Bessere Erde durch Zugabe von Bimsstein

Ihr solltet Euch Bimsstein/Pumice besorgen und in die Erde mischen. Das wird Euren Lady’s auf die Spreunge helfen.

http://www.duenger-und-erde.de/zuschlagstoffe/bims.html

Machen die/das Perlite von Plagron nicht das Selbe? :thinking:

Ich sehe da auch keinen Unterschied zwischen perlite und Bims. Beides ist zur bodenauflockerung und Wasserspeicherung.

Perlite hat Auftrieb im Wasser, Bims nicht…vieleicht habt Ihr das schon mal gesehen, das wenn man richtig viel giesst, das sich das Perlite irgendwie an der Oberflaeche ansammelt. Das passiert bei Bims nicht.

Fuer mich ist es auch guenstiger ,zumindest hier vor Ort ist der Bims viel billieger als das Perlite.

Hier ist noch etwas das ich gerade gefunden habe .

Es gibt auch Pumice ohne die Duengezusaetze.

So wie es aussieht gibt es in D wohl das Zeug echt billig. Da eruebrigt sich ja dann der Kostenfactor. Mir war nicht klar das das Pumice hier von Griechenland eingeflogen wird und deswegen hier so teuer ist…

Und ich habe keinen Plan, was Bims Bums in Amiland kostet! :sunglasses:
Evtl. ist bei Bims ja der ökologische foodprint besser?

Ich zahl fuer knapp 750 Liter 30 Dollar fuers Bims , das kommt hier irgendwo aus Oregon.
Aber der Preis nicht der einzige Grund warum ich das besser finde. Der Auftrieb des Perlite ist was mich am meisten stoert.

Beim meinem nächsten grow,will ich zusätzlich zum Allmix von Biobizz,was ja schon Perlite enthalten hat noch Bambus activkohle untermischen.
Bringt das was oder ist es Geldverschwendung?

Was kann die denn?

BTW: Ich habe mein Plagron Lightmix, welches auch schon mit Perlite versehen ist, zusätzlich mit 1/4 Perlite versetzt. (also 25% Perlite auf 75% Lightmix)

1 Like

Da Activkohle eine sehr große Oberfläche hat,docken sich die Nährstoffe an Ihr an und können nicht ausgespült werden. Hört sich Ansicht Recht gut an.

2 Like

Wenn du anfangen willst deine Erde zu recyclieren, nur zu. Wenn du deine Erde aber nach dem Grow entsorgt, kannst dir das Geld eigentlich sparen.

3 Like