AK-77V gute Sorte?

Ich habe kaum Erfahrung mit Gras bisher einmal Angebaut aber keinen Vergleich. Was meint ihr ist das eine gute Sorte man ließt ja sonst immer nur von Northern Lights und Kusch

https://www.victoryseeds.nl/ak-77v-de-de

2 „Gefällt mir“

Ist halt ne AK, ja die taugt schon was, ist von der Wirkung vergleichbar mit white widdow
Was suchst du denn für ein High…also in welche Richtung soll es gehen?

Hier kannste auch ein paar wirkungsweisen vergleichen

https://www.comparethestrain.ca/

2 „Gefällt mir“

Kann Dir sagen, dass die AK47 auf jeden Fall auf den Kreislauf gehen kann. Wie das bei der ist, keine Ahnung.

wird exakt die AK47 sein

3 „Gefällt mir“

Als ich noch regelmäßig in Holland im Coffeeshop war, war das meine Lieblingssorte. Zumindest geschmacklich. Zuhause von 2 verschiedenen Breedern getestet zu growen und es ging nicht annähernd in diese Richtung, wie ich es aus dem Coffeeshop kannte.

Irgendwie finde ich riecht Homegrow nie nach coffeshop ! Und das verwundert mich immernoch sehr . Oder hat euer Gras die selben brutalen Aromen wie das in den Shops der Fall ist ? ( ja das Zeug aus den Shops ist Schwarzmarkt und auch in gewisser Weise homegrow ) aber Mitlerweile glaube ich an Tricks und und gewisse unnatürliche Mittel um solche terpene zu bekommen .

Und damit hast du deine eigene Frage schon fast selber beantwortet.

Gesetz den Fall ich muss nicht zu früh ernten und das Harz kann sich gut ausbilden bis zum Schluss rauch ich 100mal lieber mein eigenes bevor ich in die Coffeeshops gehe.
Legal oder illegal,bleibt egal am Ende.

Und klar kennen die Provis genug Mittel um da richtig was Geschmack reinzubringen nur sind sie meisstens doch nicht die besten,sie verfälschen nämlich den eigentlichen Weedgeschmack sehr.
Sie machen so fast alles süss,selbst Skunk 1,und welche Sorte schmeckt nicht so heftig nach Kräuter wie die,und nicht süss!!

Etliche Sorten schmecken egal welche nach Vanille,da merkt man den Einfluss dessen der zugefügten Mittel.z.b. .

Auch arbeiten die mit Blattdüngung da sie extrem schnell dann Stoffe aufnehmen u.s.w. nur ich bin persönlich jemand der nunmal jedlichstes einspritzen von egal was misstraue,von daher auch nur sehr selten Coffeeshopweed noch rauche da es nicht im geringsten getestet wird und auch nur bei den wenigsten Shops echt vertraubar ist,gibt aber Shops die lassen ihr Zeug testen nur sind das die Ausnahme.

Mit den heutigen LED ist Coffeeshopqualität nur noch mittlerer Standart für mich,es kann jeder Grower mit der richtigen Einstellung,dem fundierten Wissen wie hier aus dem Forum sich erstklassiges Weed zu Hause zum Eigenverbrauch züchten was der Quali aus dem Shop mit nichts nachsteht.
Und in meinen Augen noch viel besser weil derjenige alle Parameter selbst in der Hand hatt bis zum nachreifen nach der Ernte.
Es bedarf halt nur ein bissel Übung und Disziplin. gr.

4 „Gefällt mir“

Zumal in den Shops 50 % und mehr besprüht ist . ( Open mind hat das weed in Amsterdam ) vom dortigen Experten testen lassen die selber sagen das fast alles besprüht ist . ( also mit unechten Terpenen)

Mein Gras wirkt gefühlt 10 mal so stark wie coffeshop , die Wirkung ist nichtmal zu vergleichen . Dennoch suche ich bei meinem Gras diesen typischen intensiven Amsterdam smell . ( riecht ja fast alles gleich ) find ich aber verdammt gut …

Seit 2010/2011 tauchten damals die ersten Berichte aus Venlo auf,seit dem bin ich gewarnt,weiss was für eine unglaubliche schweinerei da abgeht.

