Erster Growreport mit Autos von Sensi/White Label Super Skunk White Diesel Haze und Double Kush Cake, Mars LED SP3000 + TS1000

Hallo zusammen, nachdem ich hier schon gespannt ne Menge Reports verfolge hab ich mich dazu entschlossen nun auch mal einen #anfaenger Growreport zu starten. Der Grow läuft zwar schon 4 Wochen weswegen ich in den nächsten Tagen alles nachreiche bis ihr auf dem aktuellen Stand seid. Ich versuche alles so übersichtlich wie möglich zu gestalten damit keiner durcheinander kommt und ist hoffentlich auch in der richtigen Kategorie.

Auch wenn es nur Automatics sind wird es vielleicht interessant werden.
Aber dafür hab ich in nem kleinen Schränkchen noch 2 reguläre stehen die zwar sehr klein sind aber wenn ich schon einen Report mache müssen die mit rein.
Von denen füge ich einfach nebenher ein paar Bilder hinzu auch wenn die nicht zum eigentlichen Report gehören. Die beiden Pflanzen hab ich so übernommen nachdem sie eine Zeit draußen standen und etwas lang in zu kleinen Töpfen waren und stehen nun unter einer kleinen China Lampe. Deswegen hab ich von den beiden auch nur Bilder ab beginn der Blütephase und da ist auch wegen dem lila Licht nicht sehr viel zu erkennen.
Die eine ist auch nur ca 30cm hoch dafür mit 6 Trieben auf gleicher höhe die andere 50cm mit einer Haupt Cola und paar kleinen Buds an kürzeren Seitentrieben.

Setup:

Location: Indoor 150X150 + 75X40
Beleuchtung: 2 mal Mars Hydro TS1000 + 90Watt BilligLampe
Belüftung: 280m3 Abluft und AKF auf 220m3 + 2 kleine Umluft-Ventilatoren
Growmedium: BB Allmix
Dünger: BB Grow, FishMix, BioHeaven, Bloom, TopMax, CalMag, RootJuice
Bewässerung: ca alle 4-7 Tage je nach Gewicht mit leichtem Drain abgestandenes Leitungswasser das nach Dünger Zugabe auf 6,5PH ist(gemessen). In der ersten Woche gibts Gerolsteiner naturell

Seeds:

  • 5 Super Skunk Auto von WhiteLabel
  • 2 White Diesel Haze Auto von WhiteLabel
  • 3 Double Kush Cake Auto von SensiResearch
  • 2 unbekannte Seeds

Die Super Skunk Auto sind am 01.08 (5/5) gekeimt in 15l Stofftopf, die WDH Auto sind am 18.08 gekeimt nachdem erst 0/5 kamen gabs Ersatz und davon haben es 2/5 geschafft in 11L Endtopf. Die Double Kush Cake Auto sind am 31.08 (3/3) gekeimt davon sind 2 im 11L Endtopf und der dritte hat noch seinen Helm auf im Jiffy.

Los gehts mit den Bildern beginnend direkt nach der Keimung und Einpflanzen

Super Skunk Auto Woche 1

In der ersten Woche habe ich sie einfach wachsen lassen, noch kein Dünger und nur etwas erde aufgehäuft weil sie etwas gespargelt haben.

Super Skunk Auto Woche 2 10.08

Die ersten Blaatpaare zeigen sich und es gab die erste Dosis RootJuice 2ml/l und FishMix 1ml/L
Auf den Bildern sind sie 10Tage alt.

Super Skunk Auto vom 17.08

Die kleinen sind nun knapp über 2 Wochen alt. Wollte eigentlich LST machen aber hab den Zeitpunkt etwas verpasst weil anfangs auch bisschen Wackelig standen Dünger gabs nach Schema BB WK2 FishMix und BioHeaven

Super Skunk Auto 21.08

Keine besonderen Vorfälle. Sie Wachsen schnell und Dünger weiterhin nach BB Schmema WK2 FishMix und BioHeaven

Super Skunk Auto 24.08

Alles wie immer. Die erste Vorblüte ist zu erkennen und mit auf dem Bild sind auch die beiden WDH.

