Gelbe Blätter, Braune Flecken

Grow Location: Indoor
Stadium der Pflanze: VW4
Wo an der Pflanze: Mittlere oder Untere Blätter

Problem-Beschreibung

Die Pflanzen sind jetzt fast 4 Wochen alt und weisen schon seit ein paar Tagen verschiedene Mängel auf.
Ich weiß nicht woher der Stickstoffmagel kommt sie wurden erst vor ein paar Tagen in ein 8L Topf umgetopft, regelmäßig gedüngt und der ph-Wert des Drains liegt ungefähr bei 6 - 6,5.
Woher diese braune Flecken kommen kann ich mir auch nicht erklären.




Steckbrief:

Töpfe:
3x 8L
Growmedium:
BioBizz LightMix
Wasserwerte:

Gießverhalten:
Wenn ca. die oberen 2cm trocken und dann etwa 1,5 Liter weil die Pflanze noch nicht den ganzen Topf bewurzelt hat

Dünger:
BioBizz Grow bei jedem 2 mal gießen ca. 50% vom Schema
Der PH-Wert des Wassers nachdem zugeben von Dünger liegt bei 6,5

Sorte(n):
RQS Royal Gorilla

Grow-Angaben

Growbox:
60x60x180

Beleuchtung:
100W LED
40cm Abstand

Belüftung:
Selbstgebaut

Temp./RLF:
Temp. Tag ist bei 20-23 Grad RLF 55-65
Temp. Nacht ist bei 18-20 Grad RLF schätze ich bisschen höher da heute morgen Wassertropfen auf manchen Blättern waren

Moin,

Was heißt schätzen? Hast du nur eine vorort Anzeige ohne Monitoring?
Da würde ich überlegen einen zwanni zu investieren, lohnt sich meiner Meinung nach…
Kondenswasser auf den Blättern oder im Zelt würde ich dringend vermeiden.

Nicht dass du Mehltau hast, hatte ich selber noch nicht, daher will ich keine Diagnose stellen…

Vielleicht hast du mehr Infos zur Belüftung, das könnte bei der Ursachenanalyse helfen…

Gute Besserung, :face_with_thermometer:

Hey.

Schau mal im Anfängerguide bei richtig gießen.

Das wird das Problem sein.

LG

2 „Gefällt mir“

Wie soll ich deiner Meinung nach Gießen ?
Soll ich jetzt ein paar Tage nach dem Umtopfen die Stofftöpfe mit fast 3L Wasser tränken ?
Ich denke das das nicht die Ursache für mein Problem ist.
Außerdem zieht sich das ganze ja jetzt schon etwas länger und ich habe schon so ziemlich alles ausprobiert mal ohne Dünger dann abwarten mal mit Dünger mal weniger mal mehr gegossen es hat sich aber nichts geändert.

Habe mit 2 alten Pc Lüftern eine Zu- und Abluftanlage gebaut die jeden Tag 7 Stunden laufen

Sorry. Das hier hatte ich überlesen. :see_no_evil:

Das ist bei organischen Anbau eindeutig zu wenig.
Immer 100% bei jedem gießen! (Manche geben sogar mehr)

Und immer 1/3 der Topfgrösse gießen. :relieved:

LG

1 „Gefällt mir“

Als Umluft kannst die nehmen, aber selbst dafür fände ich die sehr knapp.
Als Abluft würde ich raten was größeres zu nehmen.

Hast du keinen AKF :face_with_raised_eyebrow:

1 „Gefällt mir“

Oke dann probiere ich das mal aus Daumen drücken das es hilft.

Nein habe ich Nicht aber wegen Geruch muss ich mir keine Sorgen machen.
Da sie im Keller stehen kann ich sie nicht die ganze Zeit laufen lassen um die Temp oben zu halten.
Die Lüfter laufen beide mit 12W und ich persönlich habe nicht das Gefühl das es daran Mangelt an Zuluft. Temp und RLF bleiben ja stabil
Außerdem wird es jeden Tag 2 mal gelüftet.

