💡 E27 Report: "The 2nd Chance" : Amnesia + #41 CBD + Super Skunk AUTOs

Den gibt’s auch noch mit WiFi…ist dann über die App auch zeitlich programmierbar…
LG

3 Like

Jap, die „Inkbirds“ (auch mit WiFi) und auch der „HortiSwitch“ von Romberg sind mir bekannt (per „Aktenlage“), hab den Kauf aber bisher gescheut.
Sollte ich mir mal auf „Wiedervorlage“ legen …

1 Like

Das würde ich für die Temperatur Kontrolle nehmen, klar kostet mehr als des Inkbird, damit kannste eine Temperatur für den Tag und eine Temperatur für die Nacht einstellen. Hat auch ne Zeitschaltuhrfunktion, muss man nicht mit verwenden. Allerdings kann ich dir bei dem Gerät sagen das es Jahrelang funktioniert, hab das eine oder andere in Verwendung für Terrarien und seit 10 Jahren noch keins ausgetauscht xD.

3 Like

Nachdem die Heizmatten nur noch halbstündig Wärme in die Pötte bringen, ist die Temp auf 24,1°C gefallen. Ziel-Temp soll sich so bei 23,5° - 24,5° einpendeln, bis sie die Köpfchen rausstrecken. Dann fliegt die Heizung wieder raus. Da alle 4 Seeds nicht richtig vorgekeimt waren, möchte ihnen bis dahin die empfohlene Keimtemperatur von ~25°C in die Bettchen zaubern. :bed:

Sieht jezz nach akribischer Genauigkeit aus, isset aber nicht!
Dafür sollte man wissen, ob am Anfang, oder am Ende der 30min Heizphase gemessen wird … Kein Ahnung zu welchem Zeitpunkt ich in die Pötte gepikst habe!? :joy:

Ob das mal alles so richtig ist, sei dahingestellt, jedenfalls ist das meine Strategie! :brain: :no_good_man:t2:
Sollte aber auch acht geben, dass ich die Pötte nicht koche, solche Klopper hab ich nämlich auch im Portfolio … :grimacing:

Das Einstich-Thermometer (zusätzlich am Kopf 2 Laser für Infrarot Messung) kann ich nur wärmstens empfehlen. Nutze das Teil allerdings in erster Linie beim NL ansetzen. :wink:

Der Freiburger Hersteller EBRO fertigt für die Lebensmittel Industrie hochwertige Datenlogger (Temperatur, Hygro, pH etc.). Mit abgelaufenen „TÜV“ landen immer wieder welche in der E-Bucht und wechseln günstig den Besitzer (für meins hab ich nen schlappen Zwanni bezahlt).

Made in Germany, Industrie-Standard, TÜV-Plakette - was willste mehr fürs Geld?

8 Like

Ein echter Pirat, schönes schnapper

Liebe Grüße :heart: und hab viel Spaß

1 Like

Versuche mal 15/15 min Laufzeit ist gleichbleibender und von der Laufzeit gleich

1 Like

Jepp, stimmt schon.
Da die Romberg Heizmatten mMn recht träge warm werden (hab es nie nachgemessen, aber „gefühlt“ schon ein paar Minuten), dachte ihr mir, dass das dann zu kurz/wenig wäre.

1 Like

Ja die Aufwärmen ist kürzer aber dafür auch die Abkühlzeit .