Super Skunk Auto 29.08

Das erste Drain giessen steht an. Die vorblüte ist deutlicher zu erkennen bei allen und ansonsten machen sich die Damen prächtig. FishMix und BioHeaven nach BB Schema WK2. Größe war bei 50-60cm glaub ich.

Super Skunk Auto Heute 02.09

Die erste ist doch schon bei 1Meter angekommen und die anderen 4 nur knapp darunter. Dicke Stämme viele Seitentriebe und langsam wirds Voll. Düngerzugabe FishMix und BioHeaven nach BB Schema WK2. Keine Anzeichung von Überdungung oder Mangel. Glaube 3 der 5 wechseln grad zu Blüte über. Auf jeden Fall sind alle 5 voll von Vorblüten. Die blassen Spitzen an manchen neuen Blättern scheinen normal zu sein wegen des schnellen Wachstums denn die sind immer nur bei frischen Blättern und verschwinden nach paar Tagen. Nach Breeder Angaben müssten die Super Skunk Autos von WhiteLabel eigentlich noch 2 Wochen VegiPhase haben was 6 Wochen entsprechen würde und reichlich lang für eine Auto wäre. In den nächsten Tagen werde ich sehen ob es nur massig Vorblüten sind oder schon los geht. Da sie aber schon den Meter erreicht haben dürfen sie ruhig schon blühen.

WDH Auto Woche 1 und Woche 2 aktueller Stand

Die WDH Auto hatten einen schweren Start und kamen etwas langsam und das erste Blattpaar war etwas krüppelig. Aber jetzt legen die beiden los. Obwohl so kurz wachsen jetzt schon in den Achseln Blattansätze.
Desweiteren gab es RootJuice 2ml/L und FishMix 1ml/L

Double Kush Cake Auto Woche 1 aktueller Stand

2 bereits in ihren 11L Endtöpfen, der dritte brauch noch etwas. Bisher kein Dünger

Die beiden unbekannten Seeds im anderen Zelt

Und nun noch ein paar Bilder am rande des Reports von den beiden Pflanzen im Mini Zelt. Sie sind klein und werden wenig Ertrag bringen aber wird trotzdem durchgezogen. Die beiden bekam ich erst als Sie schon 3 Wochen alt waren und musste sie erstmal auf Kurs bringen bevor ich die Blüte einleiten konnte Sorry für das blöde Licht. Ist nur so ne einfache günstig Lampe aber erfüllt ihren Zweck.
Dünger BB Grow 1ml/L und TopMax, Bloom, BioHeaven 50% Schema
Die beiden sind seit genau 6 Wochen auf 12/12 und vor 5 Wochen erste Anzeichen der Blüte also BT35
Die große Ist schon voll Harz bedeckt an den ganzen Knospen, Härchen Braun und Weiß aber brauch noch ca 2-3 Wochen. Ganz wenige Trichome an der Spitze Bernstein und der rest ist Milchig und klar und wurde heute nach 7 Tagen gegossen

Jetzt seid ihr bei allen auf dem aktuellen Stand und spätestens nächste Woche erfolgt ein Update oder falls vorher was passiert.
Zusammengefasst sind wir bei:
SuperSkunk Auto 32 VegiTage
WDH Auto 15-16 VegiTage
DoubleKushCake Auto 3Tage
Die unbekannten BT35