Das weißt du sicher besser als ich, aber die sind ja noch jung die werden richtig abgehen… :grin:

Also Lüftung 24/7 ist Standard, anders kann man das Klima im Zelt und die luftversorgung der Pflanzen nicht gut sicherstellen.

Jeder muss natürlich seine Gesamtsituation selber beurteilen.
Ich würde trotzdem erstmal die Temp und RLF 24h überwachen und sehen wo ich dran bin.
Wie gesagt kleine Investition.
Und von da aus weitere Maßnahmen festlegen.
Man könnte ja auch mit Trockner oder Heizung arbeiten, je nachdem…

Oke danke!
Werde mal die vielen Ratschläge beachten und gebe dann in naher Ferne ein Update wie es aussieht :grinning:

Hallo @Fischer!

Kennst du die Wasserwerte von deinem Leitungswasser? Zu finden meist auf der Webseite des örtlichen Versorgers, ansonsten Google Suche „Trinkwasseranalyse + Wohnort“ durchführen. Sieht mir eher nach Calzium Magnesium Defizit aus. Siehe Beschreibung und Bilder in diesem Link: Verschiedene Arten von Nährstoffdefiziten bei Cannabispflanzen - Fast Buds Autoflowering Hanfsamen

LG, northlight!

Edit: und was vorher zu Gießen und Düngen geschrieben wurde, bitte dennoch beachten!!!

Kurz zum besseren Verständnis:

Durch zu wenig Wasser beim Gießen entstehen in deinem Topf in der Erde Trockenspots. Dort liegen dann zwar noch die Nährstoffe in der Erde direkt neben den Wurzeln, können aber leider aufgrund fehlenden Transportmittels (Wasser) nicht von den Wurzeln aufgenommen werden.

1 „Gefällt mir“

Ja habe ich schonmal nachgeguckt aber dort stehen keine Werte von Calcium oder Magnesium drinnen

Dann hast du noch nicht das Richtige gefunden.
Wasseranalyse beinhaltet auch Wasserhärte, Temperatur, PH Wert, Chlorgehalt, Sulfatwert, etc. pp.
Alles als Tabelle, meist 2 Seiten Dokument PDF.

ja habe es gerade selber bemerkt.
Calcium 111mg/l
Kalium 1,3mg/l
Magnesium 15,7mg/l
Ist das gut oder schlecht ?

Okay, also das ist nicht ganz ideal. Für Vegiphase von Cannabis schon etwas zu viel Calcium aber deutlich zu wenig Magnesium. Ein 3:1 Verhältnis Cal:Mag sollte angestrebt werden.

Also bei 110mg/L Calcium brauchst du so etwa 35 mg Magnesium, hast aber nur knapp 16mg in deinem Wasser.

Dafür gehst du zur nächsten Apotheke, fragst nach Bittersalz, kostet 3€.

Von dem Bittersalz fügst du bei jedem Gießen!!! 190 Milligramm Bittersalz zum Wasser dazu, was in etwa 19mg reines Magnesium enthält. Dann bist du auf deinen 35mg Magnesium.

Üblicherweise sagt man Bedarf Keimling ist 20Mg : 60 Cal, Vegetation 30:90 und Blüte 40:120.

Wenn du den Gehalt insgesamt verringern möchtest um die 90 Cal und 30 Mg zu erreichen, müsstest du dein Leitungswasser mit destilliertem Wasser oder RO Wasswr verdünnen, aber frag mich jetzt nicht welche Menge dazu nötig wäre, da bin ich grad raus…

2 „Gefällt mir“

Ok wird gemacht.
Danke für die Auskunft.

Na ja um von 110 auf 60 zu kommen müsste man über den Daumen 1:1 mit destilliertem Wasser mischen :sweat_smile:

Würde ich aber gar nicht mal machen, bissl Bittersalz bin ich aber dabei.
Zuerst aber richtig Gießen bevor man am Dünger rumschraubt.

Nur meine Meinung… :+1:

1 „Gefällt mir“

Ja da hätte ich mit ein bisschen Nachdenken auch drauf kommen können aber sorry letzte Nacht nur vier Stunden Schlaf gehabt wegen frühem Kliniktermin heute Morgen. Hirn im Sparmodus jetzt… :joy::joy::joy: