Erster grow was habt ihr für Ratschläge?

Hey

Setup:
Box: 80x80x180
Led: 300 Watt mars hydro tsw
Abluft: Taifun 355m³ Temp. Regelung
Umluft natürlich auch vorhanden

Baue auf organischer Erde von bio bizz an (all mix) dünger auch von bio bizz

Wollte in 20l fließtöpfe die sorte speedy chile anpflanzen.

Bin mir unschlüssig ob ich LST und / oder topping verwenden soll.

Hab mir jegliche guides tutorials und ähnliches angeschaut was ein Anfänger beachten sollte. Seit einigen Wochen nur am lesen und lesen…

Bin trotzdem ein wenig nervös wenn es nächste Woche losgehen soll.
Deswegen hat jemand ein paar Ratschläge? Keinen großen Kopf machen? :sweat_smile:

/EDIT Musste mein setup auch 2x aufbauen. Hatte erst alles in einem knapp 100x100 Raum stehen (keller) dort hatte ich eine temperatur von 17 Grad lampe auf 50% und eine RH von 47. Zelt stand noch leer. Jetzt hab ich es in einem viel größeren Raum stehen wo eine Heizung vorhanden ist.
Oder war das zuvoreilig? Steigt die Temperatur sobald die Pflanzen drinnen sind ?

2 „Gefällt mir“

kann ich gut verstehen ^^
sich sorgfältig einlesen ist auf jeden fall schon mal die halbe miete.

ich bin selbst anfänger und habe in der vorbereitungsphase sicherlich 200h + stunden in diversen foren, youtube und google verbracht.
dennoch hat man als anfänger oft nicht das nötige vertrauen in seine skills, da diese sich ja quasi erstmal generieren und etablieren müssen.

was ich persönlich für besonders wichtig halte:

gutes licht
gute genetik
vernünftige gießtechnik & wasser/dünger
klima -> Temperatur,Luftfeuchtigkeit
disziplin & zeit

welche tipps ich als beginner geben kann:

anzucht in air-pots:

die wurzelbildung ist echt spitze, beim umtopfen sind sie auch gut zu handhaben.
negativ wird vielerorts das gießen der air-pots beschrieben. hier muss man sich einfach zeit lassen dann gibt es eigentlich keine probleme.

anzucht in biobizz light mix:

die kleinen sämlinge brauchen noch nicht viele nährstoffe. der allmix soll die pflanzen für ca.4 wochen mit nährstoffen versorgen können, hat somit eine größere menge an vordüngung genossen und kann für manche strains etwas zu mächtig sein. desweiteren solltes du die pflanzen eh 2x umtopfen um das wurzelwachstum zu stimulieren.
starten mit light mix, vollenden auf all mix.

gießen:

hier auf der seite gibt es ein gießtutorial, dort wird alles erklärt.
generell kann man sagen dass sich gießen mit 1/3 der topfgröße bei sehr vielen growern etabliert hat.
bei 3L topfvolumen, 1L nährlösung/wasser.
dieses in etappen gießen damit es sich gut verteilen und gleichmäßig von der erde aufgenommen werden kann.
bei organischen grows, z.b mit BioBizz sollte kein zu ausgeprägter drain (flüssigkeit die aus dem topfboden austritt) stattfinden.
das am meisten genannte argument ist, dass man sich so seine mikroorganismen aus dem substrat spült.

support für ein gesundes bodenleben:
mykorrhiza & trichoderma sind pilze.
sie unterstützen deine pflanzen indem sie ein symbiotisches verhältnis mit ihnen eingehen.
die pflanzen bilden merklich mehr wurzeln aus, können mehr wasser und nährstoffe aufnehmen,
haben mehr schutz vor krankheiten.
white shark & bactrex wären solche produkte.

hoffe ich konnte ein wenig helfen und habe hier keinen quatsch erzählt :sweat_smile:

edit:
raum mit heizung klingt find ich besser.
wenn du im winter auch growen willst ist das klar die bessere wahl.
bedenk halt dass es im sommer saumässig warm werden kann. dann wäre natürlich die frage wie warm es in dem raum ist/wird.
wenns zu warm ist muss am ende wieder mit klima reguliert werden. das kostet wieder strom usw

gegrüßt
T.A

10 „Gefällt mir“

Ich glaub das wichtigste ist wenn das Setup stimmt was bei dir der fall ist, dass man vernünftig/richtig gießt.