Etwas viel auf einmal aber trotzdem Viel Spaß beim lesen

7 Like

So heute stand gießen an bei den 5 großen Super Skunk Automatic, den White Diesel Haze Auto und Double Kush Cake Auto.
Die WDH bekamen Dünger nach BB Schema WK2 BioHeaven und FishMix. Die beiden Keimlinge vom Double Kush Cake bekamen nur etwas Rootjuice. Die dritte DKC hat leider immer noch ihre Samenhülle auf dem Kopf und muss mal beobachten ob die noch kommt. Dafür fangen die anderen beiden DKC langsam an. Das erste gezackte Blattpaar ist draussen und die Ansätze vom nächsten sind zu erkennen.
Die beiden WDH scheinen auch ganz gut zu wachsen, zwar noch klein aber die werden buschig. Bin wirklich gespannt was aus den WDH und DKC wird.
Die Skunks wachsen super und sind in die Blüte über gegangen und wachsen zum glück nicht mehr so in die höhe. Die eine ist 110cm 2 sind bei 100cm und 2 bei 90cm derzeit. 3 sind sehr deutlich in der Blüte aber auch die beiden kleineren haben gut sichtbare Ansätze.

Deswegen gab es heute auch zum ersten mal TopMax und Bloom zusätzlich zu BioGrow, BioHeaven und CalMag. Alles nach BB Schema WK3. Jede hat 4L bekommen und nach knapp 5 Stunden war ich fertig. Zur Stärkung wurden auch noch Trichoderma Sporen dazu gegeben

Bei den beiden unbekannten regulären im kleinen Zelthat sich nicht viel getan. Die große hat nur etwas an Masse zugelegt.

Und nun auch mal ein paar Bilder dazu

Und hier die beiden unbekannten mal ohne störendes rosa/lila Licht. Die wurden heute aber nicht gegossen sondern schon am Mittwoch. Die rechte kann in 1 1/2 Wochen wohl geerntet werden und wird kommende Woche wohl gespühlt nachdem ich sie mir nochmal angeschaut habe.

Viel gibts also nicht zu berichten da alles gut läuft. Wer fragen oder so hat kann gerne schreiben. Ansonsten bis zum nächsten Update.

5 Like

Schaut vielversprechend aus. Wünsch dir viel Glück :+1:

WDH und DCK hab ich auch noch stehen, allerdings outdoor. Viel Erfolg!

Dank euch. Bin schon etwas ungeduldig aber schön jeden Tag fortschritte zu sehen. DIe DCK wurden notgedrungen nachgeschoben weil ich mit den WDH etwas Pech hatte was das keimen angeht. Daher auch der große Zeitunterschied zwischen den Pflänzchens. Zum glück kann ich die eine im kleinen Zelt bald ernten auch wenn das nur wenig sein wird. Aber macht riesig Spaß.

1 Like

So, ich hab mal ein kleines update für euch.
Von den großen Super Skunk Autos musste ich eine leider toppen da die trotz Blütebeginn zu sehr in die Höhe schießt. Die war jetzt bei 130cm und die Spitze war schon wieder neben der Lampe. Etwas konnte ich die eine Lampe noch höher hängen aber nur 15cm. Mit etwas gefriemel kann ich noch ca 10cm Lampenhöhe rausholen aber dann ist auch Schluss. Hätte nicht gedacht das ne Auto Indoor so hoch kommt. Anonsten stehen alle gut in der Blüte seit 8-9 Tagen und die kleine der 5 hat auch richtig aufgeholt und hat in den letzten Tage ca 15cm zugelegt. Und die Seitentrieben von allen sind auch weit hoch gekommen. Ich sollte evtl mal untenrum beim nächsten giessen ein paar Blätter und die kürzeren Seitentriebe der 2 Nodie entfernen bin aber noch nicht sicher.

Ausserdem musste ich im kleinen Zelt die rechte Pflanze doch schon ernten. Das war die mit dem „großen“ Haupttrieb und kurzen Seitenzweigen. Somit war die nur 6 Wochen in der Blüte und konnte nicht Spülen aber es wurde zu viele Trichome Bernstein und dunkler.
War auch nicht viel dran. Trotzdem etwas über 20g Nass allerdings hatten die schlechten Start, sind total alte Seeds gewesen und wollt die nur zur Ernte durchbringen weils mir zu schade zum vernichten war. Leider wurde die auch viel zu spät umgetopft weswegen sich nur ein paar Wurzel im größeren Topf ausgebreitet haben. Dafür hat ihr MonsterCropping Stecki wurzeln geschlagen und wurde umgetopft.
Bevor ich die aber rauche gehen die noch übers Pollensieb so Harzig wie die war. Die andere im kleinen Zelt steht noch und brauch ca 2-3 Wochen.
Für die gabs heute auch wieder Wasser und Dünger was sie auch nötig hatte. 1ml/L Grow 3ml/L BioHeaven, 3ml/L TopMax und 3ml/L Bloom

