Erster Grow und weiß nicht ob alles gut und richtig ist!


#1

Habe Sensi Skunk Autoflower,die ersten 3Wochen im Mini Growbox mit Led Pflanzenlampe 12watt beleuchtet und zwar 18stunden licht am Tag.Nun habe ich die beiden Pflanzen auf dem Balkon stehen.Ich habe am Anfang nur etwas Wurzelstimulat von Hessi benutzt,den Ph wert habe ich nie überprüft,meine Frage sehen die Planzen in Ordnung aus,sollte ich etwas hinzufügen,da nicht weiß ob es den Planzen an irgendwas fehlt,die Erde die ich benutze ist Plagron Growmix.Also die Pflanzen sind circa in der 6Woche!!Danke für eure Hilfe und Meinungen.


#2

Sie sehen so weit gut aus, könnten aber mehr Licht
vertragen.


#3

Danke Dir,das Problem ist das die Mädels auf dem Balkon sind und die Mädels stehen schon etwas höher,noch höher und man würde Sie über den Balkon sehen,mein Balkon ist eigentlich gut abgeschirmt mit vielen anderen Pflanzen,aber wie gesagt höher wäre sichtbar,und das muss nicht sein;-)Ich würde gerne wissen ob ich noch was zugeben sollte,da ich nur mit Wasser gieße und weiß vielleicht jemand der die Bilder sieht wie lange die Damen noch bis zur Ernte brauchen?Und 6ste Woche wo sind die Blüten?Hört sich alles an als wenn ich keine Zeit hätte,nein habe genug Zeit,aber ist das alles nach den Bildern im grünen Bereich,außer das die Mädels mehr Licht haben könnten oder sollten.Danke für jeden Erfahrungsbericht und Tip.


#4

Hi …wenn ich das richtig sehe gibts doch schon am Stamm die ersten Anssätze der Blüten.
Ansonsten finde ich auch das sie ganz OK aussehen …ans düngen würde ich erst später denken (lieber zu wenig, als zu viel) wenn sich die Buds entwickeln.
Pass auf das die Töpfe sicher stehen …mir hat es kürzlich beim Sturm 2 umgehauen.


#5

Danke schön das zu hören;-),was kannst Du mir für die Blüten später empfehlen?Und wie gesagt,ich benutze die Plagron Grow Erde.Und die letzte Frage sollte ich die Mädels noch einmal in einen größeren Topf umtopfen?Habe die Mädels ungefähr in der 4Woche in diese weißen Topfe umgetopft.Weiß aber nicht wie viel liter die Töpfe haben??


#6

Größere Töpfe wären zwar prinzipiell besser …aber nochmal umtopfen bedeutet auch “Stress” für die Pflanze …und das ist nicht gewünscht. Mal hören was die anderen sagen …aber ich meine für die “Autoflower” reicht die Topfgröße auch noch, gerade wenn man dann auch noch hinzufüttert. Empfehlungen was Dünger angeht machen besser auch andere …ich hab da keine große Erfahrung drinne …nehme Atami ATA -zeugs und scheint gut was zu bringen. Post 12/29


#7

Autoflowers solltest Du während der Blüte nicht
mehr umtopfen (auch vorher nicht :grinning:).
Als Dünger käme noch Vinasse in Frage, wenn’s
organisch sein soll. Dein Medium wird aber recht
tot sein und zu mineralischen Düngern kann ich
nichts sagen, also keinen Rat geben.


#8

Thanks Leute,natürlich bedeuten mir meine Mädels sehr viel,obwohl Automatik’s habe ich sehr viel Zeit und Nerven geopfert,hatte von einem Freund im Grow Zelt eine Pflanzen Lampe von ihm bekommen mit besten Empfehlungen,aber das die (Pflanzen)Lampe über 10Jahre alt war und dadurch natürlich nicht gerade auf den neuesten Stand war,habe ich den Mädels am nächsten Tag angesehen,dachte das war es nun!Habe Glück gehabt und mir eine 12Watt led Pflanzen Lampe von Amazon gekauft mit Rot-Blau Led’s und positiv überrascht kaum Hitze von der Lampe und sogar Wasserdicht und trotzdem guter Wachstum in der Growbox,aber seit die Mädels auf dem Balkon sind finde ich das die beiden langsamer wachsen,aber egal Hauptsache meine Mädels bleiben Gesund und bringen mir was.Bin Rheuma Erkrankt und möchte mal was sauberes selbst gemacht probieren.Alle reden com neuen Vergabe gesetzt aber mit der Umsetzung ist es halt wie immer,noch keine Kontrollbehörde und die Ärzte habe auch noch keinen. Durchblick oder wollen es nicht.Traurig mir wollen sie den Führerschein einziehen wenn ich nicht zur Mpu gehe,und auf Alkohol wird Auto gefahren.Habe auch noch nie gehört das jemand auf Cannabis Cannabis Konsum jemand umgefahren oder sonstige krasse Straftaten unternommen hat.Das heißt aber nicht das ich meine man soll sich bekifft hinter das Steuer setzen.Natürlich nur Nüchtern,bin etwas vom Thema abgekommen,sorry und Let it Grow!