Und der richtige Zeitpunkt wann der Dünger zum Einsatz kommt.

Das Schema von BB ist für Stecklinge, wenn du vom Samen ziehst und nach 2 Wochen dann nach Schema fährst ist das zu früh.

Keimen kannst aufjedenfall im Allmix, machen viele ohne Probleme, spaarst auch Dünger und Geld. Myko Pilze sind im Allmix auch schon enthalten.

Ansonsten kannst noch gucken ob du genug Calcium und Magnesium in deinem Wasser hast, wenig gibt keine Probleme solange das Verhältnis stimmt 3:1 im Idealfall mit 4:1 hat aber eigentlich auch keiner Probleme.

LST kannst probieren ich würd beim ersten mal aber einfach wachsen lassen. Untenrum Entlauben ausser Sonnensegel und Seitenzweige die eh kein Licht abbekommen sowie obenrum das ein oder andere Blatt in der BW3

Und nimm keine Autoflower , dann kannst eigentlich Topen und LST kombinieren

Temperatur musste schauen wenn die LED an ist erzeugen aber nicht großartig Hitze und bis 30 Grad ist das kein Problem. Nachts 17-18 Grad geht auch klar

3 „Gefällt mir“

Bild

woher stammt die information mit den stecklingen ? :slight_smile:

interessensfrage: wenn man im allmix keimen kann, dann sollte nach 2 wochen nicht unbedingt viel gegen eine düngung laut schema sprechen oder ?
acti-vera macht nix, bio heaven auch nicht, root juice ist auch kein problem.
grow/fishmix kann man zur not mit reduzierter menge starten wenn man angst hat eine 14 tage alte pflanze nach dem exakten schema zu düngen. mehr sieht das schema ja nicht vor (cal/mag)

bio bizz hat mehr probleme mit „weichem“wasser, so beschreiben es multiple threads in div.foren.
der härtegrad wird an der vorhandenen menge calcium & magnesium festgemacht.
haben wir also wenig davon im gießwasser ist unser wasser „weich“.
das gute verhältnis verhindert vielleicht eine blockade, aber ohne zusatz von cal/mag wirds nach 4-6 wochen mängel geben und diese auf bio beheben zu müssen ist für einen anfänger bestimmt auch kein pläsier.

sorry falls dass jetzt iwie blöd rüberkommt,
aber mich interessiert das thema halt extrem.
die meinungen anderer grower ebenso.
deswegen wollte ich zur diskussion anregen.
denke das kommt unserem threadersteller auch entgegen. :smiley:

4 „Gefällt mir“

Vielen Dank für das Feedback erstmal.
Ob speedy chile eine gute Genetik ist…werd ich sehen :sweat_smile:

Also von allen was ihr angesprochen habt, hab ich bloß keine Ahnung wegen dem Calcium und Magnesium. Ich weiß das ich hartes wasser habe. Der pH wert liegt auch so bei 7,5 glaube ich.

Sollte ich mir für meine Sachen ein Messgerät anschaffen bevor ich durchstarte? Habe aber schon oft gelesen das wenn man von BB die Produkte verwendet muss man nicht so stark auf ph wert achten

