Fehlkauf! Hesi Hydrodünger statt Erde. Möchte ihn aber benützen. Geht das?

Kann man den Hydrodünger von Hesi auch auf Erde benützen???

Gute Frage, glaube aber eher nicht, da andere Werte bei Hydro herrschen. Aber genau sagen kann ich es nicht.

Habe gelesen,man soll nur die Hälfte der Angaben nehmen!! Wollte wissen ob jemand schon mal Erfahrung damit gemacht hat.

Kannste den Dünger nicht umtauschen?

Was für Erde willst du nehmen?
Hast du dir schon Gedanken über mineralisch/ organisch gemacht?

Ja, kannst mit der Hälfte beginnen. Die normale Dosis Dünger benötigt auch dementsprechend Licht.

1 Like

Anfangs habe ich mit 30% der angegebenen Menge (Hesi Düngeschema) gedüngt. Die Mädels langsam heran führen, da machst eigentlich nix verkehrt.

1 Like

Okidoki, und herzlichen Dank. Ja werde mit 30% beginnen und beobachten.
Nachmal vielen Dank für euere Ratschläge. (~);}

Habe Composana 12 Wochen vorgedüngt

Bei der Erde musst theoretisch keinen Grow-Dünger verwenden, erst zur Blüte dann Blütedünger evtl.

1 Like

Okidoki, herzlichen Dank für euere Hilfe (~);}

1 Like

Jetzt stellt sich trotzdem die Frage welchen Dünger du benutzt???

Ich nehm den Hydrodünger und fang mit 30% der normalen Vorgabe an und beobachte :slight_smile:

OK, dann solltest aber definitiv einige Messungen an deinem Wasser vor nehmen…

Bitte um Berichte, würde mich interessieren.

Oder eben zurück senden, was eher zu empfehlen wäre

1 Like

Ja werde erst nächste Woche mit dem Düngen Anfangen.Die Mädels sind erst seit Gestern unter 12/12 Werde euch auf den Laufenden halten (~);}

Feuer frei :+1::seedling:
x zwanzig