Der siamesische Zwilling / 2ter Grow aber 1ter Report

Setup:

Location: Indoor Growbox 80×80×180
Beleuchtung: Mars Hydro TS1000 / Abstand nach Gefühl
Belüftung: Rohrventilator mit AKF ca 90m³/h und Clip-Ventilator
Growmedium: Keimling - Kräuter-/Anzuchterde aus dem Baumarkt, Vegetation und Blüte - BioBizz Allmix
Dünger: BioBizz Grow, Bloom und Top-Max nach Schema
Bewässerung: Bewässerung nach Gewicht und mit abgestandenem Leitungswasser

Seeds: 1× White Label Purple Bud fem.

Da das mein erster Report in diesem Forum ist sind Tips und Ratschläge gerne gesehen und auch erwünscht. Ich habe im letzten Jahr bereits erfolgreich einen Indoor und parallel einen Outdoor Grow durchgeführt, wobei der Outdoor Grow leider zu früh geerntet werden musste aufgrund der bescheidenen Wetterverhältnisse.

Nun habe ich mir dieses Jahr ein Grow-Zelt gekauft und wollte bei dem Grow auch gleichzeitig das erste mal LST und HST kombinieren.

Geplant ist es die Dame(n) 2 oder evtl. 3 mal zu toppen und dann noch die ScroG Technik anzuwenden. Und im Anfang der Blüte alles unterhalb des ScroG-Netzes zu entlauben.

Nun also mein erster Growreport:

Am 12.2. wurde ein Samen der Purple Bud im KokosJiffy zum keimen vorbereitet.
6 Tage später hat der siamesische Zwilling dann das Tageslicht erblickt.
Ja ihr habt euch nicht verlesen… aus dem einen Samen kamen 2 Keimlinge zum Vorschein.

Diese wurden dann vorsichtig voneinander getrennt und jeweils in ihre Töpfe für die erste Vegi-Zeit gepflanzt.

Heute am 21.2. ist bereits zu erkennen, dass die beiden Damen sich von der Not-OP erholt haben und ihrem Drang zu wachsen nachkommen.

Hier zu sehen: der Zwilling vor der Operation

Und hier sind sie bereits getrennt

Ich weiß auch, dass die durchsichtigen Puschen nicht optimal sind, aber meine bessere Hälfte hat meine schwarzen Pötte auf mysteriöse Weise verschwinden lassen.

Edit: das Wasser im Untersetzer wurde natürlich noch entfernt.

9 „Gefällt mir“

Ich schau dir zu. Das ist ja sehr interesant.
:v:

2 „Gefällt mir“

Gerne, dann lehn dich zurück und schnapp dir ein kühles Getränk. :grin:

2 „Gefällt mir“

Interessanter Grow, bin gespannt, ob beide identisch performen. :smiley:

2 „Gefällt mir“

1ner hinkt immer hinterher ist da meine Erfahrung lässt man sie so wachsen,aber dem kann man ja entgegenwirken und den kleineren mehr bevorteilen um den Unterschied was auszugleichen.
Das Weed selber beider Pflanzen werden identich von der Quali.

3 „Gefällt mir“

Da bin ich quch gespannt, allerdings kann ich dem zustimmen, was @Genpool schreibt.
Der kleinere Zwilling ist definitiv deutlich kleiner und braucht länger.

1 „Gefällt mir“

Seine Hauptwurzel wächst viel langsamer,manchmal verrecken die auf halber Strecke und gehen ein.
Vielleicht nen Tick Wurzelstimulator geben? Roots oder so,könnt auf jeden Fall nicht schaden.

Bei Fermale Seeds denen ihre Samen hatt man fast immer Zwillinge dabei daher kenne ich das schon seit langen.Ich fand das recht praktich da man so eine exakte Kopie hatt und muss nicht erst Klone machen sollte derjenige Samen der (auserwählte) sein,der selektierte aus 10-20,nur soviel Glück hatt man selten.

Was ich auch schon gesehen habe das ab der 2ten Internode keine Spitze mehr zu sehen ist.
Weder ein Seitentrieb wie normal oder sonstiges.
Da wuchsen nur die Keimblätter und das erste Paar und dann war Schluss.

Ja das werde ich ja sehen, wenn es soweit ist. Ich hatte ja eh vor nur mit einer Dame den Grow durchzuführen, und wenn der Zwilling eingeht dann ist das eben leider so.

1 „Gefällt mir“

Grow-Daumen sind gedrückt!! :crossed_fingers: :ca_hempy: Zwillinge sind ja mal cool!

twins yes GIF

2 „Gefällt mir“

So heute ein kleines Update via Bilder.
Und wie @Genpool schon gesagt hat… der Zwilling braucht tatsächlich länger im Wachstum.

Achja, was mir noch einfällt: kann mir einer von euch sagen ab wann man den ersten VT zählt? :grin:

2 „Gefällt mir“

Grüße Hecke

2 „Gefällt mir“

Danke ^^ werde ich jetzt sofort reinlesen :grin::v:

Hey, nabend.

Bitte geb’ den Töpfen einen Übertopf … nicht die beste Lösung, aber die Ladys sollen ja nun Wurzeln bilden und die mögen kein Licht …

Gruß

2 „Gefällt mir“

Jo … unbedingt …

1 „Gefällt mir“

Wird gemacht. :v:Danke für den Tipp ^^

Hier mal ein kleines Update bezüglich meiner Damen:

Es sind nun 10 Tage vergangen, seitdem sie die Köpfe aus der Erde gesteckt haben und sie entwickeln sich beide ziemlich gut.

Der Zwilling ist aber Immer noch deutlich kleiner, aber hat den Topf auch schon bis unten durchwurzeln können.

Ich denke dass ich die Beiden morgen oder Übermorgen in ihre finalen Pötte setzen werde. Dafür vorgesehen habe ich 30 Liter Stofftöpfe.

https://www.amazon.de/dp/B08MQHRPCN/ref=cm_sw_r_apan_glt_i_Z147V9B9M154T3S75GZ9?_encoding=UTF8&psc=1

4 „Gefällt mir“

Es gibt mal wieder ein Update, da das letzte ja schon ein paar Tage her ist.

Die Damen sind beide in ihre finalen Töpfe umgezogen und haben sich mittlerweile auch schon gut erholt.

Ich werde mit dem Düngen nach BioBizz Schema allerdings noch mindestens 2 Wochen warten, da sie ja in BB AllMix stehen.

Das jeweils obere Drittel der Töpfe wurde zusätzlich noch mit Kräuter- und Anzuchterde aufgefüllt und gemischt, da bei 30l Töpfen ein 50l Sack Erde nicht ausreicht.

2 „Gefällt mir“

Hola, ist schon krass das der unterschied so groß ist. :+1:

1 „Gefällt mir“

Ja finde ich auch, aber das Foto ist auch schon ein paar Tage alt. Jetzt sieht man es noch krasser. Ich mache morgen mal ein Bild.

Bei den Damen ist jetzt Nachtruhe angesagt.

1 „Gefällt mir“

Hast sehr schöne damen kirito^^ allein wegen dein profilbild werd ich den grow beobachten haha

Gruß geht raus und grüß asuna san von mir

1 „Gefällt mir“