1 „Gefällt mir“

Ja nicht verzweifeln learning bei doing, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ! Setup hört sich soweit gut an ! Also ich würde mir definitiv qualitativ
hochwertige Samen holen, wenn deine Genetik nicht Bombe ist und dir pers. gut gefällt kannst du der beste grower sein, aber du wirst nicht happy sein ! Zu deinem Platz der Growbox, also Wärme wird hauptsächlich von der Lampe erzeugt, da du aber eine Led hast gibt diese nicht viel wärme ab, also solltest du das Zelt in einem Raum stehen haben wo es nicht zu kalt wird. Zum Topn oder Lst musst du meiner Meinung nach erstmal wissen ob du einen Sog machst oder einen Scrog, Ich gehe mal davon aus das du weißt was beides ist wenn nicht kannst du ja nach schauen. Also wenn du einen sea of green (sog) machst wo alles voll geballert ist mit pflanzen (Beispiel 16 7L töpfe auf 1qm oder 9 11L töpfe auf 1qm), brauchst du definitiv kein Lst machen, topen könnte man, ist aber auch kein muss und du solltest sie halt dadurch ein paar tage länger in der Vegie lassen. Es geht quasi immer darum die fläche (das canopy) best möglich aus zu füllen um somit den meisten Ertrag zu erzielen. Bei einem Screen of Green(scrog) wo du mit Beispielsweise nur 1ne oder auch 4 Pflanzen auf 1qm hast musst du definitiv topen und deine pflanzen trainieren, eventuell in ein Netz rein flechten um die ganze Fläche aus zu füllen und viele Headbuds zu bekommen. Ich mache beides und habe mit beidem gute Ergebnisse erzielt ! Wenn deine fläche nicht voll ausgefüllt ist wirst du definitiv nicht an die Erntemengen ran kommen die der Hersteller empfiehlt ! Ich empfehle auch definitiv das untere drittel zu beschneiden wenn nicht sogar mehr(Ich lollipop auch gerne). Wenn du einen sog machst würde ich auch definitiv alle 2-3 wochen blätter entlauben, außer deine Luftfeuchte ist zu gering, was aber eigentlich nicht der fall sein wird bei einem sog, aber falls doch würde ich natürlich keine blätter wegmachen, den mehr blätter mehr Luftfeuchte und andersherum genauso ;)(Ich pers. entlaube alle 2-3 wochen bis zuletzt und am Ende haben sie so gut wie garkeine blätter mehr, was mir dann auch beim schneiden Arbeit spart) ! Mit Biobizz habe ich keine Erfahrung, sollte aber definitiv gut sein ! Wenn du weiches Wasser hast mit einem EC von unter 0,4 würde ich definitiv calmag hinzugeben bis dein EC auf 0,4 ist sonst rennst du wahrscheinlich in einen Mangel später ! Ich empfehle auch definitiv vorsorglich alle 1-2 Wochen (bei Befall natürlich mehr) deine Pflanzen mit etwas schützendem wie z.B Neemöl, BAC vitality spray oder rogis wonderspray zu besprühen(bei licht aus sonst verbrennen sie eventuell ) ! Ich mache das bis in die 3te Woche der Blüte, ab dann sprühe ich nurnoch falls ein Befall auftritt ! Noch ein guter Tipp, lass bloss kein Licht in der Dunkelphase in deine Growbox kommen, sonst kriegst du mal eben schnell Zwitter, ich spreche aus Erfahrung, es ist sehr wichtig das absolut kein Licht in der Dunkelphase hinein gelangt, wenn du rein musst kannst du dir ein spezielles dafür geeignetes grünes Licht kaufen !Noch ein tipp du kannst dir auf dein Handy eine App laden die Lux misst und somit gut fest stellen ob deine Lampe zu nah oder zu weit weg ist(temp. muss dabei natürlich auch beachtet werden).Soweit fällt mir jetzt nichts mehr ein, Ich denke du weist ja wie die Umgebung temperatur usw. mässig sein muss, damit du optimale Ergebnisse erzielst ! Viel spass bei deinem ersten Grow und gib deinen Pflanzen viel Liebe, sie sind auch lebende Geschöpfe :pray:t2::v:t2::green_heart:! Bei fragen gebe ich immer gerne Rat, wenn ich kann ! wünsche allen einen schön druff oder auch nüchternen Sonntag ! NO PLANT IS ILLEGAL :fist:t2::green_heart::pray:t2: !!!

3 „Gefällt mir“

Wenn du hartes Wasser hast wirst du wahrscheinlich nich in einem Cal oder mg mangel landen ! Da hast du recht beim growen auf bio musst du definitiv nicht zu sehr auf den PH wert achten, da das medium dies entsprechend selbst gut regelt im normalfall ! Ich pers. würde den PH trotzdem immer auf 6,5 runter machen, dafür brauchst du auch kein teures messgerät, da reichen dir die tropfen aus ! Ich messe immer PH und EC, da ich auf Coco growe un gerne weiß was werte mässig so abgeht bei mir im grow(gibt mir mehr kontrolle und Sicherheit, ist aber auch mehr Arbeit) !

2 „Gefällt mir“

Vielen lieben Dank nochmal. Ihr habt mir echt mega geholfen. Eine Frage hab ich noch abschließend.

Die Pflanzen stehen nicht bei mir sondern woanders. Ich arbeite Schicht und jetzt das Problem. Wenn die Lampe ausgeht und ich weniger temp haben will muss ich ja wenn die Heizung runter drehen mehr Frischluft reinlassen oder die abluft erhöhen…Wie mache ich das aber am besten wenn ich nicht da bin ? :joy:

An die Heizung was basteln das ich per Handy die steuern kann ?

1 „Gefällt mir“

Ich würde erstmal testen wie sie sich verhält ohne das du etwas machst(außer du bist dir sicher das deine temp unter 10grad wandert dann nicht xD ) je nachdem würde ich dann an die Heizung einen digitalen Timer anbringen eventuell, gibts im baumarkt ! Du kannst deine Temp. auch noch etwas beeinflussen indem du entscheidest die Lampen Nachts oder Tagsüber laufen zu lassen(im sommer, wenn du in keinem Keller bist oder irgendwo wo es halt kühl ist, wirst du deine Lampen auf jedenfall Nachts laufen lassen, da es sonst wahrscheinlich zu heiß wird ;))) :green_heart::pray:t2::v:t2:

1 „Gefällt mir“

Kauf dir direkt ein Steuergerät der dir komplett alles steuert dann ist es vollautomatisiert und du hast keine Kopfschmerzen damit

2 „Gefällt mir“

Wenn du ein Sämling in 10L oder 20l Allmix/ Lightmix Setzt und nach 2 Wochen da Schema fährst hast du zu viel Nährstoffe drin.

Wenn du ein Steckling da rein steckst 2 Wochen später anfängst zu Düngen dann passt das eher.

Oder haben deine Vom Samen gezogene Pflanzen nach 2 Wochen 2-4 echte Blattpaare die größer als 3 cm sind und sind 10-15cm hoch ohne das die gespargelt haben ?

Bei mir ist beides nicht der Fall

1 „Gefällt mir“

Ich habe mir bei RQS die samen bestellt.
Werde diese in den jiffy ankeimen lassen dann 2x umtopfen und finale Topf ist dann 20l.

Im ersten Topf wollte ich allmix erde rein machen also nach dem ankeimen etc.

Dann muss du eventuell gar nicht Düngen wenn du in 20L Endtopf rein tust wenn das jetzt keine Strains sind die 10-12 W Blüte haben.

Ich glaub wenn du Batmix im Endtopf nehmen würdest dann kommst du sogar ganz sicher ohne Dünger aus

Und nach Härtegrad beim Wasser brauchst nicht gehen. Wenn du da viel Calcium drin hast ist das Wasser Hart kann und ist aber oft der Fall das da kaum Magnesium drin ist dann haste auch Mängel die du mit CalMag von BB nicht in den Griff bekommst weil du damit das Verhältnis nicht korrigieren kannst sondern nur von beidem mehr drin hast. Und zu viel Calcium blockiert andere andere Nährstoffe.

2 „Gefällt mir“

7-8 Wochen bltüephase steht bei RQS.
Dachte mir 4 Wochen ca oder jenachdem wie die Pflanze aussieht in der Wachstumsphase lassen.