Bilder gibt es Samstag oder Sonntag wenn die Skunks gegossen werden müssen.
Die WDH und DCK haben nun auch ein bisschen Trichoderma Pulver bekommen und die Tage kommt Luftentfeuchter ins Zelt. Ich bekomme die nicht unter 80%

Wie bist du den die Vegi gefahren (Watt/Dauer) ???
Mein aktueller Auto Höhenrekord liegt bei 700mm! Und das mit dicken Kolben :slight_smile:

Deine Nodienabstände sind mMn auch relativ groß, was an der Beleuchtung liegen kann. Meine Autos bekommen 20/4 und recht flott ordentlich Lumen auf die Mütze (E27).

18/6 und hatte die TS1000 auf 75% und erst vor kurzem auf 100% hochgedreht.
Ja grad bei der ganz großen sind die Abstände echt zu groß geworden. Die anderen 4 sind voll im Rahmen und haben nicht ganz so große Nodienabstände wenn auch trotzdem etwas zu weit im Abstand. War durchweg eigentlich immer so 20-30cm über der Spitze

Ich würde beim Folgegrow einfach mal die Parameter etwas hochschrauben, in der Vegi früher etwas mehr Licht (längere Belichtung und/oder/auch mehr Watt) gönnen und mit einsetzen der Blüte sofort volle Pulle.
Sollte sich positiv auf einen gedrungeneren Wuchs auswirken.

Klassisch - zumindest meiner Beobachtung nach - werden ja 20/4 bei Autos auch bevorzugt. Ist die Ersparnis von 2h Licht am Tag den so gravierend?
Hat das mal jemand ausgerechnet, wieviel KW gespart werden?

Also mit vor kurzem war tatsächlich auch der Eintritt in die Blüte gemeint. Anfang des Monats am 1-2 war ja zu erkennen das die Blüte los geht.
Aber sollte ich nochmal Autos ziehen werd ich mal 20/4 probieren. Ich denke 2std machen hinsichtlich der Stromkosten nicht den riesen Unterschied. Gebe dir recht das ich mit etwas mehr Power bestimmt kürzere Abstände rausholen kann.

Im zweiten Grow werden aber auf jeden Fall erstmal Fems. gegrowt. Die Seeds hab ich ja schon. Werde in Zukunft aber sicherlich auch nochmal nen Grow mit Autos machen.

Sehe ich genau so und habe daher auch nie nachgerechnet :wink:

Zweite Auto wurde grad auch noch getoppt. Diesmal die ursprünglich kleinste hinten links. Die hat in den letzten paar Tagen alle anderen in der größe überholt und ist nun statt der kleinsten die Größte im Zelt. Und an der Spitze konnte man sehen das die noch paar Nodien nachlegen wollte. Die kam aber auch erst ne Woche später in die Blüte. Der ersten hat es zumindest nicht geschadet also wird die das auch gut verkraften.

Dann hatte die eine kleine die kurz vor der Ernte steht ein paar Probleme da der PH Wert mal wieder etwas zu weit unten war obwohl immer richtig gegossen hab mit Drain. Wurde einmal leicht durchgespült und nun ist wieder alles gut. Nächstes giessen dann ohne Dünger denn die ist in spätestens 2 Wochen fertig wie es aussieht.

