Beispiel fuer Virusbefall

Wie ich vor einiger Zeit erwaehte hat meine GG4 hat nen Virus und so siehts aus. Ich bin mal gespannt wieviel am 15 Okt. noch uebrig ist. Seit Wochen schneide ich die Aeste ab .

3 „Gefällt mir“

Danke fürs Teilen :+1:

Ist das Routine bei dir, oder stellt das ne Gefahr dar für deinen Garten?

2 „Gefällt mir“

Also das versteh ich nicht…

Wenn Du meinst ob ich die Aeste abschneide wenn ich nen Virus habe…dann ja. Ich hoffe immer das sich das Virus noch nicht in der ganzen Pflanze verbreitet hat. So hab ich schon einige Pflanzen bis zur Ernte am Leben gehalten. Besser als sie gleich aufzugeben.

Den Experten nach von der Uni hier, sollte das kein Problem fuer die anderen Girls sein. In der Vergangenheit hat sich das im Fall eines Befalls nicht auf andere Girls uebertragen.

was ich noch nicht ganz peile woher kommt das denn scheint ja so als hättest du das öfter

1 „Gefällt mir“

Das weiss keiner so genau. Ich nehm an, das es davon kommt wie ich meine Girls ueber den Winter halte . Ich werde das in Zukunft aendern. Ich habe auch nie die Versigelung nach einem Astbruch benutzt. Vieleicht liegt es daran.
Ich cleen meine Girls laufend ab und das beinhaltet das ich Aeste einfach wegbreche. Ich werde das in Zukunft anders machen. In Zukunft werde ich die nicht mehr ueber den Winter halten. Ich werden nun meinen Flowerraum 7/365 auf 12/12 laufen lassen und dann immer wieder meine Spenderpflanzen fuer Clone ausbluehen lassen.Also immer wieder nachdem ich Clone geschnitten habe werde ich einen als Mutter behalten und die " alte Mutterpflanze" in den Flowerraum stecken.

1 „Gefällt mir“

yas so macht man das auch ist angenehmer sollte halt dann auch immer gesund sein das das wichtige ja bei den Stecker ich habe auch gesehen das omega verholzt bei dir das ist auch wenn die so lange stehen dann fangen die das gern an und da das ja fast wie nen Baum bei dir kann man das auch mit Harz oder Waxx zumachen dann zieht der Stamm kein Luft

Schon mal von einem Humanmediziner gehört, dass sich der Virus nur in der Nase befindet und die Hoffnung besteht, dass er sich nicht im ganzen Menschen verbreitet hat? :face_with_hand_over_mouth:

Der Winter hat damit überhaupt nichts zu tun. Die Pflanzen haben sich keine „Erkältung“ eingefangen, sondern mindestens eine davon hatte einen Virus (Wahrscheinlich „hop latent viroid“), den du aller Vorraussicht nach beim Klonen bzw. schneiden der Stecklinge ö.ä. unbewusst verbreitet hast.

Stecklinge, Klone, Muttis etc. niemals mit derselben Schere schneiden. „Pflanzenblut“ ist genauso hinsichtlich der Übertragbarkeit von Erregern zu behandeln, wie Menschenblut.

https://en.wikipedia.org/wiki/Hop_latent_viroid

Grundsätzlich, weil hop latent in der Frühphase schwer zu erkennen ist:
-zeigt die Pflanze eine Tendenz ihre Triebe (ohne Platzmangel, also ohne Notwendigkeit) in die Horizontale zu wachsen, statt in die Vertikale, besteht erhöhter Verdacht auf hop latent und die Pflanze sollte sehr genau begutachtet und ggfs von den anderen getrennt werden.

2 „Gefällt mir“

Es ging darum WIE ich die im Winter halte, nicht um die Kaelte. Ich hab nirgends geschrieben das die ne Erkaeltung haben…lol

Der Rest des Post ist die BESTE Information die ich hier je bekommen habe.
:+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1: :+1:

Hast Du den Artikel einfach nur gefunden oder beschaeftigst Du Dich damit ? Ich wuerde das gerne naeher diskutieren.

Das Thema habe ich bei medicropper aufgegriffen, das ist ein US-grower, der im großen Stil angebaut hat und in youtube videos super lehrreiche Videotagebücher über seine Grows geführt hat. Ich habe wahrscheinlich mehr als die Hälfte von meinem Wissen von ihm. Das Thema hop latent kommt in seinen Videos recht häufig vor, weil er lange Zeit damit zu kämpfen hatte, dass seine Pflanzen damit befallen waren. Im Gedächtnis geblieben sind mir a)Desinfektion oder Wechsel der Schere beim schneiden und b)Die Sache mit den horizontal wachsenden Trieben als frühes Warnsignal.

Wenn du Englisch verstehst, wirst du keinen besseren/lehrreicheren Content im Netz finden. Hier z.B. kommt hop latent vor: https://yewtu.be/watch?v=gbC6McxmLXo

:rofl:Das will ich aber hoffen…

Ich hab gestern beschlossen das ich die Glue einfach komplett wasche und Hash daraus mache.In 2-3 Wochen sollte die fertig sein, zumindest was dann noch uebrig ist.

Ich hab mal mit dem Microscope geguckt, ich kann nicht sagen das ich irgendwelche verformten Trichoms sehen kann.