Wie meinst du mit nicht düngen ? Habe bio grow/Bloom und top max das wollte ich laut schema hinzufügen

1 „Gefällt mir“

Du musst dich schon über die Erde die du wählst, zuerst informieren :+1:t2::blush:

Was ist All Mix?
All·Mix® macht wortwörtlich alles für Sie: Es schafft die optimale Umgebung für das Wachstum Ihrer Pflanzen über das ganze Jahr hinweg. Diese im Voraus stark gedüngte Substrat-Mischung bildet reichhaltige Anbauerde mit einem vollständigen mikroaktiven Ökosystem nach. Es wurde entwickelt, um Pflanzen mit genügend Nährstoffen zu versorgen, damit sie ohne zusätzliche Düngemittel einige Wochen lang ein üppiges Wachstum erzielen.
Verwendung Erfahrungen
Befeuchten Sie All·Mix mit Wasser, wenn Sie es zum ersten Mal verwenden, und lassen Sie es 36 Stunden lang stehen. Dadurch wird Pre·Mix™ aktiv und die in dem Substrat enthaltenen Düngemittel und Mikroorganismen beginnen zu wirken, bevor die Pflanze in die Erde eingesetzt wird.
Halten Sie die Erde immer etwas warm, denn eine zu geringe Bodentemperatur verlangsamt die mikrobielle Aktivität und erschwert das Pflanzenwachstum. Die Erde zwischen jedem Bewässern möglichst einmal austrocknen. Denn wenn das All Mix-Substrat trocken wird, kann frische Luft hineingelangen und der Boden kann besser atmen.
Der pH- und EC-Wert

Biobizz-Produkte enthalten natürliche organisch Elemente und nicht so viele Mineralsalze wie Magnesium oder Sulfate, die oft in synthetischen Düngemitteln zu finden sind. Darum hat All·Mix® einen hohen EC-Wert (elektrische Leitfähigkeit). Die organischen Elemente können zwar unmöglich gemessen werden, doch sie verfügen über ein selbstregulierendes System, das dazu beiträgt, die pH-Werte auf dem richtigen Niveau zu halten.

Quelle: https://www.breakshop.ch/de/growshop/erde-substrate/erde/biobizz-all-mix-erde-50-liter

4 „Gefällt mir“

Mit nicht Düngen mein ich das wenn du 3x Umtopfen tust du eventuell gar kein Dünger da reinkippen musst sprich die Erde genug Nährstoffe hat und du nur Wasser geben brauchst

1 „Gefällt mir“

Habe das selbstverständlich gelesen aber manchmal hänge ich gern mal auf dem Schlauch. :joy:

Wenn ich dann 1 - 2x nochmal was lese dann verstehe ich das auch oder wenn ihr wie hier mir so gute Tipps bzw. Erläuterungen bereitstellt. Danke sehr :+1::+1::+1:

3 „Gefällt mir“

am VT 11 sehen meine so aus :

dass die am 14 tag dann keine 2 echten blattpaare haben sollen, muss ich bezweifeln.
diese pflanze wurde seit beginn gut mit material bedient.

spargelt nix, mangelt nix, ein bild nach dem umtopfen.
das ist ne original diesel haze und die hat das schema denke ich ganz gut mitgemacht.
also wirds bei indica dominanten strains eher wenig probleme geben.

viel erfolg bei deinem grow amigo :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Und du hast genau ein echtes Blattpaar

Und wenn das deine Endtöpfe sind dann passt das mit dem Düngen aber nicht wenn die in dem Stadium in 10l Aufwärts stehen hättest dann hast du wenn anfängst zu Düngen zu viel drin.

Aber da der TE 3x umtopfen tut wird er eh ned Düngen müssen

LG

1 „Gefällt mir“

jo und 3 tage zeit fürs zweite :slight_smile:

10-15 cm :ballot_box_with_check:

3L endtöpfe ? ich will keinen klee züchten ^^ :smiley: die kommen demnächst in 11L.
sind dann also 2x umgetopft worden.

egal ich will hier nicht weiter spammen.

wünsche euch allen einen schönen sonntag :slight_smile:

1 „Gefällt mir“