1 Like

Wo sind sie denn? :ca_hempy: :ca_hempy:

1 Like

Huhu Frau Kollegin, leider ist noch nix zu sehen … :face_with_monocle:

2 Like

GELOGEN !!! :see_no_evil:

Hab mich faul, wie ein Stoner nur sein kann, voll auf meine Spionagekamera verlassen & nix auffälliges beobachten können:

… bis ich gerade meinen trägen Körper in der Keller geschleppt habe …

Taddaaaa ….. :partying_face:

Bitte begrüßt meine Kleine Amnesia-Tochter, von der ich nur noch eine einzige Nuss hatte :heart_eyes: :pray:t2:

Von dem von mir hochgeschätzten CBD-Weed hatte ich nur noch zwei Nüsse und siehe da:

Kaum zu erkennen, aber sie lebt !!! :relaxed: :smiling_face_with_three_hearts:
Damit ist jetzt schon dieser Run für mich gerettet, wenn ich jeweils eine Sorte davon durchbringe. Wäre natürlich geil, wenn die zwote #41CBD es auch schaffen würde - mal abwarten.

Beim vierten Pott, der Super Skunk, bin ich schmerzbefreit. Falls diese es nicht schaffen sollte, ist noch ne Menge Ersatz am Start. CBD & Amnesia hatten höchste Priorität!

Edit: Weil es mir noch nicht warm genug in der Kabine ist und etwas Licht schon not tut, habe ich ne fette 6.500K ESL (105W) in die Box geschraubt.

10 Like

Amnesia liest erstmal Schild :sunglasses: Bissi Periskop Atmosphäre.

2 Like

Damit ist auch zum ersten Mal in diesem Report ein Blick durch die Vordertür fällig :door:

:ca_hempy: :man_farmer:t2:

11 Like

… und hier der nächste grober Patzer:

Da der Growlege @Sebugsux in seinem Outdoor-Report das Kapitel „Perlite“ aufmachte und die richtige Mengengabe diskutiert wurde/wird, fiel uns auf, dass meine Mischung nach Gewichtsangaben falsch ist, und nach Volumen hätte gemischt werden müssen.
Also für ne 25% Perlitzugabe dann einen Messbecher/Schüssel Perlite auf 3 Messbecher Erde !!!

Hab ich auch sonst mit ner Ikea Suppenschüssel getan, warum ich diesmal „gewogen“ habe, weiss der Henker.

Der Schlendrian in mir scheint noch nicht überwunden!

… ich sagte es bereits …

4 Like

Das kenne ich auch zu gut fast immer Versuche ich das Maximum an NL reinzudrücken und neige zu leichtem Überdüngen und muss richtig aufpassen das die Pferde nicht mit mir Durchgehen.

Liebe Grüße :heart:

4 Like

[VT 02]

… da kann ich messen, wiegen und kalkulieren wie ich will, die Natur macht ihr eigenes Ding!
Während die lütte CBD ihren Helm schon im Erdreich ablegen konnte, brauchte die Amnesia das „Plexiglas Dach“ um ihren abstreifen zu können.
Dieser liegt jetzt beeindruckend und zur Mahnung der jungen Dame zu Füßen …

In den verbleibenden Pötten leider noch gähnende Leere.

8 Like

Sind das Glasplatten auf den Töpfen ?

1 Like

… dann wären sie bei mir schon längst zu Bruch gegangen. :sunglasses:
Sind Plexi-Glasscheiben von quadratischen Bilderrahmen. Leicht & unkaputtbar.
Halten die Temps & RLF hoch, bzw. die Pottoberfläche kann nicht so schnell trocknen.
Das „Hutabstreifen“ ist ein gerne genommener Nebeneffekt.

3 Like

Was ist Hutabstreifen ?

1 Like

Der „Hut“, oder der „Helm“ (umgangssprachlich) ist die Samenhülle des Seeds.
Ab und zu passiert es, dass der Keimling diese Hülle nicht schon unter der Erde abstreift, sondern noch nach dem Durchbrechen der Erdkruste auf den Keimblättern „kleben“ hat und diese daran hindern, sich zu entfalten.

Nicht risikoarm ist das manuelle Entfernen (Pinzette) für das zarte Grün!
Wesentlich ungefährlicher ist es, wenn die Pflanze das selbst übernimmt. Eine hohe RLF unter der Scheibe und das „Anditschen“ des Keimlings beim Wuchs sind da sehr hilfreich.

13 Like