Anzuchterde selbst machen?

Kann man anzuchterde wirklich so einfach herstellen?
In manchen Artikeln lese ich,dass viele der Profi Grower darauf schwören, es seie besser. Nun meine frage.
Man macht diese, soweit ich hörte mit normaler erde z.b. aus dem beet, etwas sand ausm sandkasten und reifem kompost. Nun gut, alles da, nur der reife kompost. Kann ich auch den kompost nehmen der hier steht und seit bestimmt 3 - 4 jahren nicht mehr ausgeleert wurde? Da liegt haufenweise kacke vom hund drin, blätter von bäumen und gemähter rasen. Würde das denn gehen?

du brauchst keine anzuchterde, niemand brauch die

3 Like

@anon8157545 sicher? Wie siehts denn aus mit den Nährstoffen im früheren alter? Ist es nicht schlimm wenn sie diese bekommen?
Oder reicht es nachdem keimen direkt in den 8l endtopf zu pflanzen?

ich pflanze nur ohne anzuchterde an, seeds zwischen zewa vorkeimen und dann direkt in endtopf :wink: wenn mir nicht glaubst, bzw zur sicherheit probiere es mit 1 seed

Mache ich mal! Danke dir :slight_smile:

1 Like

Hundekacke in der Erde. Freiwillig. Ich stelle mir das bereits zwei Minuten lang vor und merke wie mein Kopf sich ständig von links nach rechts bewegt.

Aber wie pat schon sagt, probiers aus.

3 Like

ich mache das schon 2 jahre so, und auch mit verschiedenen erden

2 Like

Alter Schwede. Hundekacke. Möchte ich gar nicht drüber nachdenken, was da an Bakterien drin tummeln. Klärschlamm soll auch gut sein.:ok_hand::+1::+1::rofl::joy:
So Erde vom Kompost in die Wohnung, bin kein Experte, aber will nicht wissen, was da noch alles drin lebt. Kann mir nicht vorstellen, dass du das in dein Grow Zelt haben willst.

2 Like