Cannabis indoor ohne Growbox

Nabend,
habe ne Frage zu nem Grow, den ich ausprobieren will. Und zwar würde ich gerne ohne Box anbauen, da ich keinen Platz habe und die Kosten gering halten möchte. Nun zu meiner Frage. Ist es möglich einen Grow indoor zu starten und nach einiger Zeit, wenn der Geruch einsetzt, nach draußen zu verlagern? Würde mir gerne 1-2 Automatics holen, welche nicht hoch wachsen, um keine Aufmerksamkeit zu erregen. Automatics brauchen ja meistens so 10 Wochen bis zur Ernte. Nach wie vielen Wochen fängt die Pflanze an zu riechen? Und überlebt die Pflanze es dann draußen? Würde sie gerne auf ne Wiese stellen, auf welcher das Gras relativ hoch ist. Glaubt ihr das ist umsetzbar oder absulut unmöglich? Und wenn ja, habt ihr Automatic Empfehlungen, die sich gut eignen? Freue mich über Antworten😁

Eine Geruchs-arme Automatic wäre Northern Lights.
Aber selbst die riecht noch.
Meiner Meinung nach ist das sehr riskant, du weißt Garnicht wie stark so pflanzen riechen können.
Das kann echt sehr extrem werden vom Geruch. Da ist der Geruch eines abbrennenden Joints Kindergarten dagegen

Würde schon in einer box mit AKF sowas machen, außer natürlich du wohnst am arsch der welt allein oder aber deine Nachbarn sind alle aus woodstock ^^

Will die ja dann nach draußen auf ne Wiese in der Umgebung stellen. Und Outdoor sollte der Gerucht doch relativ schwach sein. Wie lange dauert es, bis eine Automatic anfängt zu riechen?

Die riechen auch schon vor der Blüte, manche mehr manche weniger.
Wie gesagt die geruchsärmste wäre unter anderem Nothern Lights.
Klar kannst die auf ne Wiese stellen, aber immer aufpassen, die Besten Outdoorspots sind die wo man selbst nie hingehen würde. Und es sollte schon ein paar meter entfernt vom nächsten weg sein wo leute lang laufen. so 20-50 meter mindestens.

Meine White-Skunks haben schon deutlich vor der Blüte gerochen.

Ich selber habe 2 Northern Lights im Keller…
Wegen zu schwacher Abluft hat die ganze Bude gestunken…
Etagenübergreifend…
Habe die Abluft dann ungefiltert nach draussen geleitet, aber der Geruch war so penetrant , das hat man locker noch in 30 Metern gerochen…
Jetzt sind die beiden in Blüte, und ich meine das sie deutlich weniger riechen…
Vielleicht habe ich mich aber bereits daran gewöhnt…
Du wirst merken, das dich das Geruchsproblem ganz schön in die Ecke drängen wird, und du aktiv was Unternehmen musst und wirst…
Da wäre es besser, schon vorbereitet zu sein…

1 Like

Falls du abseits der Zivilisation und alleine lebst ohne besuch zu bekommen kannste das machen. Ansonsten wird bald alles, wirklich alles nach gras riechen. Die damen fangen bei mir auch teilweise schon ab der 2/3 woche an. Irgendwann werden selbst deine Klamotten danach riechen, nur du, du wirst es irgendwann nicht mehr riechen. Jedenfalls nicht mehr so intensiv. Denk da sehr gut drüber nach, sonst haste bald besuch von den schwarzgekleideten Handlangern der Justiz

1 Like