Erster Grow! Northern Light feminisiert 80x80

Moin Zusammen,

herzlich willkommen bei meinem ersten Grow.
Ich habe das Gefühl gehabt sehr gut vorbereitet zu sein. Heute habe ich meine Samen in Jiffys gepflanzt und habe das Gefühl, ich bin 0% vorbereitet und habe keine Ahnung was ich da mache…

Setup:
80x80x180 Zelt
Lumatec ATR 200W
Absaugung TT125 (220-280m3)
Aktivkohlefilter
zwei clip Ventilatoren
PH Messgerät

Samen:
5x NL von RQS feminisiert

Dünger:
BioBizz Grow
BioBizz Bloom
BioBizz Calmag
BioBizz PH -

Medium:
BioBizz LightMix

Wie ich die Dünger benutze bin ich mir eigentlich noch unsicher weil man überall was anderes mitbekommt. Der aktuelle Plan ist, 70% der von BioBizz angegebenen Menge zu benutzen. Beim PH - habe ich gedacht wenn ich das Wasser und den Dünger vermischt habe, werde ich den PH wert testen und wenn nötig nachhelfen.

Mein ursprünglicher plan war es, 4 Samen zu Pflanzen. Da ich jetzt aber 5 zur Hand hatte, habe ich 5 Samen in Jiffys gepflanzt.
es ist ca. 5 stunden her. Ich bin gespannt was sich die nächsten Tage zeigt.

Ich hoffe ich kann den ein oder anderen überzeugen dabei zu bleiben. Ich versuche euch ein bisschen bei meinem ersten Grow mitzunehmen. Für Fragen, tipps, hilfe :joy: bin ich euch sehr dankbar!
Vielleicht schaffen wir es ja das ich dadurch möglichst viel lernen kann und ich für das erste mal eine gute Ernte für mich erzielen kann.

Falls Ihr noch Fragen habt oder euch infos bei meinem stein fehlen, könnt ihr einfach drauf los fragen!

Bis die Tage, wenn ich die Box anschmeiße und euch die ersten Bilder Zeigen werde, wie sich die ersten Sprösslinge aus der erde drücken! :v:

(Ps: Bitte überlest die rechtschreibfehler einer stillschweigend😂)

10 „Gefällt mir“

Das ist schon ein Fehler. Geb die 100% wie im Schema vorgegeben ist.

Wie ist dein PH Wert vom Leitungswasser? Im Zweifelsfall kannst du das PH- weg lassen.

5 „Gefällt mir“

Hey, dann werde ich komplett nach Anleitung Düngen. Der PH Wert vom Leitungswasser müsste 7,5 sein.

Danke dir für deine Hilfe!

1 „Gefällt mir“

Der Strain ist geschmeidig, das Setup passt. Und wie der Kollege schon sagte. PH- erstmal ganz nach hinten in den Schrank. BB 100% nach Schema.

Viel Erfolg. H.

4 „Gefällt mir“

Dann kannste dir das PH- sparen.
Ich bleib auf jeden Fall mal hier und schau gespannt zu :v:t3:

3 „Gefällt mir“

Hallo Freunde!

Es ist mal wieder zeit für ein Update.
Ich habe die Jiffys unter der Heizung für 3 Tage stehen lassen und als die ersten Köpfe aus der Erde gekommen sind, (habe ich mich natürlich sehr gefreut) :slight_smile: habe ich die Box dann in das Zelt gestellt.

Die Box habe ich dann gestern Nachmittag ins Zelt gestellt. Als ich heute morgen geschaut habe, habe ich gesehen das jetzt alle Jiffys einen kleinen Kopf Richtung Sonne Strecken.

Ich besprühe die Jiffys ca. alle 12 Stunden mit etwas Wasser. meine Raumtemperatur liegt aktuell bei 22,5 Grad und die RLF ist bei 65%.
Bis jetzt habe ich den Eindruck das alle ganz gut funktioniert hat.

Jetzt komme ich aber auch schon wieder zum meinen nächsten frage…

Wenn die Wurzeln an den Seiten der Jiffys raus kommen, ist die Zeit zum Umtopfen oder irre ich mich hier?
Kann das Netzt um die Jiffys bleiben oder wird das beim umtopfen abgenommen.

Mein Plan war es in einem 11 Liter Stofftopf zu enden. Welche Topfgröße könntet Ihr mir als nächsten Empfehlen?
Ich habe 1,5 Liter und 5 Liter. Eigentlich habe ich gedacht die Jiffys die nächsten tage wenn es dann soweit ist in die 1,5 Liter zu topfen, dann in den 5 Liter topf und kurz vor Blütephase (sodass die Pflanze sich dran gewöhnen kann) in die 11 Liter Stofftöpfe. Ist das sinnvoll oder soll ich direkt in den 5 Liter Topf und dann 11 Liter Stofftopf pflanzen?

Vielen Dank für eure Hilfe und einen guten Start in die Woche!

5 „Gefällt mir“

Hab auch ein Ticket gezogen !!!
Düng auf jeden fall 100%.
Und bei einem ph von 7,5 musst du wahrscheinlich gar nicht den ph wert runterdrücken.
Alternativ kannst du auch EM1 effektive mikroorganismen bei geben 10ml pro liter wäre die hälfte.Damit druckst du deinen ph wert etwas runter u brauchst gar kein ph minus mehr.
Viel Erfolg

1 „Gefällt mir“

Lass Sie noch ein paar tage in den jiffy’s und dann topf um du topfst direkt in den Endtopf oder?

Danke für deine Antwort, das ist die Frage die ich mir noch stelle. hätte kein Problem damit umzutopfen.

folgende Töpfe hätte ich zur Auswahl:
1,5 Liter Plastik
5 Liter Plastik
8 Liter Stoff
11 Liter Stoff

Bin mir noch unsicher wie ich topfen soll, hättest du da eine Idee?
Sind ja keine automatik samen, es wäre nicht nötig direkt in Endttopf zu setzen :slight_smile:

Also ich hab Sie direkt in den Endtopf gesetzt 11l aber du kannst Sie natürlich auch erst in einen 1,5 l erst setzen .Das ist dir überlassen .Falls du sie direkt in den Endtopf setzt gieße die Erde vorher an das die Erde etwas absackt und mach Sie schön voll mit Erde !
Ich hab das alles nicht gemacht hatte aber trotzdem einen erfolgreichen grow.
Will dich vor meinen Anfängerfehler bewahren…
Bequemer ist es sie direkt in den Endtopf zu packen …

2 „Gefällt mir“

danke für deine Tipps! Ich habe ja noch ein paar tage zeit, werde mich heute nochmal ein bisschen einlesen und dann entscheide ich.

Ich habe die angst wenn die den 11 Liter topf nehme und die pflanzen noch zu klein sind, das ich dann bei der 1/3 Gießmethode Probleme bekomme weil die pflanze noch zu klein ist und das ganze Wasser garnicht aufnehmen kann oder muss ich dann einfach länger warten mit dem nächsten gießen?

2 „Gefällt mir“

eventuell hilft dir das …Topf im Topf…aus dem kleinen Topf boden entfernen…oder airpot 1 L ohne Boden einsetzen…

topf angiessen 3,3 L, einpflanzen…10 -14 Tage je nach Klima ruhe mit gießen im 11 Liter…oder machst es halt wie im Bild …viele wege und so…

1 „Gefällt mir“

das sieht interessant aus … schaue ich mir auch mal an. Würde aufjedenfall Sinn machen als Vorsorge um das „potentielle“ Problem zu bekämpfen. :slight_smile:

Mit dem gießen muss man sich halt langsam ran tasten ich versteh schon deine sorge aber wenn du einmal im flow bist mit gießen , also einmal komplett durchgegossen hast und keine großen veränderungen im giessverhalten machst läuft das …

1 „Gefällt mir“

ja das glaube ich auch. Jetzt beim ersten mal versuche ich mich in alle infos mitzunehmen und mich überall einzuarbeiten. Sollte mir nicht so viele Gedanken machen und erstmal alles normal durchziehen und das Ergebnis abwarten.

1 „Gefällt mir“

Den 1,5L würde ich dir empfehlen. :+1:
Die Pflanze kann darin problemlos ihre 15cm-20cm hoch wachsen. Ich finde so bekommst du auch ein besseres Gespür für die Wurzelbildung.

Mein aktueller Grow 2 & lerne selber jeden Tag hier neu dazu! :pray:
VT 14 in 2 Liter Töpfe. Umtopfen werde ich spätestens am Wochenende in 8L Endtopf.


2 „Gefällt mir“

Also zum Gießen kann ich sagen, das ich das erste mal nach Gefühl ohne Drain gegossen habe. Und dann immer voll bis Drain kommt. Ich Growe aber auch Mineralisch. Habe bezüglich Wurzelfäule nie Probleme bekommen. Gerade wenn die ersten Blättchen zu sehen waren so ab VT5-10 dann geht’s ganz schnell.

Aber Vorsicht nach meinem kleinen Kenntnisstand im Bereich Organisch gießt man da nicht auf Drain.

LG Cookie

1 „Gefällt mir“

Ja da hast du recht! ich habe sie jetzt in den Töpfen und lasse sie erstmal wachsen, die erde ist auch immernoch sehr feucht, deswegen habe ich jetzt seid Montag noch nicht gegossen. die pflanzen sehen aber auch noch sehr gut aus und ich glaube die 1,5 Liter sind aktuell auch noch bisschen zu groß, damit die pflanze alles aufsaugen kann. Bin gespannt wie es sich die tage entwickelt! Ich bin immernoch nicht sicher wie ich weiter umtopfen soll.
Hätte folgende auswahl vorhanden.

5 Liter plastik
8 Liter Stoff
11Liter stoff

Ich habe jetzt auf 80x80 5 pflanzen und bin unsicher ob ich nicht noch andere Töpfe kaufen soll.

1 „Gefällt mir“

Passen die 11 Liter Töpfe den alle rein ?

eintheoretisch schon, weiß halt nicht ob mir das ganze ding dann nicht ein bisschen zu groß und eng wird :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“