Frage zu Mängelerscheinungen

Ist das leichte hinunterneigen der Blattspitze normal?

also links im Bild zu sehen.

Dann bin ich selbst zu dem Schluss gekommen und es wurde mir hier auch so halb bestätigt, dass meine Kleine einen Calciummangel hatte… habe versucht ihn zu beheben, geholfen hats aber irgendwie nichts… könnte es doch was anderes sein? Nur die unteren Blätter bekommen braune Spitzen und braune Punkte. Die neueren sind nicht betroffen.

Hier ein Bild der unteren Blätter.

Hier ein Bild der oberen.

In Erde ist es fast unmoeglich nen Cal/Mag Mangel zu haben. Das ist mehr ne PH und Duenge Sache. Ich frag mich, wenn Du schon weisst das es Mangelerscheinungen sind, warum du nicht schlichtweg Duengst…dafuer ist der Duenger da.

1 Like

@OregonFinest
ohne Dünger ist das ziemlich schwer🤨

Gibt es denn was, das man zuhause hat?:woozy_face:

Im Amiland vielleicht :slight_smile: , hab ich regelmäßig in der 4-6 Blütewoche, wenn ich Composana QBE nutze. Ungünstiges Verhältnis im Leitungswasser fördert das auch…

Also was ist das denn für eine Aussage? Ne Pulle Dünger kostet gerade mal ein Butterbrot. Und es ist auch kein Geheimnis wo man sowas kaufen kann.

@ShengShungLee Habe mir jetzt das geholt, was die nette Dame im Laden mir empfohlen hat… noch irgendwelche Kommentare dazu? Also ist das Schrott? Gut? Fehlt was? Anwendungshinweise, die eventuell nicht auf der Packung stehen?

Hesi ist jedenfalls kein Schrott. Für den Wurzel komplex ist es zu spät, denke ich.
Genaugenommen bräuchtest du folgendes:
https://www.hesi.nl/de/produkte/hesi-erde/hesi-bluh-complex

Andere Zusätze habe ich noch nie verwendet. Kann ich nichts zu sagen.

Von der Menge her grundsätzlich erstmal vorsichtig agieren. 50% der Hersteller Angaben passt wohl sehr häufig.

Ich habe dir aber vor 15 Tagen schon geraten dich in das Dünger Thema einzulesen…

Du solltest das zurueck bringen und der Tussie anstaendig den Marsch blasen…