Die US Grower freaken aus

Seit ein paar Tagen bin ich meinen Outdoor grow am beobachten weil da irgend was nicht stimmt.
Ich habe ja immer die extra Leuchten an, so bis Ende Juli damit die Lady’s schoen lange in Veg bleiben.

Dieses Jahr habe ich einen Tag nach der Sonnenwenden (21/6) die ersten Anzeichen fuer die Bluehte gesehen und dachte ich haette zu viel Gras geraucht ( Halus) …Seit drei , vier Tagen bekomm ich hier Panik weil ich nich weiss was abgeht, somit habe ich mich heute aufs US Forum gemacht um Antworten zu finden…und siehe da, fast die gesammte Westkueste is am Ausflippen. Ueberall startet die Bluehte ungefaehr 4 Wochen frueher als Normal und bei vielen , wie bei mir, mit extra Licht. …Wir vermuten das es mit den letzten 2 Vollmonden zu tun hat. Wir hatten vor kurzem nen Blood Moon und am 17/6 nen Strawberry Moon in einer Konstellation , wie sie nur alle 21 Jahre vorkommt. Einige von den Alten hier, glauben sich erinnern zu koennen, das Sie das Phenomen vor langer Zeit auch mal hatten…

So, wie siehts in D aus. Ist bei Euch draussen alles Normal oder habt Ihr auch irgendwie „Probleme“?

1 Like

Ich habe nur Autos ,da merkt man halt nix ! Ist alles vorbestimmt.

1 Like

Hab ich hier (deutschsprachige Foren) noch nix von gelesen. Wär schön, wenn das hier, anstatt August/September, schon Anfang Juli los gehen würde, da hätte ich ganz andere Strains am Start :slight_smile:

3 Like

kumpel von mir hat seine outdoor mit abdunkeln früher in die blüte geschickt. darf man aber nicht zu früh machen sonst stellt sie das blühen wieder ein.

Das hat aber nichts mit zu früh zu tun, sondern mit den Lichtstunden, schlampiges Verdunkeln fördert so was. Da braucht man schon Disziplin zu…hab gestern meinen Outdoor Samengrow geerntet, lief wie geschnitten Brot

2 Like

Nee, meine outdoor Hulk zeigt keine Anzeichen der Blüte.

Du hast gestern schon geerntet ?

Hast Mal nen Link zu dem Forum, wo das Thema ist?

Hier ist ein Link. Du must aber durch den gesammten Tread lesen. Irgendwann fangen ein paar Leute darueber an zu reden.

Ich war noch auf 2 anderen Foren, habe aber die Web adresse nicht mehr. Ich muss ma gucken ob ichdas irgendwie in meiner Browserhistory finden kann.

1 Like

Ne vollbestäubte, die künstlich verdunkelt wurde…

1 Like

Ich hab gerade mit einem Grower geredet der hat mir einiges darueber erzaehlt. Wie es aussieht,habe zumindest ich, mit meinen Clonen vor dem Einpflanzen Mist gebaut. Ich werde das jetzt noch mal naeher „studieren“ und dann berichten.

1 Like

Da bin ich neugierig. :smile:
Hab den Thread jetzt auch durch. Bei dem einen User dort lag’s ja vermutlich an zu vielen Lichtstunden bevor er sie rausgesetzt hat. Sind ja mittlerweile auch am reveggen…

1 Like

Also wie es aussieht hat das nix mit Mond oder so zu tun. Es was wohl mehr meine Unwissenheit.

Bevor man Pflanzen rausstellt, sollte man die so nah wie moeglich an eine "Lichtzeit von 16/8 herranfuehren . Wenn man ueber 16/8 geht, ist beim raustellen die Zeitdifferenz zu hoch und dadurch wird die Bluehte aus geloest. Zumindest habe ich das so im Netz bei einem Post von 2011 gefunden. Den Kommentaren von anderen nach zu urteilen , weiss der Mann worueber er redet.

Das gute wird sein, das ich zu 99.9% im trockenen ernten kann, da die nun frueher fertig sind und wir hier normalerweise keinen Regen vor Oktober bekommen.

1 Like

Ach so :slight_smile: Ja, die Erfahrung hab ich auch vor ein paar Jahren gemacht, mit 18/6 vorgezogen und als ich sie auswilderte, wollten sie erst einmal blühen. Die max. 16 Std. beim Vorziehen hab ich seit dem für mich abgespeichert und hier auch schon öfter empfohlen :wink:

1 Like

Wenn ich je daran gedacht haette das das irgend nen Problem geben koennte, hatte ich wahrscheinlich nach Deinem Post gesucht…lol

Aber ich sach ja immer, wenn ich 99 bin, habe ich auch dann noch nicht meine letzte Lehrstunde gehabt.

Ich hoffe jetzt nur, das die nicht zurueck in Veg gehen. Von mir aus koennen die jetzt ausbluehen. Ich hab heute morgen etwas Langebeit ( Mineralisch Potassium, wasserloesslich) per Blattduengung gegeben. Vieleicht ist das „Signal“ genug um den Lady’s mitzuteilen das Sie schoen weiter machen sollen mit dem was Sie machen…

Und fuers naechste Jahr hab ich’s oben auf meine ( Was hab ich 2019 am Outdoorgrow abgefuckt Liste) gesetzt…das war das erste und letzte mal mit dem Problem.
Ich bin Lernfaehig/willig…lol

verstehe ich richtig ? bervor sich die Mädels „sich selbst in der Natur“ überlassen werden, vorher an 16/8 heranführen ?
Meine stehen draussen und bekommen noch ca. 4 h zusatzlicht am Tag (sind jetzt 24 Tage alt)

Guck ma was jidi schrieb…