Fragen rund um die Mutterpflanze & Stecklingszucht

Hiho,

da die Samen halt doch einiges an Geld kosten und die Samenphänos unterschiedlich wachsen, eignen sich Sämlinge eher weniger für eine Screen of Green. Da sind die Steckies zuverlässiger.

Meine ersten Frage zum Anziehen einer Mutterpflanze:

  • Wie wählt Ihr aus? Wieviel Pflanzen säht Ihr, um eine Mutter zu erhalten?
  • Wie viel Strom und Platz verbraucht die Mutter? Wie klein kann man sie bekommen?
  • Wie viele Wochen muss man die Mutter etwa ziehen, um 10 Steckis zu erhalten?
5 Like

Für SOG ebenfalls… aber schönes thema btw

3 Like

Also ich würde das Projekt der Auswahl zweistufig konzipieren.

Zur Sortenauswahl würde ich eine Runde grow and smoke machen, danach dann 4 Pflanzen und die beste davon auswählen, quasi küren oder krönen.

Wer an deep state bei Samenversendern glaubt sollte am besten 5 Samen pro Sorte für das Gesamtprojekt bestellen.

1 Like

Gutta Morga … :hugs:
… also wenn ich Feminisierte Damen Grow dann von jedem Strain was ich besitze 1.Seed(Keimung in 0,2cl Kaltes Wasser)
{letztes Mal waren es 8stk}**davon sind 2 Tauglich gewesen als Mutti **
Die Restlichen 6stk wurden direckt Weiter mit 12/12 Zyklus gezogen.

… Sobald die Mutti 5-6 Internodien herangewachsen ist nehm ich von den Jüngsten trieben Stecki‘s ( wenn ich nacher 10 steckis growen will Schneid ich mir 15-20 stk )

So sind evtle nichtWurzler kein Problem … und kein Verlust :wink:

*Wenn ich mit regulär seed‘s Grow, sind es weit aus mehr *(wenn ich 10 reguläre Seeds will setz ich mind das doppelte also 20seeds/30 wenn möglich noch besser)
50/50 is da die Chance auf männliche Strain‘s

Mutti‘s stehen im Kleiderschrank …
mit D.I.Y LED Panel
(Cree2850/Samsung Panel pro Emit)
300W
1400mA

2 Like

Wieviele Muttis haste denn da stehen?

@mrvegas
ich hatte 4 Geplant :joy: … Platzmässig hatte das dann nicht funktioniert :sweat_smile:

dann waren’s bloss noch 2 :face_with_hand_over_mouth:

… und die haben 1.5 Jahre gelebt bevor ich se in Blüte geschickt hatte die ander is Mir an Spinnmilben Kaputt gegangen :face_vomiting:

1 Like

Wie viel Platz benotigt eine Mutterpflanze?

1 Like

…nicht viel würde ich sagen :ca_skeptic:

  • Beleuchtung über Tageslicht mit Fenster Keine Stromkosten
  • Topf war 11L
  • …wurde immer soweit gebunden das höhe von Fenstersims nicht überschreitet + -

3 Like

Wow!

Und die geht nicht, aufgrund der Jahreszeit, irgendwann in die Blüte ? :thinking:

1 Like

Doch Klar wäre sie so in die Blüte gegangen :grimacing:

… wenn man zusätzlich Beleuchtet 18/6 Licht-Zyklus bleibt se im VEG zusatnd
(6.00Uhr/18.00Uhr = 12std = zusätzlich 6 std beleuchten mit LED)

und für Muttis reicht ne normale Deckenleuchte /meine hat 18W (Tageslicht) :ca_hempy:

5 Like

Ok, das mit der zusätzlichen Belichtung wusste ich nicht. :wink:

Wäre ich auch nicht drauf gekommen. War unglücklich formuliert mit den Stromkosten.

Danke für das Foto. Wie klein könnte eine Mutterpflanze gehalten werden? Das ist ja die große Kunst, soweit ich weiß.

SO klein wie DU möchtest würde ich sagen….meine kleinste war im 7L POT :grimacing:
aber nach unten is noch einiges an spielraum :ca_rasta_joint:

den stecki den ich nem kumpel geschenkt hatte steht immer noch im gleichen o,75/1,0L POT.

…probier einfach mal aus wie klein DU se halten kannst :ca_hempy:

1 Like

… war heute mal wieder Draussen wollte schauen wie weit die Blüte is :ca_giggle_joint:

wenn jetz noch Fette SonnenSTD im Herbst aufziehen werden könnte das ganze ja evtl doch noch etwas vernünftiges werden :ca_rasta_joint:

1 Like

Kannst sogar noch mehr sparen. Du musst den Nachtzyklus nur unterbrechen nach 4-6 Stunden. Es genügt die Pflanze für wenige Sekunden komplett im Licht zu haben damit die Nachtphase von vorn losgeht.

2 Like

… werd ich definitibv mal testen :nerd_face:

1 Like