#9

Hi liebe Tomaten Züchter,wollte mal fragen ob es was bringt oder mehr bringt meine 2Ladies in den Growschrank zu verbannen mit einer 12watt Led Lampe,da es bei uns andauernd regnet und Sie auch auf ihrem Balkon nicht mehr soviel Licht bekommt.

ml


#10

Ich würde sie draussen lassen …erstens wäre die Umstellung bestimmt “Stress” …und ich bezweifele das die kleine LED Leuchte mehr Strahlung bietet.

Aber hör´mal was andere noch dazu sagen.


#11

Ich pflichte Teatime bei - bei 12 Watt können sie
weder leben noch sterben.


#12

Vielen Dank,gut werde es dabei belassen und hoffen das es den Mädels weiterhin draussen gut geht,werde in paar Wochen mal Aktuelle Bilder hochladen um zu zeigen was süß den beiden geworden ist,let it Grow😁


#13

Hallo liebe Grower,
Ich bin ganz neu hier und habe ein kleines Problem. Ich weiß das mit meinen zwei kleinen nicht alles i.O ist aber ich suche noch den genauen Grund ??!!

Ich growe Indoor in einem 60x60x140cm ( ca. 0,36 qm2 ) Zelt.
Das ist eine White Widow. Sie ist in der 2 Wochen in der Box.
Sie wird mit einer GreenCeption ( Modell GC-4 ) 128Watt Lampe beleuchtet.
Die kleine ist in einem 6L Topf mit Compo Sana Erde eingepflanzt.
Ich habe die Pflanze seit dem Keimling in dem Topf. Ich habe sie beide aktuell in der Vegiphase. Falls notwenig habe ich alles an Hesi Düngern vorhanden. Habe mir jetzt ein pH und EC Messgerät gekauft um in Zukunft besser über die Werte informiert zu sein.
Das Problem fängt bei den oberen Blättern an. An den Blättern sind die Spitzen gelb und haben vereinzelt kleine braune Flecken.
Meine Tem ist jetzt bei 27,8 Grad (Höchstwert war 28,6 Grad) Ach ja, falls ihr euch über den Eimer wundert. In dem Eimer ist Wasser mit einer kleinen Brunnenpumpe. Sorgt für eine vernünftige Luftraumfeuchtigkeit :smiley:

Vielleicht habt ihr eine Idee woran das liegen kann ? Bin über jede Idee und jeden Vorschlag sehr dankbar.

Grüße

PS:

Das ist meine Große. Sie hat unten auch gelbe Bereiche an 3 Blättern.


#14

sieht Dope aus :slight_smile: hier ein Bild von meinem ersten grow (aktueller Stand ) 20/22 cm Topf Samen unbekannt… würde nicht einmal umgetopft und hab jeden morgen neben ihr ein Cafe getrunken:)
Eingepflanzt im Ende Februar–> seit ca anfang Juni in der Natürlichen Blühte.


#15

Wow, sieht richtig genial aus.
Und du weißt wirklich nicht welche Sorte ?


#16

Hallo liebe Tomatenliebhaber!:wink:Leider hab ich keine bessere Lupe und wollte euch um eure Hilfe bitten,meint ihr die Hübschen sollten geernet werden?Hab ja versprochen paar aktuelle Bilder hochzuladen,Danke euch sehr im voraus​:wink:


#17

Glitzert doch schon schön :slight_smile: …aber ich würde die noch ordentlich wachsen lassen (wenn die insgesamt so aussieht) Lade doch noch Fotos hoch wo sie ganz drauf sind.
Wäre halt gut und ergiebig wenn sich da noch “richtige” Buds bilden …wo auch was dran ist. :yum:


#18

Hab die Bilder mit einer Handy Lupe gemacht,werde sobald wie möglich die Lady’s mal im ganzen Fotografieren,ganz kleine braune Fäden waren zu erkennen aber minimal.Ich hab auch vermutet das die noch 2Wochen Sonne Tanken könnte,aber ich dachte man muss auch auf die Trichome achten wegen der verfärbung.Danke erstmal Bilder kommen!


#19

Wie lange sind die denn schon in der Blüte.
Die brauchen sicherlich noch mehr als 2 Wochen. Die sind noch viel zu grün und die Buds können noch ordentlich zulegen… Geduld ist gefragt:)


#20

Weiß leider nicht mehr genau wann die Lady’s angefangen haben zu Blüten,denke aber ca.2-3Wochen ist es her.Sind Autoflower Lady’s,nach wie gesagt Bilder kommen,Danke für das Feedback,Peace out