Die fetten Aromen kommen auch bei mir rein,jede Wette,man muss halt nur das Klima optimal halten können zum Schluss der Zucht,echt warten bis sie reif sind und den richtigen Moment erwischen plus ausgezeichnete Versorgung der Pflanzen,dann haste auch Topweed.

Wie riecht und schmeckt dein Gras von der Intensität her?

Seit 25 Jahren absolut top,genauso wie es gedacht ist auch vom Geschmacksprovil,egal ob eine Orange Bud oder Jack oder weiss der Teufel,erkennst du blind beim prüfen.

(es gab mit Sicherheit aber einige Zuchten die liefen wegen Problemen der Genetik nicht gut,die muss man aussondern und lieferten schlechtes Weed wo nicht viel Geschmack drinne sass)

Wirklich eigenes gutes Gras zeichnet sich fast immer aus das sobald es trocken ist noch klebt an den Fingern und hängen bleibt,weil da alles wirklich sehr weit entwickelt war und auch gut vorselektiert (strain).
Danach noch 2 Monate fermentiert und nicht das geringste grün mehr zu schmecken.
Manche Sorten entwickeln dann nochmals eine ganz besondere Reife,manche wie Grapefruit fallen dagegen ab,manche verbessern sich wie Silberhaze,manche verändern komplett ihre Würze,jedes Weed besitzt da seinen eigenen Charakter.

1 „Gefällt mir“

Wie riecht und schmeckt dein Gras von der Intensität her?

1 „Gefällt mir“

Hey welche Sorten baust du denn an bzw was würen so deine 2-3 Favoriten von der Wirkung her?

Von selbst angebauten , von der Wirkung ist Jack Herer , OG kush , und Critical absolut top .

1 „Gefällt mir“

Kann dir Jack 47 von Sweetseeds empfehlen, ist halt aber schon sehr Stark drückt erst Spät auf die Couch so nach 1 -1 1/2 Std davor hebt das die Stimmung

@84u3r

Die , die Coffeshops beliefern machen das idR sehr Professionell , Anzucht , Trocknen , Curen.

Viele Growen auch ned mit LED sondern NDL oder CMH und bei CMH z.b soll das Aroma halt besser sein.

Muss nicht unbedingt gesprüht sein mein ich.

Ne Welt für sich wo jeder sich fern halten sollte,aber weit weit weit weg.Soweit es mal geht.
Ansonsten wirst du sicher Recht haben und auch nicht jedes sehr gut schmeckende Weed bekam eine Sprühbehandlung oder dergleichen,oder extra Mittel oder sonstiges,die sind wie du sagst einfach nur professionell gezüchtet,nicht mehr und nicht weniger.

Die CMH holt noch was extra raus an Photonen plus ne was andere Spektrumverteilung sah ich,aber ob sie von der Quali ne gute Natrium bei 2200k topt möglich,könnte es nicht ausschliessen.Vorstellbar.

Thema besprühen ist doch noch sehr gefühlig und in den Topf sind meistens unschöne Sachen drinne.
Kann geschlossen bleiben das Ding.

1 „Gefällt mir“

Ich würde behaupten sogar nen Tick besser…meinem Kumpel muss ich fast das komplette Gesicht aus dem Glas ziehen :grinning_face_with_smiling_eyes:

1 „Gefällt mir“

Auch von der Intensität her ?

Geruch, Aroma oder Breitheit? :stuck_out_tongue_winking_eye:

Gerruch ( zwanzig Zeichen )

Natürlich der Geruch :crazy_face:

1 „Gefällt mir“

Also mein Weed riecht und schmeckt sogar deutlich besser als das aus manchen Shops, weil ich mich gezielt um kleine Mengen kümmern kann und denen auch ihre Zeit geben kann. Die Bauern für Shops können sich da nicht immer ewig Zeit lassen.
Wenn ich jetzt allein die Haze-Strains nehme, da hab ich bis jetzt immer deutlich intensiveren Geschmack selbst hingekriegt. Kommt aber halt auch immer auf den Shop an, bei dem man kauft. Der eine curt wohlmöglich nur 2 Woche, der andere lässt es 4-6Wochen curen, bevor es in den Shop kommt. Selbst in Holland sind die Grower da unterschiedlich. Der eine Shop verkauft sein Weed furztrocken, der andere verkauft es mit minimaler Restfeuchte.