DIE ULTIMATIVE Sauerstoffmaschine

Wie jeder Weiss, koennen wir nicht genug Sauerstoff an unsere Wurzeln bringen. Besonders im Hydrobereich ist das immer wieder ein Thema.
Manchmal ist es die Pumpe, die Bakterien, warme Luft oder was auch immer in den NL Tank transportiert.
Obendrein bekommen wir fast kaum Sauerstoff bzw. die Blasen sind zu fett und steigen schlicht weg aus dem Wasser zur Oberflaeche und Vergasen dort ziemlich schnell, sodas wir nicht wirklich ne Sauerstoffsaettigung in der NL haben.

Manche aus dem Aquariumbereich wissen vieleicht was ich meine. Die Aquarianer, versuchen auch ziemlich kleine Blasen in die Fischtanks zu bekommen. Viele benutzen einen Venturi. ( Sehr gut fuer DWC, Under Current,)

Jetzt haben so ein paar schlaue Leute in den USA sich Ihr Gehirn verbogen und sind auf die Glorreiche Idee der Wasserstoffspaltung gekommen. Die Maschine von denen spaltet das Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff ( yep, theoretisch wuerds fuers Auto fahren reichen). Die Wasserstoffmenge ist aber so gering, das es vollkommen ungefaehrlich ist.
Die Anreicherung der NL mit Sauerstoff ist absolut out off this world…
Wie sich jeder Vorstellen kann , rufen die nen heftigen Preis auf. Es gibt verschiedene Groessen fuer verschieden Tankgroessen und die Preise liegen bei 200-3000 Dollar…

Ich bin seit ewig am Versuchen das Teil Reverse zu Enginieren. Leider finde ich nix im Internet.

Z. B hab ich keinen Plan wie das mit der Elektronic funktioniert, ich erinnere mich aber, das im Chemieunterricht in der Hauptschule irgendwelche Test mit dem Bunsenbrenner usw. gemacht wurden . Also, duerfte das ja nix besonderes fuer den richtigen Kuenstler sein.

Desweiteren hapert es an dem Gitter fuer die Sonden/Elektroden, ich kann nicht das richtige Material finden um die Elektroden fuer mehr als zwei drei Tage (Rost) “haltbar” zu machen. Ich glaub ich brauch nen paar gute Conections zu Kruppstahl oder so…

Auf jeden Fall glaube ich , das selbst die Leute die in Erde anbauen ,davon einen Nutzen ziehen koennten wenn man das Giesswasser mit Sauertsoff anreichert. Deswegen bauen ja manche Grower System mit Belueftungsrohren im Topfboden. Manchmal passive betrieben, manchmal mit einer Luftpumpe.

Am besten Ihr seht Euch das mal an. Dann bekommt Ihr bestimmt nen besseren Eindruck.

Ich seh gerade , die haben die Preise etwas gedrueckt und die teuern Modelle sind verschwunden.

2 Like

im elektrolyseverfahren kannst du wasserstoff udn sauerstoff spalten also wenn strom anliegt. ob das alelrdings fuer deinen wassertabnk gut ist, ist die andere frage, aber du kannst es extern machen und dann perschlauch an die wurzeln leiten. bloederweise geht das ncith mit destiliertem wasser. . an eine elektrode wird sauerstioff an der anderenw asserstoff frei. wenn es winter ist kannst den wasserstoff zum heizen nehmen und den sauerstoff fuer die plants :slight_smile:

1 Like

Fragen wir mal bei Adelholzener nach, die verkaufen Mineralwasser mit der 40fachen Menge an Sauerstoff. Die mĂĽssten ja wissen wie man das bauen kann.

3 Like

Keiner hier der da helfen kann mit der Maschine ? Kann doch nicht sein…

1 Like

Bin im solzialen Bereich tätig und von Technik/Elektronik kaum Ahnung, sorry.

1 Like

Sieht bei mir genauso aus…:grin:

ich kuck mal auf youtube nach -spaeter wenn cih zeit hab- da gab es nen link wo eienr ne swasserstoffheizung gebaut hat, as selbe prinzip kannst duauch nehmen um sauerstoff zu gewinnen. aber wie gesagt chemisch reines wasser kannst du nciht nehmen, weil chemishc reines wasse rnciht leitfaehig ist udn es ist kein perpetuum mobile du musst da ab udn an nachschauen.

:wink: deswegen hab ich Duenger in meinem Wasser …lol :wink:

Hier bissel Lesestoff, ich hab nur die erste Seite gelesen, kein Bock zu lesen :grin: https://www.flowgrow.de/technik/02-grow-emitter-t45878.html

Hab noch nen anderen Weg zur effektiven Sauerstoffanreicherung gefunden " söchting oxydator" Googlen könnt ihr selber :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Das ist nicht ganz richtig, auch destilliertes Wasser hat noch einen geringen elektrischen Leitwert