Bio-Grow und der pH-Wert des Gießwassers


#21

Gerne @BudHead.
Man kann das Ganze natürlich verkomplizieren: Man hat unterschiedliche Sorten, die Pflanzen wachsen unterschiedlich usw. Das ist aber dann eher Finetuning, wenn es irgendwann langweilig wird.
Eine Sache noch: lieber erstmal vorsichtig dosieren. Der Forumchef spricht von 25%, manche von 50%. Mehr düngen geht immer, den Dünger wieder aus der Erde bekommen ist dagegen schwer, wenn es zu viel war.


#22

Den Gedanke habe ich mir auch schon gemacht !
Wäre es dann ratsamer, wenn ich nur ca. 50% von den Angaben (BioBizz Düngerschema) düngen würde ?


#23

Auf jeden Fall! Wenn Du Dir das Biobizz Düngeschema ansiehst: Die gehen von 2 Wochen Wachstum und 8-10 Wochen Blüte aus und steigern dementsprechend schnell. In der Zeit ist ein Grow kaum zu schaffen. Ich habe meine Pflanzen aktuell 2 Monate ca. in der Vegi. Da muss ich dann jonglieren und raten, wieviel und welchen Dünger ich in der 9. Wachstumswoche gebe.
Die Herausforderung ist halt anhand der Pflanzen einzuschätzen, ob mehr Dünger geht.
Aber mit dem Düngeschema und der "am Anfang mal 25% und dann 50% Regel haut das aber hin. Organischer Dünger verzeiht auch einiges an Überdosierung. Also keine Sorge. :+1: