Die letzten 2 Wochen


#1

Hallo Freunde der grünen Sonne :sunglasses:

Über die Sufu hab ich nix konkretes finden können, also dacht ich machst ein neuen Thread auf.

Also wie es der Titel schon sagt geht um die letzten beiden Wochen…

Ich möchte wissen was ich zu bedenken hab zwecks Dünger, Gießverhalten, Spülen und was noch so relevant sein könnte.
Wenn möglich einfach Stichpunktartig und sollte auch nur als Leitfaden dienen.
Wenn jemand von unseren erfolgreichen Growern sich dazu äußern würde, wäre es sehr hilfreich :star_struck:

Wenn ich einfach nur zu dämlich war die Sufu zu benutzten, dann SRY :roll_eyes:


#2

Ich gehe folgendermaßen vor:

Wenn der Strain beispielsweise mit 9 Wochen Blütezeit angeben wird fange ich Anfang 8.Woche die Pflanze an zu spülen, das heisst ich spüle einen 5,5l Topf mit ca 6L klarem Wasser ph, 6,5 reguliert. Dafür kommen die Damen in die Badewanne und werden langsam mit 6L durchgespült.
Dann gieße ich bis zur Ernte nur noch mit klarem Wasser ph reguliert…
Hoffe das hilft dir!?

Edit:
:fu:
Ich rechne Blütentag 1 ab da wo man Blütenansätze sieht, also nicht gleich nach 12/12 Umstellung :wink:


#3
  • Gießen wenn der Topf leicht ist…oder 15 min Wasserbad
  • 7-14 Tage vor Ernte nur Wasser mit Wasser gießen…
  • wann dieser zeitpunkt ist; wenn Trichome grösstenteils milchig sind
  • bis zum Ernten haben sich alle milchig gefärbt bis bräunlich je nach strain…und erwünschte High- Wirkung

ich nehme denn Tag der umstellung auf 12/12 um den Blühzyklus zu berechnen…
… was jetz richtig ist musst für dich selbst rausfinden … :wink:


#4

ich achte gar nicht mehr auf die breeder angaben sondern geh nur nach den trichomen. wenn der großteil milchig ist fang ich an zu spülen. dann ca 10bis 14 tage immer so lange m ph angepasstem wasser Gießen, bis der drain klar ist, also nicht mehr die verfärbte Brühe unten rauskommt.


#5

da findest du alles :slight_smile:


#6

Vielen Dank Leute für eure Antworten, sehr hilfreich :grinning:


#7

Bei meinen letzten fing ich mit dem “flushen”, also nur mit pH Wasser giessen viel zu früh an. Die dauerten dann doch Wochen (!) länger und die Tichomen, halt 25% wurden eigentlich nie orange/braun. (Warum ist ne ganz andere Frage…)

Das Problem hier, eigentlich ist es ziemlich dämlich in der Phase wo die Pflanzen AM MEISTEN Nährstoffe benötigen, also in vollster Blüte…dann aufzuhören.

Die “Regel” fürn Flush ist, soweit ich sagen kann, halt einfach die letzten Tage vor der Ernte nur mit pH Wasser, ich denke mal eine Woche ist schon lang und sollte mehr als genug sein. (Einige meinen sogar es ist ok wenn man nur die letzten 2-3 Tage flusht). Zwei Wochen sind schon sehr lang, IMO.

Bei diesem Grow werde ich gut acht geben wirklich nur mit dem Flush zu starten wenn die Buds schon sehr, sehr reif aussehen. Quasi 4-5 Tage vor Ernte, macht nicht den selben Fehler wie ich :slight_smile:


#8

Ich hätte da vielleicht doch noch was, und zwar… ich habe braune Trichome entdeckt ( Jeah, jeah jeah :heart_eyes:) möchte aber noch ein paar Tage warten mit der Ernte, ist jetzt nicht weiter schlimm oder wird so eine Lady schnell “überreif” ?


#9

Ein paar braune wirst du immer haben, genauso wirst du auch immer glasige und milchige haben… Deine Buds wachsen ja immer noch und produzieren immer neue Trichome

Du solltest so 30-50 % bernsteinfarben haben, schauen würde ich alle 2 Tage… Es kann sich in die Länge ziehen oder auch sehr zügig gehen, lieber einmal mehr schauen.


#10

also ich lass die noch bestimmt 7 tage stehen, da meine andere “Krüppelpflanze” eh noch ein Weilchen brauch :slight_smile:


#11

Also…
ich Persönlich habe meine erste Pflanze dauerhaft gedünngt und nicht durchgespült… meine zweite Pflanze habe ich 3 wochen vor Ernte nur mit Wasser gegossen, Ich persönlich konnte keinen unterschied feststellen aber ich denke es ist besser 2-3 wochen vor der Ernte nicht mer zu Düngen.


#12

mit dünger ist bei mir auch seit genau 7 tagen ende, nun geht’s nur noch darum das sich die braunen trichome ein wenig mehr ausbreiten, also hätte ich dann genau 14 tage vor der ernte ( oder mehr, je nachdem was die trichome zu mir sagen ) nur noch mit ph angepassten wasser gegossen


#13

ich hab nie verstanden was der Sinn sein soll wenn man zum spülen ph reguliertes Wasser verwendet und danach auch damit gießt?

Das ganze macht man doch damit all die Nährstoffe die noch in der Pflanze stecken aufgebraucht werden und es sollen keine neuen Nährstoffe aufgenommen werden dann ist es doch sogar von Vorteil dass der pH Wert nicht richtig ist und so eine künstliche blockade entsteht…oder nicht?


#15

Das ist eine sehr gute Frage, und wie lange sollte man flushen damit der Geschmack nicht leidet?


#16

das ist nicht wirklich spülen, spülen tut man mit der 3-fachen menge wasser, wären dann bei dir 16,5l


#17

machen die pflanzen in den letzten 2 wochen eh nicht mehr