mit deinem neuen Grow! :green_heart:

LG

3 „Gefällt mir“

OK werde ich so umsetzen. Gruß Hansjörg

2 „Gefällt mir“

Hallo Zusammen
Hier sind neue Fotos und Ergänzungen zum Growreport. Obwohl so viel mehr habe ich nicht zu sagen, aber immerhin. VT0 meiner CBD Sorte Royal Highness (RQS) war der 15.10.22 und mir ist aufgefallen das sie nach 5-6 Tagen in die ging. Sie ist jetzt 15 cm und sieht so aus.




Die Haze Berry (RQS) fem. hat Ihren VT 0 am 2.11. und ist mein bisher schnellstes Mädchen. Die schiebt echt viel an einem Tag. Noch ein bißchen schneller und man kann zuschauen beim wachsen. Lichtzyklus ist 20/4 gießen tue ich mit 24St. altem Wasser 1/3 des Gewichtes.(Leitungswasser). Und Erde habe ich diesmal von OBI Compo Sana Palmenerde (erst zu Hause gemerkt war wohl falsch eingeräumt). Die Töpfe haben 18 cm ich habe 1x Umgetopft (jeweils)
.Ich will mich hiermit bedanken für alle Tipps und auch beim Team für Ratschläge ich hätte das ein oder andere echt versemmelt und wer weiß was passiert wäre ohne euch. Vielen Dank
Ansonsten bin ich immer noch froh das ich alles in LED Technik gesteckt habe und will vor allem Anfänger wie mich ermutigen es mir nachzumachen. Ich hatte ja mit einer 60Watt Lampe angefangen was zurückblickend sehr mutig (naiv) war. Aber mein letzter Grow sah so aus (Northern Lights Auto von RQS)

Na jedenfalls bis die Tage und viel Spass beim growen Hansjoerg

2 „Gefällt mir“

Hallo Leute und Gruß ans Team!
Gestern nach VT 27 Tagen schicke ich die Royal Highness in die Blüte. Sie ist 16 cm sie soll aber auch nur 80 cm ausgewachsen sein. Dieses mal habe ic

h die Blätter welche mir die Vorblüten verdecken entfernt (4 x also 2 untere Nodien.) Sie zeigt sich heute morgen so: Die Blattspitzen lässt sie etwas hängen da hab ich Ihr eine Flasche stilles Mineralwasser besorgt, das muss reichen.



Tja und meine Haze Sorte wächst sehr schnell. Überhaupt finden sich beide in der Palmenerde gut zurechtzufinden. Es ist eine sehr lockere und luftiges Substrat mit einem hohen Anteil an Pflanzenresten und wenig Torfanteil. PH Wert liegt bei 6,9 ist vorgedüngt und Ich verwende zum ersten mal Düngerstäbchen von Rewe (1,19) 11% Gesamtstickstoff 10,5% Gesamtphosphat 9,5% Kaliumoxid 0.02%Zink 0,08% Molybdän und 0,05% Mangan. 2 Stäbchen pro Topf hab ich mal gegeben so nach gut dünken. Hier ein Bild vom 13. und eins von eben (11.50)



Meinem Gefühl nach mache ich alles richtig und probiere auch mal was aus, weil irgendwie muss ich ja ein Gefühl für die Pflanzen bekommen. Ich vergleiche ja auch Bilder von gleichalten Pflanzen von euch aber die Bedingungen sind halt nie 1 zu 1 übertragbar. Naja Ich sag mal tschüß bis die Tage Hansjoerg P.S.( Temp. hab ich vergessen 21 am Tag und bis 16 grad Nachts Bilder sin immer ausserhalb der Box aufgenommen)

Heute morgen habe ich die Royal Highness in die Blüte geschickt. Von 20/4 nach 12/12. Die Sorte wächst sehr gedrungen und ist jetzt 21 cm hoch.


Ich gieße alle 3 Tage mit 24h St. altem Leitungswasser 300 ml. Die Palmenerde nimmt nicht mehr auf weil die so luftig leicht ist. Aber sie scheint sich wohlzufühlen also mach ich mal so weiter. VT war mit 34 Tagen vielleicht etwas kurz. Ich hoffe aber die Pflanze kann das etwas ausgleichen falls es ihr zu kurz war.

Die Haze Berry (fem.) ist jetzt 3 Wochen alt VT 21 und ist 18 cm hoch.

Licht hat sie 20/4 und gleiche Bedingungen wie die CBD S

orte. Diese mal habe ich als Versuch die unteren Blätter gestutzt damit sie mehr Licht nutzen kann im Verhältnis zum Wurzelwerk. Mal sehen. Ok Grüße an alle Hansjoerg

1 „Gefällt mir“

Hallo Leute 19.11. und neue Fotos. Bild 1 und 2 ist die CBD Sorte. Die sieht mir richtig gut aus.BT 3 und sie setzt kleine Blüten an. Licht ist 12/12 und Wasser 300ml. Ich finde man kann auch ohne Drain gießen weil so spült man doch nur Nährstoffe und Dünger raus.