Morgen dann das große Giessen und dann gibts auch wieder frische Bilder

Jetzt gibts wieder ein paar Bilder. Heut war das große giessen und hat ungefähr 4-5 Stunden gedauert bis ich mit großen Skunks durch war. Jeder der 5 Damen hat zwischen 4,5-5 Litern bekommen der Reihe nach immer 1L bis am ende etwas Drain kam.
Gedüngt wurde nach BB Schema WK4 Grow, Bloom, TopMax, BioHeaven und ein Spritzer CalMag
Ansonsten nicht viel neues, alle sehen gut aus und blühen wunderbar. Die weitesten haben bereits ein paar Kristalle gebildet und duften ganz leicht.
Bei den beiden kleinen WDH zeigt sich die Vorblüte und sie haben ein paar cm an höhe zugelegt. Hoffe das die noch etwas wachsen und auf wenigstens 50-60cm kommen.
Die beiden DCK sind grad beim dritten Blattpaar und werde am Mittwoch beim giessen der beiden die DCK etwas mit Erde auffüllen.

4 Like

Kleines StatusUpdate ohne Bilder

Die letzte kleine aus dem Mini Zelt ist für die letzten Tage vor der Ernte rüber ins große Zelt gewandert damit ich die ChinaLampe in große Zelt hängen konnte um die Spitze der beiden grösseren zu beleuchten weil die etwas über die Lampe hinaus gewachsen sind.
Die beiden DCK und WDH haben auch einen Gang höher geschaltet und wachsen deutlich schneller. Mal sehen auf welche größe die kommen werden.

Ausserdem habe ich mir die erste Mars Hydro SP3000 bestellt und die wird in die Vordere Hälfte vom Zelt gehangen sobald sie da ist und darunter kommen dann die 3 größten Skunks. So haben dann alle Damen etwas mehr Platz um dicke Buds an den Seitentrieben zu produzieren. Denn zurzeit steht mir alles ein kleines bisschen zu nah zusammen.
Kanns kaum erwarten das die ankommt aber werde mich wohl ungefähr noch ne Woche Gedulden müssen.

Bilder gibts beim nächsten giessen oder wenn dann die SP3000 mit drin ist.

Edit. WoW also Mars ist echt Flott. Direkt beim Hersteller bestellt am Dienstag Früh-abend und bekam schon Nachricht vom Paketdienst das die Donnerstag kommt. Bin schon ganz ungeduldig. Da brauch ich ne große Tüte um schlafen zu können :wink:

3 Like

Hallo zusammen, hier nun das wöchentliche Update mit Bildern. Bin grad mitten im gießen, 3L bekamen alle schon und 2L stehen noch aus. Gegossen wird wie immer der Reihe nach jeweils 500ml. Nur eine der 5 Skunks wurde gestern gegossen weil die es unbedingt nötig hatte. Der rest kam heute weil erst Wasser stehen lassen musste. 3 bekamen BB Schema Woche 5 und 2 BB Schema Woche 6 plus ein bisschen mehr vom Grow Dünger. Es gab also BioHeaven, Bloom, TopMax, Grow und CalMag.

Alle entwickeln sich bestens. Die beiden DCK und WDH sind auch gut dabei wie ihr auf den Bildern sehen könnt und 2 meiner Skunks legen ordentlich zu und bilden reichlich Harz. Daher bekamen die auch Düngemenge nach Blütewoche 4. Sind ja alle ungefähr zu Anfang des Monats in die Blüte gegangen.
Mein MonsterCropping Blüte Stecki hat auch angewurzelt und ist wieder in der Vegi angekommen.

Und seit gestern ist meine neue Lampe auch da. Die Mars Hydro SP3000!! Die Lampe ist echt der Wahnsinn und macht auf 50% mehr Licht wie die TS1000 auf 100% und hat sogar ein bissl UV und stärkeres Rotspektrum. Bestellt wurde Offiziell über Mars Hydro und war in 2Tagen da.
Also wenn ihr eine neue Lampe holen wollt kann ich die sehr empfehlen. Da hat Mars richtig was reingesteckt und Samsung/Osram Chips verbaut. Die Verarbeitung ist auch top und wie gesagt macht die ein super Licht. In ein paar Monaten kann ich mir davon hoffentlich noch eine zweite ins Zelt hängen. Mit einem Preis von 350€ eigentlich auch sehr günstig für die Qualität und im Vergleich zu anderen Lampen. Die ausgeleuchtete Fläche beträgt 150X60.

