Feuchthaltepäckchen Boveda Integra Boost Curing

Ich habe gerade entdeckt, dass es von den Hausmarken günstige Alternativen zu Boveda und Integra Boost gibt. Hier von RQS:

7 Like

Ich habe die von RQS und ich finde die auch wirklich nicht schlecht.

Aber seit meiner letzten Ernte habe ich auch Bovedas gekauft und finde sie im Großen und Ganzen etwas besser :thinking:

  • Große Mengen einzukaufen kommt manchmal günstiger
  • 25€ Mindestbestellwert bei RQS ist halt auch bisschen happig, kriegt man aber bei ner Großbestellung bestimmt zusammen.
  • Bovedas sind kleiner und ich habe keine großen Einmachgläser, sondern nur „Bonne Maman“ Marmeladengläser, wo die RQS-Päckchen gerade so reinpassen.

Cool wiederum finde ich, dass bei den RQS-Päckchen noch ein Indikator-Papier dabei ist, das dir zeigt, dass das Päckchen an Wirkung verliert.

1 Like

Hallo

Funktioniert dieser Indikator einmalig oder immer wieder? Soll man die Feuchtigkeitskontrollpakete nach einmaliger nutzung wegwerfen? Boveda kann man ja x mal neu aufladen.

LG Alpi

Ich hab nicht die geringste Ahnung :smiley:

1 Like

Der ist auch bei den Integra Boost dabei. Mir ist jedoch dennoch schleierhaft, was der anzeigen soll. Wahrscheinlich nur, damit man neue Päckchen kauft. Die halten sich ewig. Müssen halt nur desinfiziert werden, wenn sie ins neue Glas kommen.

Ohne große Erfahrung zu haben denke ich daß die Bovedas etc. nur nicht lange halten wenn man die bei zu hoher Feuchtigkeit rein packt. Wenn man um die 62% ins Glas packt gibt es nicht viel zu tun solange beim Lüften nicht 70%+ ins Glas kommt

Boveda sind kacke ( sorry) , Integra gut

1 Like

Würdest du auch sagen wieso dies deiner Meinung nach so ist?

Boveda beeinflussen den Geschmack und halten ned lange.

1 Like

Okay das ist mir neu, persönliche Erfahrung?

Das habe ich auch gehört und mich dann für die Integra Boost entschieden, die damals neu waren.

1 Like

Finde die Boost echt schlecht…