Erster Indoor Grow/ Wurzeln wachsen aus Topf, ignorieren?

Hallo liebe community, ich habe momentan meinen ersten Indoor Grow am laufen, würde mich freuen wenn ihr mal vorbei schaut bei meinem Projekt.

Meine süßen stehen momentan in 7l Töpfen und ich stell mir die Frage was passiert wenn die Wurzeln aus dem Topf unten schauen und man es ignoriert.

Mich verwundert es nur das nach 2 Wochen die Wurzeln bei manchen schon raus schauen, sind alles automatics.

Wäre es ok wenn ich alle in den 7l Töpfen lasse bis zur Ernte? Hab leider auch nicht die Möglichkeit vom Platz her in größere Töpfe umzutopfen.

Moin @Weedersehen!

Ich hab dazu zwei Erklärungen:

  1. Cannabis ist ein Pfahlwurzler, d.h. die Wurzel wächst tendenziell in die Tiefe. Es ist nach zwei Wochen unmöglich, das schon der ganze Topf durchwurzelt ist.
  2. Dein Gießverhalten: Die Wurzeln wachsen da hin, wo Wasser ist. Der Topfboden dürfte am längsten feucht bleiben.
    Also: Ruhig mal die gesamte Erde durchfeuchten, bis etwas Wasser unten rausläuft und dann dementsprechend länger bis zum nächsten Gießen warten.
    Die Wurzeln die rauskucken veröden von selbst, das ist kein Problem.

Bei Deiner Fläche und der Anzahl Deiner Pflanzen werden mehr als 7L Töpfe zu eng, weil die Pflanzen dann größer werden. Du kannst aber, max. bis zu den Keimblättern noch etwas Erde auffüllen, das wird auch durchwurzelt.

4 Like