Dadurch konnte ich meine Pflänzchen nun etwas auseinander stellen wodurch alles besser Licht abbekommt und ich dadurch auch die RLF etwas senken konnte. Und nun viel Spass mit den Bildern. Muss jetzt weiter gießen :wink:

5 Like

Es geht voran, viel gibt es nicht zu berichten. Heute wurden die beiden White Diesel Haze und Double Kush Cake gegossen. Die haben zuletzt am Donnerstag Wasser bekommen und musste eine der Skunks gießen da die ne menge gesoffen hat und der Topf schon wieder sehr leicht gewesen ist. WDH und DCK bekamen BB Schema WK2 Fish und Heaven und die Skunk BB Schema WK5 Grow Bloom TopMax Heaven plus etwas CalMag bei beiden. Das muss ich bei meinen Wasserwerten hinzufügen.
Die beiden WDH sind auch gut gewachsen 45cm und 50cm. Die DCK hab ich jetzt nicht gemessen. Denke mal die hinzugefügen Trichoderma sollten sich auch mittlerweile etwas ausgebreitet haben unter der Erde.

Aktuell habe ich auch schon ein paar Gramm im Glas mit Boveda von der einen Pflanze aus dem kleinen Zelt aber da waren nur knapp 6g trocken dran. Habe auch nicht mit mehr gerechnet. Die andere kleine aus dem kleinen Zelt brauch noch ein paar Tage und wird wohl ca 10g trocken hervorbringen. Da gibts die Tage ein aktuelles Bild von. Waren ja auch nur unbekannte alte Seeds die zu lange in nem kleinen Topf waren daher alles gut.

Die neue Mars Hydro SP3000 leistet gute Arbeit, nur die eine Skunk ist etwas sehr nah dran aber bin schon dabei die Triebspitzen runter zu binden. Höher bekomme ich meine Lampen aber einfach nicht. Hab bei den Skunks wohl 2 kurze schnellblühende Phenos und 3 gestreckte langsam blühende so wie das aussieht.
Zusammengefasst bin ich aber bisher sehr zufrieden und kann in 5-6 Wochen bestimmt schon was ernten.

Grow on :wink:

3 Like

Und wieder Zeit für ein Update :slight_smile:
Heute waren mal die Skunks mit gießen dran. Musste alle 5 gießen obwohl 1 davon am Montag schon Wasser bekam aber die säuft zurzeit um einiges mehr wie die anderen 4. Bei denen reicht weiterhin alle 6-7 Tage zu gießen. Noch klappt es gut das meine White Diesel Haze und Double Kush Cake an einem anderen Tag gegossen werden müssen wie die Skunks und das versuche ich beizubehalten damit ich nicht so viel Arbeit auf einmal habe.

Es gab je 15L Stofftopf 5L mit BioBizz versetztes Wasser nach Schema für Blütewoche 4 da die Skunks derzeit bei BT24/25 sind. Grow, BioHeaven, TopMax Bloom und ein bissl CalMag.

Die WDH zeigen ganz leicht die ersten Härchen und sind somit bei BT1 angekommen. Die zweite WDH wird noch 2-3 Tage brauchen. Die DCK brauchen dafür noch ca 2-3 Wochen. Haben alle ne recht lange Vegi für Autos.
Auch mein kleiner Monster Cropping Stecki sprießt ordentlich und wird die Tage in 7L umgetopft.

Binzufrieden wie sich alles entwickelt. die beiden schnell blühenden Skunk Phenos legen ordentlich an Masse zu und bereits jetzt total mit Harz überzogen. Die 3 anderen blühen eher etwas langsam aber auch bei denen sieht man wie die Blüte sich immer mehr vergrößern und Harz bilden. Mit jedem Tag nimmt auch der Geruch zu. Die SP3000 läuft auf 75% und die beiden TS1000 auf 100%.

Und nun zu den Bildern

1 Like