Erster Grow nach 4 jahren, nun von NDL auf LED

Hey, liebe Gemeinde.

Ich habe nun vor, nach Jahren mal wieder ein Grow zu starten.
Und da ich nun selber den Strom zahlen muss, würde ich gerne auf LED umsteigen, da die Technologie ja auch Fortschritte gemacht hat, habe früher mit 400watt NDL angebaut.

Nun erstmal zu meiner Growbox und welche Sorten ich züchten möchte:
Growbox: 1x1x180 Groß
Sorten: Northern Lights, Big Bud und evtl. Cookies Kush von Barney Farms
AKF und Lüfter werden angepasst wenn die Beleuchtung steht.

Da das Thema LED Grow irgendwie komplizierter ist, als damals brauche ich Tipps von euch, die sich besser damit auskennen.

  1. wie viel Watt würdet ihr für maximalen Ertrag empfehlen?
  2. möchte am liebsten mit einer Lampe Growen, sonst hat man so viele Kabel.
  3. Muss es eine z.b. sanlight Lampe sein oder geht auch eine günstigere? Möchte vegi und Blüte nach Möglichkeit mit der selben Lampe durchführen.
  4. aktive oder passive Kühlung spielen keine Rolle, sollte aber ein sicheres system sein…keine Lust mir über eventuelle Brände Gedanken zu machen.
  5. gibt es auch Bausätze?

So das wäre es zum Anfang eigentlich erstmal, hoffe ihr könnt mir da ein wenig weiter helfen!?

3 Like

Herzlich Willkommen :slight_smile:

Schau dir mal folgenden Ratgeber an:

Für deine Zeltgrösse Interessant ist folgende LED:

2 Like

Hey, vielen dank! Für die Info die Lampe scheint ja für den Anfang schonmal ganz gut zu sein…gibt es evtl. noch andere?

Sicher gibt es noch andere. Liegt aber letztendlich an deinem Budget :wink:

2 Like

Hallo, und herzlich willkommen, schau doch mal bei mir rein, ich hatte die gleiche Frage und mir wurde eine Auflistung gemacht von verschiedenen Lampen.

Vielleicht ist ja für dich was dabei. Wie viel möchtest du ausgeben?

Hi,
Da hast du schon ne recht große Box. Handhabe das immer so das ich die hier als standartmodule hernehme Sanlight S2W
und steck mir dann je nach größe meiner Box immer paar mehr zusammen oder lasse paar weg wenns mal weniger sein soll. Damit bist relativ Variabel im gegensatz wenn du dir 1 dicken strahler kaufst und der immer in Betrieb ist, egal wie viel du gerade in der Box hast.

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen.
Gru´ß Dr. Greenthumb

Die meisten kann man aber dimmen…

Hey danke für eure antworten.
Heute sind die Samen endlich gekommen, ein paar nette “werbe samen” waren dabei, passen eigentlich ganz gut…habe jetzt Big Bud, Northern Lights von Sensi seeds, Cookies Kush von Barneys und critical orange von Dutch…
Wollte mir eigentlich die Hydro Mars 2000 holen, überlege jetzt aber lieber 2x Hydro Mars 1000 zu holen…macht das Sinn? Ich denke die Ausleuchtung sollte schon besser sein…wollte mir in Zukunft auch ein größeres Zelt holen entweder 120x120 oder 160x160…passt das dann noch?
Oder soll ich lieber eine 3000 holen?

PS.: Welche Lampen soll ich am besten für die vegi benutzen? Habe damals mit 400watt mh Lampe gezogen…aber jetzt??