Beste Blumentöpfe für Indoor Growing (2020)

5 Like

Der erste Test der Kommentar-Funktion über das Forum anstatt der Blog Software

Hi Junior Gong

Ich finde deine Seite und Berichte toll! Ich habe ein paar gemixte Fragen betreffend Topfgrösse und Mainlining und Beleuchtung. Ich möchte 4 Pflanzen mit 250 Watt MHL und anschliessend 250 Watt NDL auf 80x80x160 cm verwenden. Es wird mein dritter Grow und ich habe mich bereits gesteigert und meine Erfahrungen gemacht :slight_smile: denkst du 11 Liter Töpfe sind ok? Bisher hatte ich 6.5 Liter und ich möchte wie jeder den Ertrag steigern. Zur Beleuchtung: Ist die 250 MHL für Sämlinge zu heftig? Beim letzten Grow hatte ich ne 2x55 Watt CFL Armatur, welche ich aber verkaufen will. Und zuletzt wenn du zwischen einem neuen Reflektor (A Wing Enforcer small vorher Hammerschlag) oder eben einer MHL (Venture Sunmaster MH Cool Deluxe 250 W) wählen müsstest, was ist besser betreffend Ertragsausbeute? Bin wie viele knapp bei Kassen die „Regierung“ ist nicht erfreut über zu exessiven Shopping :wink:

Danke für deine Antworten

Peace Babylon

Hallo,

also ich schwöre ja auf AirPots
Was besseres gibt es meiner Meinung nach nicht!

1 Like

Unter https://www.cannabisanbauen.net/blumentoepfe-kaufberatung/#Kaufempfehlung findest du eine ganze Tabelle mit Growbox Größen und passenden Töpfen. Für 80x80x160 empfehle ich 4x11 L laut der Tabelle

Somit ist das ok :wink:

Jein. Solange du genug Abstand zwischen Lampe und Pflanze lässt, ist es machbar. Die jungen Sämlinge sind sehr empfindlich.

Du hast nicht viel Höhe zur Verfügung, so dass du mit einer MHL nicht das volle Potential entfalten kannst. Denn damit deine Pflanze nicht zu hoch wächst, müsstest du schon recht früh in die Blüte schicken. Sonst riskierst du Verbrennungen und musst sie evtl runterbinden.

Für deine 80x80x160cm Growbox sind 4x55W CFL (bzw. ich nenne sie PL-L) besser geeignet. Siehe dazu die Tabelle in der PL-L Kaufberatung.

Hallo :v:

Hab dem ganzen auch noch etwas zuzufügen: ich nutze RootPouches, das sind so Pflanzsäcke. Hat den Vorteil wie bei den AirPots, dass die Luft besser in der Erde zirkuliert kann :grin: Hier noch ein Bildchen:


Man sieht hier sehr schön das gesunde Wurzelwachstum der Pflanze rechts im Vergleich zu der links :wink: Das Bild hab ich mir aus dem Netz gezogen :see_no_evil:

3 Like

Ich wurde wegen so etwas schon verklagt. Bei einem Erdballen in diesem Forum hier sicherlich nicht sooooo das Problem, aber lass das lieber (oder schreib die Quellenangabe dazu).

2 Like

Hey :slight_smile:
Du schreibst dass es ein Nachteil sei dass die Wuzelenden an den Luftlöchern austrocknen und weniger Nahrung aufnehmen können. Aber es ist doch trotzdem viel effektiver, da das Wuzelsystem viel verzweigter ist und dadurch viel mehr Nahrung aufnehmen kann. Dass die Wurzelenden austrocknen ist ja geplant und erforderlich damit die Pflanze sich entwickelt wie ich aus dem Info Video über Air-Pot entnehmen konnte ^^

Willkommen im Corona Jahr …

Die 2020 Ausgabe Blumenpötte ist gerade rausgegangen, ist aber leider fehlerhaft!

… habs gerade in den Chat geschrieben und erst jetzt diesen Thread hier gefunden.

Daher wiederhole ich mich gerne hier noch einmal:

„Moinsen @jrgong, habe gerade per Mail Deine aktuelle Kaufberatung Blumenpötte erhalten. Besten Dank dafür, fühle mich zu 1000% mit meiner Wahl für Autos bestätigt. :sunglasses:ABER die Größenangaben zu den Gronest Pötten darin sind Kraut & Rüben - **komplett strubbelig!
Selbst die Angaben im verlinkten Grow-shop24.de sind völligst daneben = sollte man mal hiermit http://gronest.de/product-category/gronest-stofftopf-2/ abgleichen.“

Im Weiteren ist die Tabelle mit den Boxgrößen/Topfempfehlungen doppelt vorhanden.