Feedback zur Growbox


#1

High zusammen,

Da meine üblichen “Quellen” nach und nach versiegen habe ich mir überlegt das Ganze selbst in die Hand zu nehmen.

Idealerweise kann ich mit 2-3 Pflanzen meinen Eigenbedarf decken. Mehr sollte es auch nicht sein.
Da das ganze relativ Silent sein soll habe ich mich auf die Anleitung von CA gestützt:
Angegebener Luftdurchsatz des Abluft-Ventilators = 3 oder 4 × Leistung der Beleuchtung in Watt

Im Keller habe ich einen alten Küchenschrank aus Holz in dem der Kühlschrank stand:
60 breit/lang und ca 1,70 hoch. Wandstärken abgezogen komme ich auf 0,3m² (0,51m³).

Die Rückwand ist eine normale Spanplatte.

Vorbereitung Schrank:
Fugen mit Sanitär-Silikon verfugen und mit Reflexionsfolie verkleiden (ca. 4lfm bei 1,22m Breite).
Wasserdichte Folie auf den Boden.

100mm Öffnung für die Abluft in den Deckel bohren und 150mm für die Zuluft in den Boden.
Wie ich die Tür Licht&Blicklicht bekomme weiß ich noch nicht genau.

Equipment:

Beleuchtung (ca. 100€):
150W NDL & MH

  • Natriumdampflampe
  • Metallhalogendampflampe
  • Reflektor
  • Vorschaltgerät zur Zündung der Lampen
  • Stromkabel für das Vorschaltgerät
  • Stromkabel für die Fassung
  • Easy Rolls zur komfortablen Aufhängung der Lampe
  • Zeitschaltuhr zur Steuerung der Beleuchtungsdauer

Belüftung:
467/552 m³/h (ca. 130€)

  • Ventilution Lüfter (incl. Zwei-Stufen-Schalter)
  • Aktivkohlefilter Eco Line
  • passendes Alu-Flex Rohr 3m
  • drei Schlauchklemmen
  • passender Netzstecker
  • Rohrschalldämpfer Ventilution 100mm

Sonstiges Zubehör:
29,90€ EC-Messgerät Greenception
24,90€ pH-Messgerät Greenception
0,15€*10 Jiffy Torfquelltöpfe
12€ Trockennetz Dry It 45
15,90€ Thermo- & Hygrometer digital, 2 Messpunkte (für Oben und Unten in der Box)

Mögliche Verbesserungen:

  • Filter vor die Zuluft
  • Schallgedämpftes Alu-Flex-Rohr

In den letzten Tagen habe ich sehr viele Guides gelesen und Grow-Reports etc.
Hoffentlich habe ich keine doofen Denkfehler die euch nur eure Zeit klauen.

Wenn damit alles in Ordnung ist geht die Bestellung bald raus.

Vielen Dank schon mal!


#2

Alles in allem sind das ca. 400€


#3

Hi, kannst auch nen Lüfter nehmen,der stufenlos regelbar ist oder nen Stufenschalter (SCNR 5) vorschalten, dann wirds noch leiser
ausserdem fehlt bei deiner liste ein ventilator für die umluft, ein 140er pc lüfter oder 15cm clip/standventilator reichen da, für nen pc lüfter brauchst halt wieder ein netzteil dazu

was mir noch auffällt, ist der schalldämpfer 100mm, der passt glaub nicht,ausser mit reduzierstück, denn ein lüfter mit dem luftdurchsatz hat bestimmt nen durchmesser von 150/160mm, dann passt das loch mit 100mm für die abluft auch nicht…
und denk dran,dass der lüfter mit filter viel platz weg nimmt, 170cm-ca.30cm(lüfter)-cm?(töpfe)-lampe und abstand zu den pflanzen = ~1m für die pflanzen
ich hatte selbst platzprobleme :joy:
evtl musst du die lufttechnik nach draussen(auf den schrank) verlegen
zu allem kommen noch töpfe, erde und dünger dazu …


#4

Hallo :slight_smile:

klingt doch alles ganz gut.
wie schon von pat gesagt, unbedingt das ganze einmal durchdenken mit dem platz. skizzen helfen da extrem.
meiner meinung nach würde ich die ganze belüftung ausserhalb montieren. so hasst du auch noch genügend platz falls du dich einmal für einen strain mit viel stretch entscheidest… :wink:

ps: zeig doch einmal paar fotos wenns so weit ist…


#5

Bilder folgen natürlich.
Heute Morgen ist das Paket angekommen und ich hab mich ordentlich verschätzt :slight_smile:
Der AKF hat eine Länge von 65cm und ich hab nur 55cm in der Breite.
Ich könnte einfach einen Schrank auf die geplante Box aufsetzen und den AKF leicht schräg einbauen.
Den Reflektor kann ich dann leicht schräg auf die Pflanzen richten ohne das der AKF bestrahlt wird.
Den Rohrventilator setze ich dann auch in den neuen Aufbau.
Minimal entkoppeln kann ich die beiden Boxen dann über eine doppelte Lage Panzertape und die Abdichtung läuft dann über Silikonfugen.

Mein Fehler war das ich nicht gecheckt habe das bei dem Abluft Set der größte AKF mitgeschickt wird.
Der Lüfter kann standardmäßig zwischen 420 und 800m³ bewegen.
Mit einem entsprechenden Trafo will ich den auf ca. 250m³ laufen lassen und dann reicht auch ein AKF mit 360m³/h und hab noch Reserve. Der hätte dann eine Länge von 25 cm und ich wär das Problem los.
Kommt natürlich noch eine Reduzierstück von 160mm auf 125mm dazu.

PS: Die Tipps von pat habe ich soweit auch berücksichtigt.

Die Frage ist jetzt: AKF gegen einen Kleineren tauschen oder den Schrank vergrößern um das ganze überdimensioniert unterzubringen?


#6

Den akf kannst​ evtl stehend ins obere Eck montieren, dann hast nur den Schlauch und den Lüfter oben drauf, oder du machst ein so großes Loch, dass der halbe akf jeweils unten und oben raus kuckt


#7

also ich würde den auf jeden fall umtauschen. andere möglichkeit wäre den längs also vertikal ein zubauen. aber ein grow der schon mit einem bastel beginnt, wird wohl auf dauer nix. am besten umtauschen. den akf brauchst du ja so schnell noch nicht. :wink: