Echter Mehltau Befall

Hallo mal wieder, nach langer Zeit brauche ich mal den Rat der Community :slight_smile:

Habe bei meinem jetzigen Grow seit Anfang der 2 ten Blütewoche einen leichten Mehltau Befall.

Habe die Pflanzen alle mit Milch Wasser 9:1 Mischung behandelt und hatte bis dato alles gut im Griff.

Mittlerweile bin ich in BW 6 und hab noch ein paar Wochen bis zur Ernte, ich rupfe und zupfe Woche für Woche immer mehr befallene Blätter ab, zumindest kommt es mir so vor xD

Da die Buds schon ganz nett aussehen und die Trichom Bildung an den Leafs in vollen gange ist, wird es immer schwerer den mehltau heraus zu erkennen und die befallene Blätter zu entfernen.

Gut lange Rede kurze Frage :slight_smile:

Kann ich jetzt noch behandeln und alles einsprühen mit Milch Wasser Gemisch oder soll Ich weiter die befallenen Stellen entfernen, so wie ich nur einen Hauch von mehltau wahrnehme xD?

ANMERKUNG

Da ich jeden Tag kontrolliert und reagiert habe ist der Befall auf alle Pflanzen auf unter 5 % auf das gesamte Pflanzen Volumen aufgeteilt.

Leider habe ich aber das Gefühl das die Ausbreitung sich gegen Ende der Lebensspanne der Pflanze deutlich beschleunigt…

Darum frag ich mal nach wer von euch ähnliche Grows durchgezogen hat und welche Erfahrungen gemacht wurden.

Thx for help Ronny :slight_smile:

PS : Der Verursacher dürfte die Wurmbox sein die im gleichen Raum steht, hat zwar seine Vorteile weil ich alle Beweise vernichtet und zu Mutterboden verarbeite, aber eben auch den Nachteil das ich jetzt mehltau im Zelt hab xD

Mhhh schön lecker Pilz gezüchtet… ich würd das alles vernichten :face_vomiting::nauseated_face: wenn das echter Mehltau ist würd ich dad definitiv nicht rauchen

Also wenn ich mir Bilder von anderen anschaue und was die damit noch machen, dann ist der mehltau Befall bei mir Kindergarten.

Mir vergeht der Appetit zum Glück nicht und da mehltau nicht toxisch sein dürfte und ich keine Allergien habe, würde ich es riskieren zu rauchen.

Aber das ist wie mit dem Covid Dreck, jeder muss für sich entscheiden xD

Scheint tatsächlich nicht giftig zu sein, da hier von Waschen gesprochen wird würde ich in dem Fall evtl watercuring empfehlen.

1 Like

Es gäbe auch die Möglichkeit es zu waschen mit einem Wasser/Wasserstoffperoxid Gemisch. Hab ich jetzt schon oft gelesen und gesehen. Würde ich mich mal schlau machen.

2 Like

Habe ich schon in Betracht gezogen und rein gelesen, würde rein theoretisch auch mit cdl gehen denke ich :slight_smile:

Keine Ahnung ob das mit Chlorid auch geht.

Ja kannst du :+1:

Schau einfach dass du gute Umluft in der Box hast. Am besten Die Ventilatoren direkt auf die Pflanzen richten.

1 Like