Höhe 22cm.

Auch meine Haze Berry sieht gut aus. 19 cm hoch und gleichmäßig dunkelgrün. Licht gebe ich 20/4 VT ist heute 22 Ich würde gern die Fächerblätter entfernen weil die Vorblüte verdeckt wird (Frage ans Team das lass ich aber besser oder?) bzw das kommt später? Gruß Hansjörg

1 „Gefällt mir“

Würde die noch nicht entfernen. Im Allgemeinen kann man die auch unter die Blütenansätze stecken (ggfs mit Draht fixieren).
Blätterentfernung erst nach Ende des Blütestretchs - sonst gibts ständig Nachschub.

Hallo Leute
Viel neues gibt´s nicht zu sagen. Außer vielleicht das ich ausprobiert habe einmal komplett alle Fächerblätter entfernt habe und einmal nur die untersten einfach um zu sehen was passiert. Schön blöd und experimentierfähig ja so bin ich. Das Ergebnis sieht so aus. Royal Highness 24cm hoch wächst in die breite zu einer halbkugel.


Außerdem ist sie seit 5 Tagen in 12/12 St. Lichtzyklus das juckt die gar nicht. Ich dachte ich schicke sie mal früh in die Blüte ja wie gesagt naiv blöde und dann schön experimente machen so wirds garantiert was.

Zum Glück habe ich bei der Haze Berry nur die untersten Fächerblätter entfernt und oh Wunder die wächst auch schneller. 25 cm 1 cm mehr als die gestutzte.



Ich schreib in so 3 Tagen wieder was neues es bleibt aber gähn weil ich ja nur von Licht Wasser und zu kleinen Töpfen berichten kann. Rubrik nicht nachmachen. Gruß Hansjörg

1 „Gefällt mir“

Hallo Leute
Hier sind ein paar neue Bilder meiner beiden Mädchen. Sie sind jetzt im VT 26 (Royal Highness) und VT 20 ist die Haze Berry. Von der R. Highness habe ich einen Stecklingsversuch gestartet ohne Gel und ohne Pulver da bin mal gespannt ob das was wird. Die ist jetzt 27 cm hoch und sieht gut aus. Die Haze wächst etwas schneller und ist 31cm hoch und hat die CBD überholt. Erstes Bild ist die Haze Sorte


Im Licht steht die Haze links.


Abstand zur Lampe ist 40 cm und 30 cm (120 w und 80 w)
Bis die Tage Hansjörg

3 „Gefällt mir“

Hallo Leute
Heute an VT 29 sehe ich ganz schwach erste Blütenansätze bei der Royal Highness. Die ist jetzt genau 30 cm hoch und sieht immer noch ganz passabel aus.


Ich habe sie entlaubt aber nur ein wenig.

Die Haze Berry hat sich auf 40 cm gestreckt und ist jetzt im VT 23.


Blattfarbe ist heller und zeigt auch keine Schwächen. Ach hätte ich doch mehr Licht,größere Töpfe und überhaupt mehr Equipment. Aber warte mal schön ab was glaubt Ihr was ich mit meinen 150 E Energiegeld vom Staat mache. Ach so an der Stelle danke Staat. (wenn du wüßtest) In diesem Sinne Blüh im glaanze dieeeses Glüückes blüjehe Deueutscheses Vaaterherland. Grüße Hansjörg

Hier sind noch die Wasserwerte meines Trinkwassers

1 „Gefällt mir“

Hallo Zusammen
Heute ist die R. Highness am VT 33 und immer noch nicht in der Blüte. Lichtzyklus ist seit einer Woche 12/12 aber blühen will sie noch nicht. Höhe ist 33 cm. Ich lasse in jedem Grow die Erde einmal so richtig durchtrocknen bis sie so leicht sind das man nur noch Erde hochhebt und finde das bekommt Ihnen richtig gut. Blattwerk sieht gesund aus und ist dunkelgrün.


Gleiches gilt für die Haze Berry (50 cm).


Die ist heute im VT 27 und sieht auch gut aus, nur ganz unten wurden 2 Blätter etwas welk. Ich vermute zuwenig Licht, habe sie entfernt. Ich melde mich wieder wenn die CBD zu blühen anfängt weil Report oberlangweilig. Zuwenige Infos und Meßwerte. Gruß Hansjoerg

1 „Gefällt mir“

UUUUnd weiter geht´s
Die Haze hat sich auf 53cm gestreckt und hat eine gelbe Blattspitze auf dem untersten


Fächerblatt. Sonst sieht sie gut aus. Licht ist 12/12 und sie ist heute im VT 30.
Und die CBD hybride sieht auch gut aus, sie hat ein sattes dunkelgrünes Blattwerk.

Sie hat sich auf 40 cm gestreckt. VT ist heute der 36te.


Das ist das beste Hobby auf der Welt. Schade das die legalisierung auf sich warten läßt. Ich dachte im neuen Jahr aber war wohl nichts. (Einmalkiffer Lauterbach Buhhh)
Gruß Hansjoerg

1 „Gefällt mir“